Russisch

Die russische Sprache

Russland ist in seiner Vielfalt kaum zu übertreffen. Die einzigartige Lage auf zwei Kontinenten und die enorme Größe des Landes haben die Kultur und Sprache durch verschiedenste Einflüsse geprägt.

Russisch ist mit weltweit etwa 210 Millionen Sprechenden, davon ca. 150 Millionen Muttersprachlerinnen und Muttersprachler, eine der meistverbreiteten Sprachen Europas und gilt als eine der Weltsprachen. Sie ist die Originalsprache zahlreicher bedeutender Werke der Weltliteratur und daneben auch in Kunst, Wissenschaft und Technik weitverbreitet.

Alleine das andere Alphabet, welches dem Altkyrillischen entstammt, macht es spannend, diese Sprache zu entdecken. Wer würde Klassiker wie Tolstois „Krieg und Frieden“ nicht lieber im Original lesen?

Russland ist in seiner Vielfalt kaum zu übertreffen. Die einzigartige Lage auf zwei Kontinenten und die enorme Größe des Landes haben die Kultur und Sprache durch verschiedenste Einflüsse geprägt.

An der TU Braunschweig wird Russisch schon seit 1947 angeboten.

Zusätzliche Angebote

Sprachtandems

Sie lernen eine Fremdsprache und möchten Ihre Sprachenkenntnisse verbessern?
Dann melden Sie sich zu unserem Tandemprogramm an und finden Sie über unser Portal einen passenden Tandempartner!

Das Prinzip ist einfach: Sie sprechen mit Ihrem Tandempartner in seiner Muttersprache, er spricht mit Ihnen in Ihrer Muttersprache. Dadurch lernen Sie nicht nur die Sprache praktisch im Alltag anzuwenden, sondern auch viel über die andere Kultur. Beide Sprachen werden gleichberechtigt gesprochen, Sie sind also abwechselnd Lernender und Lehrender.

Anmeldung zum Sprachtandem

Prüfungen und Zertifikate

Unsere Kursbedingungen


Kontakt

Koordination Russisch und Herkunftssprachen

Dr. Klara Bamesberger

 ☎  +49 531 391-7281
k.bamesberger(at)tu-braunschweig.de        

Sprechstunde

Do 13:15 - 14:15 Uhr, Raum 223B, 2. OG Bültenweg 74/75, 38106 Braunschweig

Aktuelle Änderungen

Keine Nachrichten verfügbar.