Universitätsbibliothek

Kacheln UB

Herzlich Willkommen bei der Universitätsbibliothek Braunschweig


Öffnungszeiten

Lesesäle und Freihandbestände (Nur TU-Angehörige und -Mitglieder):
Mo-Fr: 09:00 - 19:00 Uhr

Leihstelle und Zentrale Information:
Mo-Fr: 09:00 - 19:00 Uhr

Corona-Virus

Aktuelle Informationen zu unseren Services und zur Nutzung der Universitätsbibliothek, Sonderregelungen einzelner Verlage und zum Zugriff auf digitale Medien.


Aktuelles aus der UB

Sichtung, Kategorisierung und Schadensanalyse der Fotomedien des Universitätsarchivs der Technischen Universität Braunschweig mit KEK-Projektfördermitteln

Heinrich August Beckurts
Bildnachweis: Universitätsarchiv Braunschweig/TU Braunschweig

Fotos üben seit ihrer Erfindung Anfang des 19. Jahrhunderts eine große Faszination auf Menschen aus, das Universitätsarchiv Braunschweig verfügt mit  „Sammlung für Architektur- und Ingenieurbauwesen“ (SAIB) über einen großen Bestand an Fotomedien (ca. 7.000 Fotografien, zahlreiche Negative und rund 96.000 Dias). Die Fotomedienleisten nicht nur einen elementaren Beitrag zur Geschichte und Identität der TU Braunschweig, sondern überdies zur allgemeinen Hochschul- und Wissenschaftsgeschichte der Technischen Universitäten.

Leider sind diese bedeutenden Quellen wie überall teilweise vom Zerfall bedroht, daher führte das Universitätsarchiv 2019 ein Projekt zur Sichtung, Kategorisierung und Schadensanalyse der Fotomedien durch. 

Unser neuer Blogbeitrag wirft einen detaillierten Blick auf Konzeption, Durchführung und Workflow des Modellprojekts.


Medienrückgabe ab sofort auch per Rückgabebox

Mit unserer neuen wetterfesten Medienrückgabebox können wir Ihnen ab heute eine weitere Möglichkeit der Medienrückgabe anbieten.
Die Medienrückgabebox kann außerhalb der Öffnungszeiten der Leihstelle zur kontaktlosen Rückgabe genutzt werden.

Weitere Infos in unserem Blog.

Kontaktlose Rückgabe per Box
Bildnachweis: H. Fiebig/TU Braunschweig

Vor 275 Jahren immatrikulierten sich die ersten Studenten

Matrikelbuch
Bildnachweis: M. Wrehde/TU Braunschweig

Am 29. Juni 1745 immatrikulierten sich die ersten beiden Studenten an der TU Braunschweig: August Wilhelm Hassel aus Wolfenbüttel und Justus Ludovicus Daniells Lambrecht aus Braunschweig. Anlässlich dazu hat unser Kollege Michael Wrehde vom Universitätsarchiv in den Matrikelbüchern der TU geforscht und seine Einblicke in einem Blogbeitrag mit uns geteilt.