UNIcert®

Qualitätssiegel für die universitäre Fremdsprachenausbildung

UNIcert® ist ein Ausbildungssystem für die Fremdsprachenausbildung an Hochschulen, das Studierende gezielt auf die Anforderungen eines Studiums sowie einer späteren Berufstätigkeit in einer Fremdsprache vorbereitet.

Das UNIcert®-System

Logo von UNIcert
Bildnachweis: Unicert/UNIcert

Das Zertifikatssystem UNIcert® unter dem Dach des Arbeitskreises der Sprachenzentren an Hochschulen e.V. (AKS) beruht auf einer Rahmenvereinbarung führender deutscher Universitäten und Hochschulen. Ziel ist die Förderung der Gleichwertigkeit der Sprachausbildung an den Hochschulen. Es ermöglicht so einen nahtlosen Übergang zur Fremdsprachenausbildung an einer anderen Universität und ist damit ein, auch außerhalb der Hochschulen, akzeptiertes Zertifikat zum Nachweis von Fremdsprachenkenntnissen. Das Sprachenzentrum der TU Braunschweig ist seit 1998 UNIcert® akkreditiert. Die Akkreditierung erfolgt für maximal fünf  Jahre und wird dann erneut überprüft. Dies gewährleistet eine gleichbleibende hohe Qualität der Sprachausbildung an den beteiligten Hochschulen.

UNIcert® bildet zusammen mit UNIcert®LUCE (Slowakei und Tschechische Republik und Acert (Polen), CertAcles® (Spanien), CLES (Frankreich) sowie UNILANG (Vereinigtes Königreich und Republik Irland) das Network of University Language Testers in Europe (NULTE). Damit sind Standards der Qualitätssicherung für hochschulspezifische Fremdsprachenzertifikate  sowie Kernelemente wie die Akkreditierung/Peer Review international einheitlich vorgegeben.

Das UNIcert®-System umfasst vier Kompetenzstufen, die sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) orientieren:

Die UNIcert®-Zertifikate im Bereich Fremdsprachen

Die TU Braunschweig ist derzeit UNIcert® akkreditiert in den Sprachen Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch und Deutsch als Fremdsprache. Wenn Sie ein UNIcert®-Zertifikat in einer dieser Sprachen erwerben wollen, müssen Sie eine bestimmte Anzahl an Sprachkursen erfolgreich abschliessen. Für die Stufen III und IV müssen Sie eine zusätzliche UNicert®-Prüfung ablegen. Eine Übersicht über die jeweiligen Anforderungen finden Sie hier.  Mehr Informationen erhalten Sie beim jeweiligen Sprachbereich und bei den entsprechenden Sprachbereichsleitungen.

Anmeldung

Bitte reichen Sie das ausgefüllte Anmedeformular zusammen mit den bereits abgelegten Scheinen bei der jeweiligen Sprachbereichsleitung ein. Wenn Sie sich für ein UNIcert®-Zertifikat mit Prüfung anmelden, überweisen Sie bitte die Prüfungsgebühr bevor Sie Ihre Anmeldung bei uns abgeben.

Anmeldeformular UNIcert (PDF, 125 KB)

Anmeldefristen

UNIcert® Basis, I und II:
Die Anmeldung ist jederzeit nach Abschluss der erforderlichen Kurse möglich.

UNIcert® III und IV (derzeit nur in Englisch):
Anmeldeschluss ist jeweils der letzte Samstag der Vorlesungszeit.

Prüfungs- und Ausbildungsordnung

Die UNIcert®-Fremdsprachenausbildung an der TU Braunschweig ist in der UNIcert®-Prüfungs- und Ausbildungsordnung verbindlich geregelt. Hier finden Sie auch detaillierte Informationen zu Niveaustufen, Zulassungsvoraussetzungen, anrechenbaren Kursen und Prüfungsmodalitäten:

UNIcert®-Prüfungsordnung (PDF, 703 KB)

UNIcert®-Ausbildungsordnung (PDF, 1.65 MB)

UNIcert®-Musterzertifikat (PDF, 307 KB)

UNIcert®-Code of Practice (PDF, 95 KB)

 

Zusätzliche Informationen können Sie auch immer auf der UNIcert®-Webseite finden.


Kontakt

UNIcert®-Beauftragte

Ingrid Laval-Speier

☎ +49 531 391 7290
i.laval-speier(at)tu-braunschweig.de

Hinweis:

Wenn Sie Fragen zu den Zertifikaten haben, wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartner*innen im jeweiligen Sprachbereich.

Sprechstunde

Sprechstunden finden aktuell nur nach vorheriger Terminvereinbarung statt. Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail.