Japanisch

Japanisch

Japanisch zu lernen ist spannend, da man durch die Sprache eine neue Kultur kennenlernt. Außerdem ist Japan die viertgrößte Wirtschaftsmacht und besonders im technischen Bereich sowie in der Manga- und Gaming-Branche spezialisiert.

Japanisch ist mit keiner der großen Sprachfamilien der Welt verwandt, also eine völlig eigenständige Sprache, wobei sie in phonetischer, morphologischer und syntaktischer Hinsicht Ähnlichkeiten mit dem Koreanischen aufweist. Das Japanische hat einige Wörter aus dem Chinesischen übernommen. Jedoch unterscheidet es sich von diesem vollständig in Aussprache und Grammatik. Ihr Ursprung und ihre Eingliederung bleiben ungeklärt. Sie wird von ca. 127 Millionen Menschen gesprochen, von denen etwa  800.000 außerhalb Japans leben.

Die japanische Hochsprache entspringt dem in Tokio gesprochenen Dialekt und wird auch im Bildungssystem gelehrt und durch die Medien verbreitet. In Japan gibt es viele Dialekte, die sich durch die weitläufige Besiedlung Japans herausbildeten.

Sprachtandems

Sie lernen eine Fremdsprache und möchten Ihre Sprachenkenntnisse verbessern?
Dann melden Sie sich zu unserem Tandemprogramm an und finden Sie über unser Portal einen passenden Tandempartner!

Das Prinzip ist einfach: Sie sprechen mit Ihrem Tandempartner in seiner Muttersprache, er spricht mit Ihnen in Ihrer Muttersprache. Dadurch lernen Sie nicht nur die Sprache praktisch im Alltag anzuwenden, sondern auch viel über die andere Kultur. Beide Sprachen werden gleichberechtigt gesprochen, Sie sind also abwechselnd Lernender und Lehrender.

Anmeldung zum Sprachtandem

Prüfungen und Zertifikate

Unsere Kursbedingungen


Kontakt

Leitung der Sprachbereiche Arabisch, Chinesisch, Französisch, Japanisch und Schwedisch

Ingrid Laval-Speier

☎ +49 531 391 7290
i.laval-speier(at)tu-braunschweig.de

Sprechstunde

Di 10:00 - 11:00 Uhr, Raum 203, 2. OG
Bültenweg 74/75, 38106 Braunschweig

Aktuelle Änderungen
Keine Nachrichten verfügbar.