TU BRAUNSCHWEIG

Stipendien

Aktuelle Stipendien-Ausschreibungen der TU Braunschweig

Unter diesem Link finden Sie aktuelle Stipendien-Ausschreibungen der TU Braunschweig sowie Hinweise auf weitere Stipendien.

Stipendien für "International Students"

 

Landestipendium Niedersachsen (Link)

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) stellt der TU Braunschweig erneut Mittel für die Vergabe von bis zu 96 Stipendien zur Verfügung. Bewerben können sich:

  1. Studierende, deren Eltern über keinen höheren Abschluss als einen Hauptschulabschluss verfügen sowie Studierende, die als erste in ihrer Familie ein Studium beginnen,

  2. Studierende, die fluchtbedingt besonders schwierige Start- und Rahmenbedingungen für ein Studium haben.

Die Stipendienhöhe beträgt 500,00 Euro pro Semester als einmalige Zahlung bei einer Förderdauer von zwei Semestern (unabhängig vom angestrebten Studienabschluss).

Der Bewerbungszeitraum beginnt am 15.10.2018 und endet am 12.11.2018, 24:00 Uhr

Wenn Sie Pharmazie (Staatsexamen) nach vorheriger Studienordnung studieren (sodass Ihre Leistungen noch nicht in QIS erfasst sind), benötigen Sie ein zusätzliches Formular ("Laufzettel zur Bescheinigung von Notenäquivalenten für Leistungsnachweise"). Dieses erhalten Sie in Ihren Instituten. Auf diesem Formular müssen alle erbrachten Leistungen des vergangenen akademischen Jahres aufgeführt und mit einem Notenäquivalent versehen sein. Die "Umrechnung" erfolgt durch Ihre Institute. Das Formular verbleibt am Ende in Ihrem Studiendekanat und muss nicht an Ihre Onlinebewerbung angehängt werden, die Sie aber unbedingt parallel erstellen müssen! Die Angabe einer Durchschnittsnote ist aus technischen Gründen notwendig, für die Auswahl aber irrelevant. Bitte geben Sie eine beliebige Note ein. Bitte wenden Sie sich an die Studiengangskoordnatorin Pharmazie.

 

Deutschlandstipendium (Link)

Höhe der Förderung

  • 300 € Förderung monatlich

Bewerbungsinformationen

Neue Bewerbungen sind wieder zum Wintersemester 2018/19 möglich. Die Bewerbungsphase läuft vom 4. Juni - 2. Juli 2018 .

  1. Persönliches Nutzerkonto im Stipendienportal anlegen
  2. Bewerbung bestehend aus Motivationschreiben, Tabellarischem Lebenslauf, Einreichungsformular, Erklärung über andere Stipendien oder Förderungen, ggf. weiteren Nachweisen und Zeugnissen (z.B. Prüfungen des Staatsexamens!), Leistungsnachweise/Notenspiegel

Achtung: Pharmaziestudierende, die sich um ein Deutschlandstipendium bewerben, müssen unbedingt parallel zur Onlinebewerbung einen Laufzettel zur Bescheinigung von Notenäquivalenten für die Leistungsnachweise erstellen lassen, sofern die Leistungen noch nicht vollständig im QIS-Portal erfasst sind. Die Laufzettel können bei der Studiengangskoordinatorin ausgefüllt werden und werden anschließend an die Institute weitergereicht. Studierende, deren Leistungen im QIS-Portal erfasst sind, können über das Portal einen Notenspiegel generieren.

 

Carolo-Wilhelmina-Stipendien der TU Braunschweig (Link)

Die Carolo-Wilhemina-Stiftung vergibt aus den Erträgen Ihres Stiftungskapitals jährlich Stipendien die Carolo-Wilhelmina-Stipendien zur Förderung von Studierenden der TU Braunschweig, deren Studienvorhaben durch eine unsichere Finanzierung bedroht ist oder deren Studium aus rein finanziellen Gründen vor einem Abbruch steht.

Eine individuelle Bewerbung ist ausgeschlossen. Antragsberechtigt sind allein das Immatrikulationsamt, das International Office, das Studentenwerk sowie der Allgemeine Studentische Ausschuss (AStA) der TU Braunschweig, die ihrerseits Studierende für eine Förderung vorschlagen.Studierende können bei Interesse an dem Stipendium, Kontakt zu den genannten Institutionen aufnehmen. Die Fristen sind unter dem oben angegebenen Link abrufbar.

 


  last changed 10.12.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop