TU BRAUNSCHWEIG

Landesstipendium Niedersachsen 2017/18

For English version please see below.

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) stellt der TU Braunschweig erneut Mittel für die Vergabe von bis zu 97 Stipendien für

  1. Studierende, deren Eltern über keinen höheren Abschluss als einen Hauptschulabschluss verfügen sowie Studierende, die als erste in ihrer Familie ein Studium beginnen,

  2. Studierende, die fluchtbedingt besonders schwierige Start- und Rahmenbedingungen für ein Studium haben.

Die Stipendien werden leistungsorientiert vergeben. Die Studierenden der Gruppen 1.) und 2.) bilden dabei jeweils eigene Reihungen.

Die Stipendienhöhe beträgt 500,00 Euro pro Semester als einmalige Zahlung bei einer Förderdauer von zwei Semestern (unabhängig vom angestrebten Studienabschluss).

Wer kann sich bewerben?

Sie können sich auf eines der Stipendien bewerben, wenn Sie:

    • im Wintersemester 2017/18 ordnungsgemäß an der TU Braunschweig immatrikuliert sind,
    • einen Bachelor-, Master- oder Staatsexamensstudiengang studieren,
    • sich während der Förderdauer in der Regelstudienzeit befinden und nicht beurlaubt sind und
    • keiner Ihrer Eltern einen höheren Abschluss als den Hauptschulabschluss hat oder
    • Sie als Erste/r in Ihrer Familie eine Hochschule besuchen (in erster Generation) oder
    • Sie aufgrund von Flucht besonders schwierige Start- und/oder Rahmenbedingungen für ein Studium haben.

Nach welchen Kriterien werden die Landesstipendien vergeben?

Die TU Braunschweig vergibt die Stipendien entsprechend der Vorgabe durch das MWK an besonders begabte Studierende, auf die eine oder mehrere der oben genannten Bedingungen zutreffen.

Wo und wie bewerben?

Die Bewerbung wird über unser Stipendienportal online durchgeführt. Für die Bewerbung müssen Sie ein Benutzerkonto eröffnen, welches nach Ihrer Registrierung freigeschaltet werden muss. Dies kann bis zu fünf Werktage in Anspruch nehmen. Bitte registrieren Sie sich rechtzeitig!

Ihre vollständige Bewerbung besteht aus:

    • einem Motivationsschreiben,
    • dem Formular zur Bewerbung auf ein Landesstipendium Niedersachsen 2017/18,
    • Angaben zu Ihren Studienleistungen und
    • Ihren Notennachweisen.

Das Motivationsschreiben

Im Motivationsschreiben haben Sie die Möglichkeit, der Auswahlkommission weitere Informationen über Ihre Person, Ihren Studienerfolg, Ihre Studienplanung oder Ihre Studienmotivation mitzuteilen. Die Auswahlkommission nutzt das Motivationsschreiben als zusätzliches Auswahlkriterium, wenn zwei oder mehrere Bewerber/Bewerberinnen um einen Stipendienplatz konkurrieren.

Das Formular zur Bewerbung auf ein Landesstipendium Niedersachsen 2017/18

Download "Formular zur Bewerbung auf ein Landesstipendium Niedersachsen 2017/18".

Dieses Formular können Sie online ausfüllen, abspeichern und ausdrucken. Bitte senden Sie das Formular eigenhändig unterschrieben mit Ihrer Onlinebewerbung mit.

Bitte beachten Sie: Ein fehlendes oder unvollständiges Formular führt automatisch zu einer Ablehnung Ihrer Bewerbung!

Angaben zu Ihren Studienleistungen

Relevant sind Ihre Studienleistungen in dem der Bewerbung vorausgehenden akademischen Jahr (also das vergangene Sommer- und Wintersemester). Befinden Sie sich im 2. Semester eines Studiengangs, geben Sie bitte die Leistungen Ihres ersten Semesters an und fügen der Bewerbung zusätzlich entweder Ihr Abiturzeugnis (wenn Sie auf Bachelor oder Staatsexamen studieren) oder Ihr Bachelorzeugnis (wenn Sie auf Master studieren) bei.

Für die Bewerbung brauchen Sie den Notenspiegel bzw. die Leistungsscheine der entsprechenden Semester in digitaler Form (z.B. eingescannt). Sie werden im Bewerbungsprozess nach Ihrer gewichteten Durchschnittsnote gefragt, die Sie ggf. selber aus Ihren Einzelnoten und den dazugehörigen Leistungspunkten bzw. Semesterwochenstunden errechnen. In diese Durchschnittsnote rechnen Sie bitte alle erbrachten Prüfungsleistungen ein.

Bei der Frage, welche Leistungen hier eingerechnet werden müssen, gilt folgende Faustregel:

    • Insbesondere bei Bachelor und Master: Jede Note, die für Ihre Abschlussnote relevant ist, muss hier eingerechnet werden. Jede Studienleistung, die entweder gar nicht benotet wird, oder deren Note für Ihre Abschlussnote irrelevant ist, darf hier nicht eingerechnet werden.
    • Wenn Sie Erstsemester im Bachelor oder Staatsexamen sind, geben Sie bitte Ihre Abiturnote an und senden Sie als Attachment Ihr Abiturzeugnis mit.
    • Wenn Sie im ersten Mastersemester studieren, geben Sie bitte Ihre Bachelorgesamtnote an und senden Sie als Attachment Ihr Bachelorzeugnis mit. Alternativ senden Sie einen Notenspiegel, aus dem Ihre Gesamtnote hervorgeht.

Auch nicht bestandene Prüfungen müssen angegeben werden (Ausnahme: nicht bestandene sog. "nullte Versuche").

Die erreichten Leistungspunkte (Prüfungs- und Studienleistungen) der letzten zwei Semester geben Sie bitte ebenfalls in der Bewerbung an. Wenn Sie Erstsemester (MA oder BA) sind, geben Sie hier bitte "180" an.

Hinweise für einzelne Studiengänge:

    • Wenn Sie Pharmazie (Staatsexamen) studieren, benötigen Sie ein zusätzliches Formular ("Laufzettel zur Bescheinigung von Notenäquivalenten für Leistungsnachweise"). Dieses erhalten Sie in Ihren Instituten. Auf diesem Formular müssen alle erbrachten Leistungen des vergangenen akademischen Jahres aufgeführt und mit einem Notenäquivalent versehen sein. Die "Umrechnung" erfolgt durch Ihre Institute. Das Formular verbleibt am Ende in Ihrem Studiendekanat und muss nicht an Ihre Onlinebewerbung angehängt werden, die Sie aber unbedingt parallel erstellen müssen! Die Angabe einer Durchschnittsnote ist aus technischen Gründen notwendig, für die Auswahl aber irrelevant. Bitte geben Sie eine beliebige Note ein.

Es ist möglich, auch bei erreichter Förderhöchstdauer (die für Stipendien aus Studienbeiträgen gelten) ausgewählt zu werden!

Die Auswahlkommission behält sich vor, bei der Auswahl eine Semesterhöchstgrenze und/oder eine Notenhöchstgrenze zu bestimmen.

Wie ist die Bewerbungsfrist?

Der Bewerbungszeitraum beginnt am 16.10.2017 und endet am 13.11.2017, 24:00 Uhr.

Wie wird die Auswahlkommission auswählen?

Die Auswahl erfolgt aufgrund erbrachter Studienleistungen bzw. Leistungen im Abitur und ggf. aufgrund des Motivationsschreibens. Studierende mit Fluchthintergrund bilden bei der Auswahl eine eigene Gruppe mit einer eigenen leistungsorientierten Reihung. Diese Reihung wird durch das International Office vorgenommen.

Was muss ich sonst noch beachten?

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur vollständige und form- sowie fristgerecht eingegangene Bewerbungen berücksichtigt werden können. Bewerbungen per Email sind nicht formgerecht und werden bei der Auswahl nicht berücksichtigt! Bitte beachten Sie auch, dass Computer und Internetverbindungen immer fünf Minuten vor Ende einer Frist zu streiken pflegen. Bewerben Sie sich rechtzeitig!

Es besteht kein Rechtsanspruch auf ein Stipendium!

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Landesstipendium Niedersachsen 2017/18

The Lower Saxony Ministry for Science and Culture (MWK) provides financial means for up to 97 scholarships for:

  1. first-generation students of TU Braunschweig or

  2. students who have difficult conditions of studying due to escape (academic refugees).

The scholarships are awarded performance-based. Students of group 1) and 2) are ranked separately.

The scholarship amount is 500 euros per semester for a period of two semesters.

Who can apply?

You can apply for the Landesstipendium if you:

    • are enrolled at TU Braunschweig in the winter semester 2017/18 and
    • if you are studying in the standard period of study in winter semester 2017 and
    • none of your parents has a degree higher than secondary modern school or
    • you are the first one in your family attending a university (neither parents nor grandparents) or
    • you have difficult conditions of studying due to escape.

Application 

The application period for winter semester 2017/18 will be from 16th October 2016 till 13th November 2017, 12 p.m. Please use the scholarship portal on https://stipendien.tu-bs.de to apply for the Landesstipendium. 

Registration in scholarship portal 

Please create an user account prior to application. Once you have created an account, you will receive a letter with an activation code. After activation, the application can be submitted. Please note that the registration procedure at the first use may take about 5 days. 

The online application

After the registration process, you will find the online application in the scholarship portal on "Ausschreibungen und Bewerbungen".  The application process starts after clicking on "Bewerben".

Your complete application includes:

    • a letter of motivation,
    • transcript of records

Relevant for the Landesstipendium 2017/18 are your academic records of the last two semesters (winter semester 2016/17 and summer semester 2017). You will be asked in the application process to calculate your weighted average grade. Please calculate the grade by yourself from your individual grades and the associated credit points.

The following grades are relevant for the calculation:

  • If you are already studying a Bachelor or Master programme: each grade that is relevant for your final grade needs to be included into your calculation. Coursework that were not graded or is irrelevant to your final grade should not be included. Please send your transcript of records as an attachment.
  • If you are a new student (first semester) in a Bachelor or Staatsexamen programme, please enter your final grade of your high school diploma (Abitur) and send the high school diploma as an attachment.
  • If you are studying in the first semester of a Master programme, please enter your final Bachelor grade and send your Bachelor's diploma including grades as an attachment.

Please specify at "Leistungspunkte" the total of your credits of the last two semesters. If you are starting a Bachelor or Master programme (first semester), please enter "180".

The selection process

The selection is based on the academic performance / high school performance as well as the letter of motivation. Students with refugee background are evaluated separately performance based by the International Office.

Please note: Only complete online applications submitted in time may be considered! Applications by e-mail are not accepted. Missing documents automatically lead to rejection of your application!

There is no legal claim to a scholarship!


  aktualisiert am 16.10.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang