Qualifizierung

Titelbild

Exzellente Lehre gehört zum Selbstverständnis der TU Braunschweig – und wir unterstützen Sie als Lehrende auf dem Weg dorthin.

Um Sie bei den Herausforderungen in diesem Semester unterstützen zu können, bietet Ihnen das Projekthaus noch vor dem Semesterstart ein kompaktes Programm, das Sie bei der Umsetzung des „hybriden Semesters“ begleitet. Wählen Sie aus zwischen Online-Seminaren, Online-Workshops oder dem einsemestrigen Grundlagenprogramm.

Direkt zur Anmeldung


Online-Seminare

Unsere Online-Seminare zum Semesterstart unterstützen Sie themenspezifisch bei der erfolgreichen Gestaltung Ihrer digitalen Lehre. Das Angebot wird am Ende des Jahres 2020 entlang der aktuellen Situation und Ihrer Bedarfe weiterentwickelt und zeitnah im Vorfeld an Sie kommuniziert.

Bei Themenwünschen können Sie sich gern an uns wenden: Kontakt

In den Sprechstunden können Sie konkrete Fragen zu den jeweiligen Themen an unsere Trainer*innen richten und gemeinsam eine Antwort oder Lösung für Problemstellungen in Ihrer Lehre erarbeiten. Relevante Inhalte können Sie sich im Vorfeld über unsere Aufzeichnungen der Online-Seminare aneigenen, um nach praktischer Erprobung aufgetretene Herausforderungen zu besprechen.

Unsere Last Minute-Sprechstunde ermöglicht Ihnen kurzfristig vor Semesterstart, die letzten Fragen zur Gestaltung Ihrer Lehre mit den Trainer*innen zu klären.

Die Links zu unseren Veranstaltungsorten werden Ihnen zeitnah im Vorfeld per E-Mail mitgeteilt.


Online-Workshops

Auch unsere Workshops bieten wir weiterhin online an. Sie erhalten Einblicke in unterschiedliche Themen und Fragestellungen, die im hybrid angelegten Semester relevant sein können und werden aktiv in die Diskussion zur Umsetzung in der eigenen Lehre eingebunden.

Der Link zum Veranstaltungsort wird Ihnen zeitnah im Vorfeld per E-Mail mitgeteilt.


Aufzeichnungen der Online-Seminare

Unsere Aufzeichnungen der Online-Seminare sowie Empfehlungen zur Erstellung und Gestaltung von Online-Lehre stehen Ihnen weiterhin zu folgenden Themenbereichen zur Verfügung:

  • Vortragsreihe: „Digitales Semester“
  • Videokonferenzsysteme für synchrone Lehre nutzen
  • Screencasts für asynchrone Lehre erstellen
  • Onlinekurse in Stud.IP durchführen
  • Lehrveranstaltungen digital gestalten

zur Aufzeichnungsseite

Bitte beachten Sie, dass Sie sich zum Ansehen unserer Aufzeichnungen in Stud.IP einloggen müssen.


Grundlagenprogramm »Basis Hochschullehre«

Insbesondere neuen aber auch erfahrenen Lehrenden ermöglicht unser Grundlagenprogramm „Basis Hochschullehre“ den Einstieg in hochschul- und mediendidaktische Themenfelder und unterstützt Sie damit bei der Weiterentwicklung Ihrer Lehre.

Das Programm bietet Ihnen die Möglichkeit, unter Einbeziehung von theoretischem Wissen und praktischen Lehrerfahrungen Ihre Rolle und Haltung zum Thema Lehren und Lernen in der (digitalen) Hochschule zu reflektieren und weiterzuentwickeln. „Basis Hochschullehre“ umfasst insgesamt 60 AE und kann über einen flexiblen Zeitraum abgeschlossen werden.

Nach einer gemeinsamen Kick-off-Veranstaltung (2 AE) erarbeiten Sie sich als Teilnehmer*in in drei Modulen (34 AE) selbstständig theoretische Grundlagen, die durch Frage- und Aufgabenstellungen sowie Praxisbezüge begleitet und in interdisziplinären Kleingruppen vertieft und reflektiert werden.

Im Peer Review (8 AE) geben Sie sich gegenseitiges Feedback auf Ihre Lehrveranstaltungskonzepte und bereiten Ihre Lehre optimal auf das folgende Semester vor.

Im Vertiefungsmodul (14 AE) setzen Sie Ihre eigenen Schwerpunkte, indem Sie Angebote unseres vielfältigen Programms auswählen sowie individuelle Beratung und Begleitung nutzen können.

Die Qualifizierung schließt mit einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung (2 AE) ab. 

Zur Anmeldung

Mehr Informationen zu den Modulen:

Grafik zur Übersicht
Bildnachweis: Team Lehre und Medienbildung/TU Braunschweig

Onlinekurs Basis Hochschullehre

Unabhängig von einer Teilnahme am Grundlagenprogramm “Basis Hochschullehre“ haben Sie auch die Möglichkeit, den reinen Onlinekurs zu absolvieren, um einen Überblick über verschiedene hochschul- und mediendidaktische Modelle zu erhalten sowie methodische Lehr-Lern-Konzepte kennenzulernen, die Sie auf Ihre eigene Lehre übertragen können. Dazu stehen Ihnen folgende Module aus dem Grundlagenprogramm einzeln zur individuellen Bearbeitung zur Verfügung:

Modul 1: Einstieg in das Lehren und Lernen an der Universität (8 AE)

Modul 2: Grundlagen von Medien und Didaktik in der Lehre (10 AE)

Modul 3: Methoden und Tools in der Lehre (8 AE)

Der Onlinekurs steht Ihnen ab April 2021 zur Verfügung.

Zur Anmeldung


Haben Sie Fragen?

Für Ihre Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Teamfoto: Piep, Jasmin
Bildnachweis: Projektgruppe Lehre und Medienbildung/TU Braunschweig

Jasmin Piep

☎ + 49 531 391-14092
j.piep(at)tu-braunschweig.de​​​​​​​

Teamfoto: Preuß, Philipp
Bildnachweis: Projektgruppe Lehre und Medienbildung/TU Braunschweig

Philipp Preuß

☎ + 49 531 391-14065
philipp.preuss(at)tu-braunschweig.de