Internationale Postdocs und Professor*innen

Banner für Forschen an der TU Braunschweig

Zentrale Anlaufstelle für Betroffene vom Krieg in der Ukraine

Die TU Braunschweig hat eine zentrale Anlaufstelle für alle vom Krieg in der Ukraine Betroffenen eingerichtet. Wenn Sie Fragen zur aktuellen Situation haben oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an Anja Cziommer (Studierende) oder Astrid Sebastian (Forschende):

ukraine-support@tu-braunschweig.de

Die Mobile Researchers‘ Services unterstützen internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Vorbereitung und Durchführung Ihres Aufenthalts in der Forschungsregion Braunschweig.

News

MSCA4Ukraine Fellowship für vertriebene Forschende aus der Ukraine

Als Teil ihrer Reaktion auf Russlands Angriff auf die Ukraine hat die Europäische Union das Stipendienprogramm MSCA4Ukraine für geflüchtete Forschende…

Zentrale Anlaufstelle für ukrainische Studierende und Forschende

Die TU Braunschweig hat eine zentrale Anlaufstelle für ukrainische Studierende und Forschende eingerichtet.

 

Events

16. Dezember 2022, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr

Interdisciplinary Collaboration: Matchmaking-Workshop

Mit dem Seed Funding Programm „Interdisciplinary Collaboration“ sollen innerhalb der TU Braunschweig fächerübergreifende Kooperationen gefördert…

Feedback

Ihr Feedback ist uns wichtig! Bitte nutzen Sie das folgende Formular, um uns Ihre Einschätzung mitzuteilen. Vielen Dank!


Leiterin Mobile Researchers‘ Services
Dr. Astrid Sebastian
 ☎ +49 531 391 14330

more(at)tu-braunschweig.de

Mobile Researchers‘ Services
Annika Ewe
☎ +49 531 391 14334
more(at)tu-braunschweig.de

Mobile Researchers‘ Services
Clara Märtens
☎ +49 531 391 14334
more(at)tu-braunschweig.de

Studentische Mitarbeiterinnen
Loulia Almajzoub
Ömer Özkan
 

Eine Grafik, auf der "Mobile Researchers' Center Braunschweig" steht.

Sprechstunden

Bitte vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin unter more(at)tu-braunschweig.de.