TU BRAUNSCHWEIG

Dr. Marcus Friedrich


Institut für Pädagogische Psychologie
Bienroder Weg 82
38106 Braunschweig


Raum: BI 82, Raum 203
Telefon:391 94011
Email:m.friedrich@tu-braunschweig.de
Sprechzeiten:Di, 13:00 - 14:00 Uhr



Vita

seit 2012
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pädagogische Psychologie, TU Braunschweig

2009 bis 2011
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "Literarästhetische Urteilskompetenz" am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur, Friedrich-Alexander-Universität, Erlangen-Nürnberg.

2008 bis 2009
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralinstitut für Lehr-Lernforschung, Friedrich-Alexander-Universität, Erlangen-Nürnberg.

2005 bis 2008
Studium der Psychologie an der Universität Erfurt.

2002 bis 2008
Studium der Lehr-/Lern- und Trainingspsychologie und Philosophie an der Universität Erfurt.


Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

Textverstehen, Textverständlichkeit, Wissenschaftstheorie, Untersuchungsplanung


Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2018


Publikationen

Veröffentlichungen
Friedrich, M. C.G. (2017). Textverständlichkeit und ihre Messung. Münster: Waxmann.

Jürgens, B., Lübben, K., Friedrich, M. & Kaps, S. (2014). Trainings sozialer Kompetenzen und das GSK-KJ. In: B. Jürgens & K. Lübben (Hrsg.), Gruppentraining sozialer Kompetenzen für Kinder und Jugendliche GSK-KJ (S. 67-81). Weinheim: Beltz PVU.

Kröner, S., Schüller, E.M., Penthin, M., Fritzsche, E.S., Friedrich, M.C.G. & Krol, M. M. (2012). Elternvertreter mit Migrationshintergrund an allgemeinbildenden Schulen. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 15, 707-726.

Frederking, V., Meier, C., Brüggemann, J., Gerner, V. & Friedrich, M.C.G. (2011). Literarästhetische Verstehenskompetenz – theoretische Modellierung und empirische Erforschung. Zeitschrift für Germanistik, XXI., 1.

Friedrich, M.C.G. (2010). Interviewstudien planen, durchführen, auswerten und dokumentieren – Leitfaden für Studierende. Zentralinstitut für Lehr-Lernforschung, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Friedrich, M.C.G. (2008). Emotionen beim Lernen mit Texten. Unveröffentlichte Master-Arbeit, Universität Erfurt.


Vorträge
Friedrich, M.C.G. & Heise, E. (2017). Beeinflusst eine geschlechtergerechte Sprache die Verständlichkeit von Texten? Vortrag auf der 82. Tagung der Arbeitseinheit für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE) in Tübingen.

Friedrich, M.C.G. & Heise, E. (2017). Wie gut sagen verschiedene Instrumente zur Messung der Textverständlichkeit die Emotionen beim Lesen vorher? Vortrag auf der Fachgruppentagung der Sektion für Pädagogische Psychologie (PAEPS) der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) in Münster.

Friedrich, M.C.G. & Heise, E. (2016). Einfluss der Textverständlichkeit auf die Emotionen beim Lesen. Vortrag auf dem 50. Kongress der Gesellschaft für Psychologie (DGPs) in Leipzig.

Friedrich, M.C.G. & Heise, E. (2016). Concepts and Instruments for measuring comprehensibility – development and validation of a questionnaire. Vortrag auf der 26. Tagung der Society for Text and Discourse (ST&D) in Kassel.

Friedrich, M.C.G. & Heise, E. (2015). Validierung dreier Skalen eines Fragebogens zur Erfassung der Textverständlichkeit. Vortrag auf der 15. Fachgruppentagung der Sektion für Pädagogische Psychologie (PAEPS) der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) in Kassel.

Friedrich, M.C.G. & Heise, E. (2015). Validierung eines Fragebogens zur Erfassung der Textverständlichkeit. Vortrag auf der 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) in Bochum.

Friedrich, M.C.G. & Heise, E. (2014). Validierung eines Fragebogens zur Erfassung der Textverständlichkeit. Vortrag auf dem 49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) in Bochum.

Friedrich, M.C.G. & Heise, E. (2014). Prognostische und konvergente Validität eines Fragebogens zur Textverständlichkeit. Vortrag auf der 79. Tagung der Arbeitseinheit für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE) in Hamburg.

Friedrich, M.C.G. & Heise, E. (2014). Validierung eines Fragebogens zur Erfassung der Textverständlichkeit. Vortrag auf der 2.Nachwuchstagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) in Frankfurt am Main.

Friedrich, M.C.G. & Heise, E. (2013). Entwicklung und Erprobung eines Fragebogens zur Messung von Textverständlichkeit. Vortrag auf der 78.Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE) in Dortmund.

Friedrich, M.C.G. & Heise, E. (2013). Entwicklung und Erprobung eines Fragebogens zur Messung von Textverständlichkeit. Vortrag auf der 14.Tagung der Fachgruppe für Pädagogische Psychologie (PAEPS) der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) in Hildesheim.


Posterbeiträge
Friedrich, M.C.G. & Heise, E. (2017, Juli). Testing the prognostic validity of five instruments for the assessment of comprehensibility. Posterpräsentation auf dem 27. annual meeting of the society for text and discourse in Philadelphia, PA.

Friedrich, M.C.G. (2013, Oktober). Validierungs-Untersuchung zu einem Fragebogen zur Erfassung der Textverständlichkeit. Posterpräsentation auf dem 7. Zill-Forschungstag in Nürnberg.

Friedrich, M.C.G. (2012, September). Prozesse des Textverstehens und Textverständlichkeit. Posterpräsentation auf dem 6. Zill-Forschungstag in Nürnberg.

Friedrich, M.C.G. & Gerner, V. (2011, September). Ambiguitätstoleranz und literarisches Textverstehen. Posterpräsentation auf der 76. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE) in Klagenfurt.

Frederking, V., Stanat, P. , Meier, M., Roick, T., Friedrich, M.C.G., Henschel, S., Gerner, V., Brüggemann, J. & Römhild, T. (2010, September). Literar(ästhet)ische Textverstehens- bzw. Urteilskompetenz. Posterpräsentation auf dem 18. Symposium Deutschdidaktik in Bremen.

Friedrich, M.C.G., Steinhauer, L., Frederking, V. & Henschel, S. (2010, September). Verstehen Mädchen Literatur besser? Eine Studie zur Exploration von Geschlechterunterschieden im literarischen Verstehen. Posterpräsentation auf dem 47. Kongress der deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) in Bremen.

Henschel, S., Friedrich, M., Roick, T., Stanat, P. & Frederking, V. (2010, März). Literarische Bildung in der Schule – Gleiche Voraussetzungen für alle? Posterpräsentation auf dem 22. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) in Mainz.

Friedrich, M.C.G., Fritzsche, E.S. & Kröner, S. (2009, September). Elternvertreter mit Migrationshintergrund an allgemeinbildenden Schulen – eine qualitative Interviewstudie zu den Beweggründen für und gegen ein Engagement. Posterpräsentation auf der 73. Tagung Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE) in Bochum.

Kröner, S. & Friedrich, M.C.G. (2009, März). Engagement von Eltern mit Migrationshintergrund an allgemeinbildenden Schulen in Deutschland – ein Projektüberblick. Posterpräsemtation auf der 72. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE) in Landau in der Pfalz.


Auszeichnungen
Sieger beim Science Slam im Haus der Wissenschaft, Braunschweig, am 28.10.2016.


  aktualisiert am 29.06.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang