TU BRAUNSCHWEIG

FAQ

Im Bereich der FAQ (Frequently Asked Questions) haben wir eine Auswahl aus unserem Informationsmaterial zu interessanten Themen rund um das Akademische Prüfungsamt getroffen. Außerdem erhalten Sie hier Antworten auf Fragen, die Ihnen in Ihrem Studium von Nutzen sein können.

Ihre Frage konnte nicht beantwortet werden? Dann schreiben Sie uns oder sprechen uns direkt an! Wir sind auf Ihre Anregungen und Vorschläge angewiesen.

Danke.

 



Allgemein

Kann ich meine Abschlussarbeit auch außerhalb der Öffnungs- /Sprechzeiten abgeben?

Ja. Die Arbeiten können montags - freitags in der Zeit von 9.00 - 12.00 Uhr im Prüfungsamt abgegeben werden.

Wie lautet der Text der Eidesstattlichen Erklärung für Bachelor-/Masterarbeiten?

"Ich erkläre hiermit an Eides statt, dass ich die vorliegende Bachelor-/Masterarbeit (mit dem Titel):… selbstständig verfasst sowie die benutzten Quellen und Hilfsmittel vollständig angegeben habe und dass die Arbeit nicht bereits als Prüfungsarbeit vorgelegen hat".

Die Erklärung muss mit Datum und Unterschrift des Prüflings versehen sein.

Kann ich den Titel meiner Bachelor-/Masterarbeit ändern lassen (d.h. Satzstellung, Wörter ergänzen, ...), obwohl ich bereits die Zulassung erhalten habe?

Ja, das ist möglich. Dazu brauchen wir eine schriftliche Bestätigung des Erstprüfers (per E-Mail).

Wie, wann und wo bekomme ich mein Bachelor-/Masterzeugnis?

Sobald 180 Credits (BA) / 120 Credits (MA Gym+KTW) / 60 Credits (MA GH/R) auf Ihrem Konto verbucht sind, erstellen wir das Zeugnis und die Urkunde und geben die Dokumente zum Druck an das I-Amt. Nachdem alle Unterschriften eingeholt wurden, kann das Zeugnis und die Urkunde gegen Vorlage Ihres Personalausweises hier bei uns im Akademischen Prüfungsamt während der Sprechstunden abgeholt werden. Das ganze Verfahren dauert einige Wochen. Bitte planen Sie diese "Wartezeit" bei Ihren Bewerbungen mit ein.

Wichtig: Wenn Sie ihr Studium nach dem Bachelor bei uns nicht fortsetzen oder Sie den Master abgeschlossen haben, benötigen Sie zur Abholung Ihrer Dokumente (Zeugnis und Urkunde) eine Exmatrikulationsbescheinigung. Diese bekommen Sie im I-Amt.

Woher bekomme ich einen Notenspiegel (Kontoauszug)?

  • Anmeldung mit y-Nummer und Passwort auf http://vorlesungen.tu-bs.de
  • links im Menü auf „Prüfungsverwaltung“ klicken
  • "Notenspiegel" anklicken, rechts neben dem gewünschten Studiengang „Info“ anklicken um alle Leistungen anzuzeigen
  • die gewünschte PDF-Datei auswählen
  • Wenn Sie einen Notenspiegel in englischer Sprache benötigen, klicken Sie bitte in der Menueleiste oben auf die englische Fahne.
  • Bitte informieren Sie uns, falls Ihnen Unstimmigkeiten im Auszug auffallen sollten (am schnellsten geht es telefonisch).

Was muss ich machen, wenn ich bei einer Prüfung krankgeschrieben bin?

Sind Sie bei einer Prüfung krank gewesen, müssen Sie ein ärztliches Attest im Original im Prüfungsamt vorlegen. Dieses muss spätestens am dritten Werktag (der Prüfungstag zählt als erster Werktag) ab dem Prüfungstermin im Prüfungsamt vorliegen, andernfalls muss der Prüfungsversuch mit "nicht erschienen" (5,0) gewertet werden. Sie können dem Prüfungsamt Ihr Attest auch auf dem Postweg zukommen lassen, hierbei gilt der Poststempel als Nachweis für die Fristeinhaltung. Sollten Sie längerfristig krankgeschrieben sein, informieren Sie das Prüfungsamt bitte kurz per E-Mail.

Im Bachelor- und Masterstudiengang gilt : Für die dritte und jede darauf folgende Krankmeldung zur gleichen Prüfung wird ein amtsärztliches Attest benötigt! Ein anderes Attest wird nicht akzeptiert, so dass die Prüfung als "nicht bestanden" bewertet wird.

Für die Ausstellung eines Attests von einem Amtsarzt steht z. B. das Gesundheitsamt der Stadt Braunschweig, Hamburger Str. 226, zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt dort im Zimmer 36, spätestens bis 11:30 Uhr am Tag der Prüfung; Kosten: 60,00 Euro


Bachelor

Ab wann kann ich meine Bachelorarbeit anmelden?

Es müssen 120 Credits erbracht sein und Sie müssen an zwei obligatorischen Studienberatungen teilgenommen haben.

Wieviele Leistungspunkte (LP)/Credits muss ich für den BA-Abschluss erwerben?

Es müssen insgesamt 180 Credits erbracht werden. Diese setzen sich zusammen aus 90 LP im Schwerpunktfach, 45 LP im Nebenfach, 30 LP im Professionalisierungsbereich einschließlich Praktika und 15 LP für das Erweiterungsmoul, in dem die BA-Arbeit angefertigt wird.

An wen wende ich mich bezüglich Praktika?

Infos dazu gibt es im Bereich Praktika.



BAFÖG

Wo gebe ich meinen Antrag auf BAföG (Formblatt 5 - rosa Formular) ab?

Das Formblatt 5 wird im Akademischen Prüfungsamt eingereicht und kann nach ca. 1 Woche mit der Unterschrift der Studiendekanin  Frau Prof. Dr. Katja Koch wieder im Prüfungsamt abgeholt werden. (Ein Sprechstundentermin bei der Studiendekanin ist nur bei Problemfällen notwendig.)



Master

Welche Kombinationsmöglichkeiten habe ich bei der Prüferwahl für die mündliche Masterabschlussprüfung?

Gem. § 7 Abs. 3 des Besonderen Teils der Prüfungsordnung für die Masterstudiengänge "Lehramt an Gymnasien", "Lehramt an Grundschulen" sowie "Lehramt an Haupt- und Realschulen" (Verkündungsblatt Nr. 1007, 30.09.2014) inkl. der aktuellen Änderungen (Verkündungsblatt Nr. 1070, 09.09.2015) müssen beide Prüfer entweder die beiden Unterrichtsfächer repräsentieren oder einer repräsentiert ein Unterrichtsfach und der andere die Bildungswissenschaften.

Wenn Sie einen Termin für die mdl. Prüfung abgesprochen und die Unterschriften eingeholt haben, geben Sie das Anmeldeformular bitte bei uns ab. Eine Zulassung wird nicht extra versendet. Sollte sich der Termin verschieben, bitten wir um kurze Nachricht per E-Mail.

Welche Sprachanforderungen werden verlangt?

Aktualisierung Januar 2015: Änderung der Sprachanforderungen im Lehramt! Hier finden Sie die neuen Regelungen, hier gibt es Infos über die Änderungen, bzw. Unterschiede und wie damit umgegangen wird.

Offizielle Mitteilung von Mai 2011



Notenberechnung

Wie errechne ich meine Modulnote?

Besteht die Modulprüfung (MP) aus mehreren Prüfungsleistungen (PL), so ist das Modul erfolgreich abgeschlossen, wenn sämtliche PL mit mindestens "ausreichend" bewertet wurden. Die Note der MP errechnet sich aus dem Durchschnitt der nach ihrem relativen Leistungspunktanteil gewichteten Noten der Prüfungsleistungen. Bei der Berechnung der Note wird nur die erste Stelle nach dem Komma berücksichtigt; alle weiteren Stellen werden ohne Rundung gestrichen.

Beispiel

Sind innerhalb eines Moduls mehrere PL zu erbringen, errechnet sich die Modulnote wie folgt: Ein Modul X umfasst 6 Leistungspunkte. In diesem Modul werden als PL eine Klausur mit der Note 4,0 und ein Protokoll mit der Note 2,3 erbracht. Für die Klausur werden 3, für das Protokoll 1 Leistungspunkt zu grunde gelegt.

Berechnung:

4,0x3 + 2,3x1
  _________    = 3,5
    3+1 (4)

Studienleistungen, die im Rahmen eines Moduls erbracht werden, bleiben bei der Berechnung unberücksichtigt.

Wie errechne ich meine Fachnote?

Die Fachnote errechnet sich aus den Modulnoten. Sowohl für die Fächer als auch für den Professionalisierungsbereich einschließlich berufsbezogener Praktika werden Fachnoten gebildet. Eine Fachnote errechnet sich aus dem Durchschnitt der nach dem relativen Leistungspunktanteil der Module gewichteten Modulnoten für die Prüfungsleistungen in dem jeweiligen Fach. Bei der Berechnung der Note wird nur die erste Stelle nach dem Komma berücksichtigt; alle weiteren Stellen werden ohne Rundung gestrichen.

Die BA-Arbeit und das Erweiterungsmodul, in dem die BA-Arbeit angefertigt worden ist, sind nicht Bestandteil der Fachnote.

Bei der Berechnung der Note für das Schwerpunktfach werden auch die Module mit Prüfungleistungen der Grundwissenschaften berücksichtigt, falls Studierende diese absolviert haben.

Für die Berechnung der Fachnote werden nur Module berücksichtigt, die mindestens eine Prüfungsleistung beinhalten (z.B. bliebe B1-Erzw. aus den Grundwissenschaften unberücksichtigt, da das Modul nur aus SL besteht).

Beispiel

Exemplarisch besteht das Fach Z aus den Modulen X mit 6 Credits (s. Beispiel oben) und Y mit 8 Credits. Beide Module beinhalten Prüfungsleistungen, so dass auch beide Modulnoten zur Berechnung herangezogen werden.

Berechnung:

3,5x6 + 2,2x8
  _________    = 2,7

    6+8(14)

Wie errechne ich meine BA-Abschlussnote?

Für die BA-Prüfung wird eine Gesamtnote gebildet. In die Gesamtnote fließen als Teilnoten die Fachnoten für das Schwerpunktfach (ggf. incl. Grundwissenschaften), das Nebenfach, den Prof.-Bereich einschließlich berufsbezogener Praktika sowie das Erweiterungsmodul, in dem die BA-Arbeit angefertigt worden ist, im Verhältnis 6:3:2:1 (oder auch 90:45:30:15) ein. Bei der Berechnung der Note wird nur die erste Stelle nach dem Komma berücksichtigt; alle weiteren Stellen werden ohne Rundung gestrichen.

Beispiel

Fachnote im Schwerpunktfach: 2,7

Fachnote im Nebenfach: 1,7

Fachnote im Prof.-Bereich: 2,4

Fachnote im BA-Erweiterungsmodul: 1,9


      2,7x6 + 1,7x3 + 2,4x2 + 1,9x1
  ___________________________    = 2,3

              6+3+2+1(12)


  aktualisiert am 28.07.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang