Institut für Anglistik und Amerikanistik

BI 80 Frühling

Liebe Studierende,

bezüglich des Umgangs mit dem Corona Virus beachten Sie bitte unbedingt die Ankündigungen auf der Startseite der TU Braunschweig und informieren sich regelmäßig auf den Hompepages der Fakultät und des Akademischen Prüfungsamtes.

Alle Sprechstunden werden derzeit telefonisch oder online abgehalten. Bitte melden Sie sich per E-Mail oder über Stud-I.P. an. Die Dozierenden werden sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Unsere Leidenschaft ist die englische Sprache und die Literaturen und Kulturen der anglophonen Welt. Unser Ansatz ist das forschende Lernen in sämtlichen Teilbereichen der Anglistik (Sprachwissenschaft, anglistische und amerikanistische Literatur- und Kulturwissen­schaften, Didaktik, Sprachpraxis). Unsere Stärke ist die Arbeit in exzellenten, eng vernetzten und motivierten Teams.

Wir tragen mit unserem erfolgreich akkreditierten Lehrprogramm zum 2-Fächer-Bachelor der Fakultät 6 bei. Wir decken die Lehramtsstudiengänge für die verschiedenen Schulformen und -stufen komplett ab (Master of Education Grundschule, Haupt-/Realschule, Gymnasium, mit Vertiefung CLIL). Zudem kooperieren wir in innovativen und interdisziplinären Studiengängen, z.B. MA Kultur der technisch-wissenschaftlichen Welt, BA/MA Medienwissenschaften, Darstellendes Spiel und Kunst (HBK).

Wir bieten in Zusammenarbeit mit internationalen Partnern Auslandsstudien, organisieren landes­kundliche und wissenschaftliche Exkursionen (z.B. London, Stratford-upon-Avon, Washington D.C.), fördern Lehren und Lernen des Englischen durch Tandemlehre und Schulprojekte. Wir spielen mit den TUBS-Players englischsprachiges Theater, arbeiten multimedial im Eye-Tracking-Labor (LingLab), im MakerSpace, an Videoschnittplätzen und in der Mediathek. Unsere Lehrenden halten sich hochschuldidaktisch fit (teach4TU) und werden regelmäßig für Lehrpreise nominiert. Unsere Forschung ist international sichtbar und wird von renommierten Wissenschafts­förderern unterstützt (z.B. DFG, BMBF, NMWK, VolkswagenStiftung).

Kontakt bei Fragen und für weitere Informationen: englishstudies(at)tu-braunschweig.de

News und Termine

Obligatorische Studienberatung bei Frau Brown, 01.09.2020

Bitte neuen Termin vereinbaren

Klausureinsichten Module B1 und B2

Termine für die Klausureinsichten

Online-Tagung im Oktober 2020

Automation und Kreativität: Praxis, Ästhetik und Rezeption des Digitalen in Literatur und Musik

Kontakt

TU Braunschweig
Institut für Anglistik und Amerikanistik
Bienroder Weg 80
38106 Braunschweig

Geschäftsführende Leitung:
Prof. Dr. Holger Hopp
Mail: h.hopp[at]tu-braunschweig.de
Tel: +49 (0)531-391 8700

Geschäftszimmer:
Anja Kaminsky
Mail: a.kaminsky[at]tu-braunschweig.de
Tel: +49 (0)531-391 8712

Besuchen Sie uns auch hier

Foto_Cover
Bildnachweis: Dr. Vera Heyer/privat

Von der Avantgarde zum Algorithmus: Automatisierte Kreativität in Literatur und Musik

Interdisziplinäres Forschungsprojekt des Instituts für Anglistik und Amerikanistik (Eckart Voigts), des Instituts für Germanistik (Jan Röhnert) sowie des Instituts für Musik und ihre Vermittlung (Dietmar Elflein).