TU BRAUNSCHWEIG

Dr. Gesa Uhde


Institut für Pädagogische Psychologie
Bienroder Weg 82
38106 Braunschweig


Raum: 121
Telefon:391 94005
Email:g.uhde@tu-bs.de
Sprechzeiten:nach Vereinbarung



Vita

seit 2016
Projektleitung und -mitarbeit im Teilprojekt KoBB (Kompetenzorientierte Beratungs- und Begleitstrukturen) am Institut für Pädagogische Psychologie in dem vom BMBF geförderten Projekt "TU4Teachers - Lehrerbildung in Braunschweig" im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung

2015
Promotion (Dr. phil.) an der TU-Braunschweig

seit 2015
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Schulpädagogik und allgemeine Didaktik

2009 - 2015
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Pädagogische Psychologie, TU Braunschweig

Ausbildungstrainerin für den Bereich "Gruppentraining sozialer Kompetenzen“ im Braunschweiger Trainingsmodell

2013
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Schulpädagogik und allgemeine Didaktik

2004 bis 2008
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Pädagogische Psychologie, TU-Braunschweig bei Prof. Dr. Jürgens im BLK-Projekt zur Wissenschaftlichen Weiterbildung für Lehramtsberufe: „Verstetigung der Verzahnung von Theorie und Praxis in der Lehrerbildung durch die Verbindung von 1. und 3. Phase“

2002
Diplom in Erziehungswissenschaft, TU Braunschweig

1999 bis 2000
Studentische Hilfskraft am Seminar für Psychologie, TU Braunschweig (Prof. Dr. Edelmann)


Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

Soziale-Kompetenztrainings
Trainerausbildung
Klassenführung
Interaktive Kompetenzen von Lehramtsstudierenden und Lehramtsanwärterinnen und -anwärtern


Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2018

Wintersemester 2017/18


Publikationen

Uhde, G. (2015). Konzeption, Durchführung und Evaluation eines Trainings zur Förderung interaktiver Kompetenzen im Referendariat insbesondere mit dem Aspekt der Burnout-Prävention. Braunschweig: Technische Universität. Dissertation. Online verfügbar unter: http://www.digibib.tu-bs.de/?docid=00061268

Uhde, G. (2014). Manual zum GSK-KJ für Heranwachsende und Jugendliche. In B. Jürgens & K. Lübben, Gruppentraining sozialer Kompetenzen für Kinder und Jugendliche GSK-KJ. (S.119-138). Weinheim, Basel: Beltz.

Uhde, G. (2014). Manual zum GSK-KJ für Kinder. In B. Jürgens & K. Lübben, Gruppentraining sozialer Kompetenzen für Kinder und Jugendliche GSK-KJ. (S.82-118). Weinheim, Basel: Beltz.

Uhde, G. & Jürgens, B.(2013): Training interaktiver Kompetenzen für Lehramtsanwärter. In B. Jürgens & G. Krause (Hrsg.): Professionalisierung durch Trainings. (S.71-84). Aachen: Shaker Verlag.

Uhde, G., Wild, E., Jürgens, B., Meyer, G. & Krauß, E. (2006): Unterstützung und Weiterbildung bei der Qualitätsentwicklung von Schulen. In: B. Jürgens (Hrsg.). Kompetente Lehrer ausbilden – Vernetzung von Universität und Schule in der Lehreraus- und -weiterbildung. (S.49-80). Münster: Shaker Verlag.

Tagungen und Vorträge

Thies, B., Jürgens, B., Heise, E., Krause, G., Uhde, G. & Meier, V. (2014). MuDihL: Multimediale Differenzierungsangebote für heterogene Lehrveranstaltungen. Posterbeitrag beim Tag der Lehre an der Technischen Universität Braunschweig (05.2014)

Uhde, G. & Jürgens, B.(2012): „Training of interactive skills during teacher-traineeship in Germany: Can a training of interactive skills help trainee-teachers to prevent or reduce stress experiencing?“, Vortrag auf der Kaleidoscope-Conference an der University of Cambridge, England, (01.06.)

Uhde, G. & Jürgens, B.(2012): “Training interaktiver Kompetenzen im Referendariat”, Vortrag auf der Tagung der Arbeitsgruppe Training von Unterrichts- und Sozialkompetenz (ATUS), Braunschweig, (09. -10.03.)

Uhde, G. & Jürgens, B.(2011): „Training of interactive skills during teacher-traineeship in Germany“, Posterbeitrag auf der Kaleidoscope-Conference an der University of Cambridge, England, (01.06.)

Uhde, G. & Jürgens, B.(2010): „Training und Internetbetreuung im Referendariat“, Vortrag auf der Tagung der Arbeitsgruppe Training von Unterrichts- und Sozialkompetenz (ATUS), München (19.-20.03.)

Uhde, G. & Lubitz, .I(2007): „Training zur Vorbereitung auf das Allgemeine Schulpraktikum (ASP)“, Vortrag auf der Tagung der Arbeitsgruppe Training von Unterrichts- und Sozialkompetenz (ATUS), Braunschweig (09.-11.03.)

Uhde, G. & Jürgens, B.(2006): „Mediengestützte Weiterbildung für Lehrer/innen in den Bereichen „Qualitätsentwicklung“ und „Evaluation“ –Vorstellung eines zielgruppen-spezifischen Konzeptes“ Posterbeitrag auf der AEPF- Tagung: “Übergänge im
Bildungswesen“, München (11.09. - 13.09.)

Uhde, G. & Jürgens, B.(2006): „Schwierige Klassen? Entspricht die Einschätzung von Lehrern, ob eine Klasse „schwierig“ ist dem gehäuften Vorkommen bestimmter „schwieriger“ Schülermerkmale?“ Vortrag auf der AEPF- Tagung: “Übergänge im Bildungswesen“, München (11.09. - 13.09.).

Jürgens, B., Meyer, G., Uhde, G. & Wild, E.(2006): „Ein Modell zur Verknüpfung der Expertise aus Schule und Universität“ Vortrag auf der BLK-Tagung „Beiträge der Qualitätsentwicklung in Lehrerausbildung und Schule“, Braunschweig (01.12.).

Jürgens, B., Meyer, G., Uhde, G. & Wild, E.(2006): „Wissenschaftliche Weiterbildung für Lehramtsberufe (BLK-Projekt)“ Workshop auf der 11. Fachtagung des Nordverbunds Schulbegleitforschung: „Kompetenzentwicklung im Blick der Schulbegleitforschung“, Lüneburg (14.09. – 15.09.).

Wild, E., Uhde, G. & Jürgens, B.(2006): “Flächendeckende Einführung von Schwerpunktklassen im 5. und 6.Jahrgang einer Gesamtschule: Auswirkungen und Veränderungen“ Posterbeitrag auf der AEPF- Tagung: “Übergänge im Bildungswesen“, München (11.09. - 13.09.).

Jürgens, B., Meyer, G. & Uhde, G.(2005): „Unterstützung und Weiterbildung bei der Qualitätsentwicklung von Schulen“ Vortrag auf der BLK-Tagung „Zusammenarbeit von Universität und Schulen in der Lehreraus- und Weiterbildung“, Braunschweig (18. & 19. 11.).

Krauß, E. & Uhde, G.(2005): „Veränderung von Schülervariablen durch ein Schwerpunktklassenkonzept- eine kombinierte Längs- und Querschnittsstudie“ Posterbeitrag auf der AEPF- Tagung: „Veränderungsmessung und Längsschnittstudien: Neue Datengrundlagen für Bildungsforschung und Bildungsmonitoring“, Berlin (17.03. - 19.03.).


  aktualisiert am 29.06.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang