KoBB

KoBB-Banner
Bildnachweis: KoBB/Alle Rechte bei der TU Braunschweig
KoBB-Banner

Kompetenzorientierte Beratungs- und Begleitstrukturen (KoBB)

Projektverantwortliche

Prof. Dr. Barbara Thies

Projektleitung und -mitarbeit

Dr. Hannah Perst

Dr. Gesa Uhde

Projektmitarbeitende

M. Sc. Lena Hannemann

Projektdaten

Projektlaufzeit:
01/2016 - 06/2019

Projektmittel:
Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung

BBF-Logo
Bildnachweis: Marcel Hackbart/Alle Rechte bei der TU-Braunschweig

Kurzbeschreibung

KoBB (Kompetenzorientierte Beratungs- und Begleitstrukturen) ist ein Teilprojekt von "TU4Teachers - Lehrerbildung in Braunschweig". Mit diesem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung geförderten Projekt zielt die TU Braunschweig darauf ab, die Lehrerbildung in Braunschweig weiter zu profilieren.
Im Projekt KoBB wird eine bereits vor Studienbeginn ansetzende kompetenzorientierte Beratungs- und Begleitstruktur für Lehramtsstudierende aufgebaut, die unter Einbezug der schulischen Praxisphasen den Aufbau selbstregulativer Fähigkeiten und individueller, professionsspezifischer Reflexionskompetenzen unterstützt. Dazu werden am Institut für Pädagogische Psychologie ein auf alle Lehramtsstudierenden zielendes Mentoring und ein die schulischen Praxisphasen ergänzendes Training zum Classroom-Management entwickelt.
Bei der Entwicklung neuer Mentoring- und Supervisionsangebote wird an bereits etablierte Beratungsstrukturen (Studiengangskoordination, Orientierungswoche, obligatorische Beratungsgespräche) angeknüpft. Basierend auf der Expertise des Braunschweiger Trainings- und Beratungsmodells (TrauBe) wird ein Trainingsmodul zum Classroom-Management entwickelt, implementiert und evaluiert. Im Rahmen des Trainings werden unter anderem Handlungsstrategien für effektive Klassenführung sowie die Gestaltung von Lehr-Lern-Beziehungen vermittelt und geübt.

Betreute Abschlussarbeiten

Win-win-Situation im Peermentoring: eine Studie zur Betrachtung der Effekte eines Peermentoringprogramms auf Mentorinnen, Mentoren und Mentees (Masterarbeit Psychologie)

Beratungsaspekte im Peer-Mentoring (Bachelorarbeit Erziehungswissenschaften)

Förderung von Selbstreflexionskompetenzen in der universitären Lehrerbildung (Master Lehramt)

Klassenführungskompetenzen im Studium (Masterarbeit Lehramt)

Erwartungen von Mentorinnen und Mentoren an Studierende im
Allgemeinen Schulpraktikum (Masterarbeit Lehramt)

Erstellung eines Beobachtungsinstruments zur Erfassung von Classroom-Management-Kompetenzen (Masterarbeit Lehramt)

Beobachtung von Classroom-Management-Kompetenzen im Allgemeinen Schulpraktikum - ein Vergleich der Wirksamkeit zweier Interventionsformen (Master Organisation, Governance und Bildung)

Welche Aspekte beim Peer-Mentoring erleichtern den Studieneinstieg aus Sicht von Mentees? (Masterarbeit Lehramt)