TU BRAUNSCHWEIG

lautlos&einsatzbereit, 10.08.2017

Schlüsselübergabe auf dem Braunschweiger Schlossplatz (v.l.n.r.): Oliver Suckow (Projektleitung, Polizeidirektion Braunschweig), Annegret Ihbe (stellvertretende Bürgermeisterin, Stadt Braunschweig), Prof. Anke Kaysser-Pyzalla (TU-Präsidentin, TU Braunschweig), Michael Pientka (Polizeipräsident, Polizeidirektion Braunschweig), Jan Mummel (Projektleitung, NFF) © NFF/Foto: Massel


TU-Forschungsprojekt „lautlos&einsatzbereit“: Polizei Niedersachsen fährt zukünftig elektrisch

Im Rahmen des Projekts „lautlos&einsatzbereit“ übergab Polizeipräsident Pientka am 10. August 2017 die ersten 15 elektrisch angetriebenen Funkstreifenwagen an die Polizei Niedersachsen, weitere 35 hybride und rein batterieelektrische Fahrzeuge folgen in den nächsten Monaten.
Zukünftig fährt „das Wissen, die Technik, und ein gutes Stück Forschungsgeist der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Technischen Universität Braunschweig durch Niedersachsen“, so TU-Präsidentin Prof. Kaysser-Pyzalla.

In den nächsten zwei Jahren werden die Elektrofahrzeuge in den täglichen Dienst der Polizei Niedersachsen integriert und erprobt, um einen Leitfaden zur Planung und Steuerung gemischter Fahrzeugflotten unter Extrembedingungen zu entwickeln. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMU) fördert das Projekt mit 1,3 Mio. Euro.

  • Zur offiziellen Pressemitteilung  der Polizeidirektion Braunschweig und der TU Braunschweig vom 10. August 2017 gelangen Sie hier.
  • Einen Artikel der Braunschweiger Zeitung vom 11. August 2017 finden Sie hier.
  • Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

lautlos&einsatzbereit, 10.08.2017

© NFF/Foto: Massel


         

Termine

27.03.-31.08.2017:
Von Käfer bis Köglermobil - Eine Ausstellung im NFF
NFF-Forschungsgebäude, Braunschweig


10.08.2017:
lautlos&einsatzbereit: Funktstreifenwagen aus dem Forschungsprojekt übergeben
Schlossplatz, Stadt Braunschweig


03.-08.09.2017:
Planspiel Automotive Design - Entwicklung eines Komfort-systems für PKWs
TU Braunschweig, Braunschweig


04.-05.09.2017:
19. NFF-Workshop
Landhaus, Ilsenburg


15.-27.09.2017:
Cloud der Wissenschaft
Burgplatz, Braunschweig


09.-11.10.2017:
Weltmesse Elektromobilität: “International Electric Vehicle Symposium & Exhibition”
Messe Stuttgart, Stuttgart


26.10.2017:
3. NFF-Doktorandentag
NFF-Forschungsgebäude, Braunschweig

Vergangene Termine

25.04.2017:
Fortsetzung der NFF-Vortragsreihe mit Dr.-Ing- Oliver Blume (CEO Porsche AG)
NFF-Forschungsgebäude, Braunschweig


Social Media

            

10 Jahre NFF










Einrichtungen und Programme des Niedersächsischen Forschungszentrum Fahrzeugtechnik (NFF)





 


                                            










  

  
 








       
                 










         












  aktualisiert am 14.08.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang