Universitätsbibliothek

Kacheln UB

Herzlich Willkommen bei der Universitätsbibliothek Braunschweig


Öffnungszeiten

Lesesäle und Lernarbeitsplätze für TU-Angehörige mit 2G-Nachweis
Montag - Freitag: 07:00 - 22:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 22:00 Uhr
Sonntag: 10:00 - 17:00 Uhr

Lesesäle und Lernarbeitsplätze für externe Nutzer:innen mit 2G-Nachweis
Montag - Freitag: 18:00 - 22:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 22:00 Uhr
Sonntag: 10:00 - 17:00 Uhr

Leihstelle und Zentrale Information für alle Nutzergruppen ohne Nachweis
Montag - Freitag: 09:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr

Im gesamten Bibliotheksgebäude ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend.
Befolgen Sie unbedingt auch unsere weiteren Hinweise zum Umgang mit dem Corona-Virus in der Bibliothek


Lernplätze in der UB

Die Universitätsbibliothek ist derzeit geschlossen.
Öffnungszeiten und Standorte anzeigen

Aktuell freie Lernplätze:

( Uhr)

Verlauf anzeigen für:


Aktuelles aus der Bibliothek

Bis Jahresende verfügbar: Das Bibliotheksportal der F.A.Z.

Für den gesamten Dezember nimmt die Universitätsbibliothek an einem Testmonat für das Bibliotheksportal der Frankfurter Allgemeinen Zeitung teil.

https://lnk.tu-bs.de/rjx0za

Jetzt auch Digital, die FAZ
Bis Jahresende auch digital bei uns verfügbar: Die F.A.Z.
Open Acess Orange

Open-Access-Workshop des FID BAUdigital – “Publizieren und Open Access in Bauwesen und Architektur

Wir laden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Fachgebiete Bauwesen und Architektur ein, sich mit uns über Ihre Erfahrungen über das Publizieren von Forschungsergebnissen in der Wissenschaft auszutauschen. Mit Ihrer Teilnahme können Sie die Dienstleistungen und Informationsangebote des FID BAUdigital aktiv mitgestalten. Außerdem besteht für Sie die Möglichkeit, sich mit Ihren Fragen, Unsicherheiten und Wünschen in Bezug auf das Publizieren in der Wissenschaft – insbesondere im Open Access – an kompetente Publikationsberatende zu wenden.

Weiterlesen

Digital Literacy Zertifikat der TU Braunschweig

Digitalisierung verstehen und von ihr zu profitieren, das Potenzial von Medien voll ausnutzen können und mit zukunftsentscheidende Kompetenzen (Future Skills ) auf die Arbeitswelt von morgen vorbereitet sein - das alles umfasst Digital Literacy. Digital Literacy bedeutet, sich in der digitalen Welt zurechtfinden, die Vorteile des Digitalen zu nutzen und von diesen zu profitieren.

Ab Wintersemester 2021/22 haben Studierende der TU Braunschweig die Möglichkeit, ein Zertifikat über ihren Kompetenzerwerb in den Bereichen Medien, Informationen und digitale Transformation zu erlangen: das Digital Literacy Zertifikat.

Weiterlesen

Nie mehr verzetteln: Effiziente Literaturverwaltung mit Zotero

Zotero ist ein Open-Source Literaturverwaltungsprogramm, welches Sie beim Sammeln, Verwalten und Zitieren von bibliographischen Angaben unterstützt. Somit stellt Zotero ein wichtiges Werkzeug für den Bereich des wissenschaftlichen Arbeitens dar und sollte ein fester Bestanteil im akademischen Werkzeugkasten sein. Die Organisation von bibliographischen Informationen für Referate, Haus- und Abschlussarbeiten oder Projekte wird durch den Einsatz von Zotero effizienter und nachhaltiger.

Möchten Sie Zotero kennenlernen, melden Sie sich gerne bei einem der freien Workshops der Universitätsbibliothek an. In den Workshops lernen Sie die  Funktionalitäten von Zotero kennen: Von der schnellen Erfassung bibliographischer Daten, über die verschiedenen Optionen zur Strukturierung, Verwaltung und Auswertung der Daten bis zur Weiterverwendung in Textverarbeitungsprogrammen.

Weiterlesen