Universitätsbibliothek

Öffnungszeiten

Lesesäle und Lernarbeitsplätze für TU-Angehörige
Montag - Freitag: 07:00 - 22:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 22:00 Uhr
Sonntag: 10:00 - 17:00 Uhr

Lesesäle und Lernarbeitsplätze für externe Nutzer:innen
Montag - Freitag: 17:00 - 22:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 22:00 Uhr
Sonntag: 10:00 - 17:00 Uhr

Leihstelle und Zentrale Information für alle Nutzergruppen
Montag - Freitag: 09:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr

Im gesamten Bibliotheksgebäude ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend.
Befolgen Sie unbedingt auch unsere weiteren Hinweise zum Umgang mit dem Corona-Virus in der Bibliothek

Schließzeiten

Am Donnerstag, 26. Mai 2022 (Christi Himmelfahrt),
sowie am Sonntag/Montag, 5./6. Juni 2022 (Pfingsten),
ist die gesamte TU und damit auch die UB geschlossen.

Unsere digitalen Medien stehen den Hochschulangehörigen über das Hochschulnetz wie gewohnt zur Verfügung.


Lernplätze in der Bibliothek

Die Universitätsbibliothek ist derzeit geschlossen.
Öffnungszeiten und Standorte anzeigen

Aktuell freie Lernplätze:

( Uhr)

Verlauf anzeigen für:


Aktuelles aus der Bibliothek

Stellenausschreibungen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Bibliotheksbeschäftigte:n (m/w/d) (E9b) (Vollzeit, unbefristet)

Ihre Aufgaben: 

  • Mitarbeit in der Abteilung Bestandsentwicklung und Metadaten beim Monitoring von Publikationskosten und Mitwirkung bei der Bewirtschaftung des Open-Access-Publikationsfonds
  • Analyse und Aufbereitung von Open-Access-Verlagsmodellen und -vertragskonditionen
  • Mitarbeit in der Abteilung Benutzung bei der Vermittlung von Informationskompetenz an hochschulinterne und -externe Zielgruppen
  • Thematische und didaktische Weiterentwicklung von Themen zum wissenschaftlichen Arbeiten in unterschiedlichen, auch digitalen Formaten

Alle Infos im Stellenmarkt der TU


 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Studierende (m/w/d) als Aushilfsbeschäftigte im Bibliotheksdienst (min. 30 Stunden monatlich – befristet)

Es werden mehrere zuverlässige und flexible Mitarbeiter*innen (Studierende (m/w/d) als Aushilfsbeschäftigte im Bibliotheksdienst) für folgenden Bereich gesucht:

  • in der Benutzungsabteilung für die Arbeitsplätze Freihandverbuchung und Magazin im Rahmen der verlängerten Öffnungszeiten.

Alle Infos im Stellenmarkt der TU

#DigitalThinking 2.0 Workshops für digitale Kommunikation des Projekts Co³Learn

Das Verbundprojekt Co³Learn bietet zwei #DigitalThinking Workshops an, bei denen Studierende gemeinsam mit Lehrenden die Toolbox für digitale Lehr- und Lernangebote entwickeln, erweitern und verbessern können. 

Mo. 16.05.2022, 14:00 - 17:30 Uhr 

05.-07.10.2022 Studierendenkongress in der Georg-August-Universität Göttingen

Weitere Informationen und Anmeldung

Albert Einstein und der Vieweg Verlag

Absage Einstein an Vieweg

Bereits zu Lebzeiten galt Albert Einstein als überragende Persönlichkeit und war nicht nur einer der bedeutendsten sondern auch einer der bekanntesten Wissenschaftler; ein Status, den Albert Einstein noch heute 67 Jahre nach seinem Tod am 18. April 1955 innehat. Auch mit unumstrittenem Sonderstatus in den Naturwissenschaften war er in erster Linie Wissenschaftler und betätigte dementsprechend als wissenschaftlicher Autor. Der folgende Blogbeitrag stellt Albert Einsteins Wirken als Autor im Vieweg-Verlag vor, dessen Bestände in unserem Universitätsarchiv verwahrt werden.

Albert Einstein und der Vieweg Verlag

Digitale TU9-Veranstaltungsreihe

Die Bibliotheken der TU9 bieten Vorträge und Workshops zu verschiedensten Themen aus ihren Aktionsfeldern an.
Sie stehen allen interessierten Hochschulangehörigen offen, die Zielgruppen und Vorkenntnisse sind abhängig vom Angebot. Daher haben wir Informationen zu den einzelnen Vorträgen im Blog für Sie aufbereitet.

Digitale TU9-Veranstaltungsreihe im Blog

 

TU9 Veranstaltungen

Gemeinsam für offene Bildung: Das OER-Portal twillo für Lehrende und Lernende der TU Braunschweig

Die niedersächsische Open Educational Resources Infrastruktur www.twillo.de ist ein zentrales Repositorium für das Suchen, Finden und Veröffentlichen von offenen Bildungsmaterialien und richtet sich explizit an Hochschullehrende. 

Weiterlesen im Blog​​​​​​​