Fachinformationsdienste

HGÜ-Labor

Die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Fachinformationsdienste für die Wissenschaft unterstützen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in ihrer Forschung, indem sie fachspezifische und bedarfsorientierte Service- und Informationsinfrastrukturen aufbauen. Dabei sollen diese einen uneingeschränkten, vorrangig digitalen und standortunabhängigen Zugriff auf Spezialliteratur, forschungsrelevante Informationen und disziplinspezifische Dienstleistungen ermöglichen.


Die Fachinformationsdienste der verschiedenen Fachgebiete werden bundesweit durch wissenschaftliche Bibliotheks- und Infrastruktureinrichtungen geführt und ergänzen das jeweilige lokale Service- und Informationsangebot der Hochschulen und Forschungseinrichtungen.


Die Universitätsbibliothek betreut zwei Fachinformationsdienste: den Fachinformationsdienst Pharmazie (seit 2015) und den Fachinformationsdienst BAUdigital (seit 2020).

FID BAUDIGITAL
Bildnachweis: R. Winkler/ULB Darmstadt
Logo FID Pharmazie
Bildnachweis: FID Pharmazie/TU Braunschweig