Kalender 2024

Hier finden sich Veranstaltungshinweise des Instituts für Philosophie und der zugehörigen Lehrenden (Vorträge, Gastvorträge, Kolloquien, Tagungen, Exkursionen). Bitte jeweils nach unten scrollen für das Abbilden der "Zukunft"!

» Januar 2024

  • 15.01.24, 16:45-19:00 Uhr: Digital gehaltener Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Kant 300" des Instituts für Philosophie: "Schillers Kant (über naive und sentimentale Dichtung)" von Prof. Dr. Dr. Claus-Artur Scheier (TU Braunschweig, Institut für Philosophie) (Link für Externe per Anfrage an j.dukalski@tu-bs.de)
  • 19.01.24, 12:00-14: Uhr: Dr. Tobias Endres hält den Vortrag "Die Kultur der Technik im Lichte symbolischer Formen" im Forschungskolloquium "Technik als Kultur und Kultur der Technik", organisiert von PD Dr. habil. Marco Tamborini, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (digital).
  • 26.01.24, 10:00 Uhr: Forschungskolloquium/Habilitandenkolloquium des Instituts für Philosophie
  • 29.01.24, 16:45-19:00 Uhr: Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Kant 300" des Instituts für Philosophie: "Sollen impliziert Können. Freiheit und Moralbegründung bei Kant" von Prof. Dr.  Kristina Engelhard (Universität Trier, Leiterin der Kant-Forschungsstelle Trier am Fachbereich I - Philosophie)

» Februar 2024

  • 03.02. nach der Vorstellung, ca. 20.45: Prof. Karafyllis nimmt am Bühnengespräch zum Tanztheater zu Carl Orff: Carmina Burana am Staatstheater Braunschweig teil. Thema: Rituale aus Sicht der Philosophie.
  • 11.-14.02.: Dr. Tobias Endres hält den Vortrag "Vernunft, Logos, Symbol – Ernst Cassirers animal symbolicum vor dem Hintergrund der Rationalitätskonzepte seiner Marburger Lehrer und demjenigen Kants" beim internationalen Kongress "Formen der Rationalität – Kant und die Moderne / Forms of Rationality – Kant and Modernity", organisiert von Prof. Dr. Heiner F. Klemme, Dr. John Walsh und Dr. Falk Wunderlich, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
  • 19.-20.02.: Prof. Schmidt am Busch nimmt am Workshop „Die (Un-)Gerechtigkeit des Vererbens“ an der FU Berlin teil.

» März 2024

  • 08.03.24: Prof. Karafyllis hält den Plenarvortrag „Killing Time Against Method: Zum 100. Geburtstag von Paul Feyerabend“ auf der Plenarversammlung der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft (BWG).

» April 2024

  • 08.04.24, 16:45-18:30 Uhr: Ring-Vorlesung "Neukantianismus" des Instituts für Philosophie zum Thema "Eine Einführung in den Neukantianismus - Wissenschaftstheorie, Logik und Mathematik", Dr. Domenico Schneider (TU Braunschweig, Institut für Philosophie).
  • 22.04.24, 16:45-18:30 Uhr: Ring-Vorlesung des Instituts für Philosophie am 300. Geburtstags des Philosophen Immanuel Kant zum Thema "Rationalitätskonzepte hinter Ernst Cassirers animal symbolicum: von Königsberg nach Marburg", Dr. Tobias Endres (ENS PSL, Paris).

» Mai 2024

  • 06.05.24, 16:45-18:30 Uhr: Ring-Vorlesung "Neukantianismus" des Instituts für Philosophie zum Thema "Eduard Zeller: Kantianer; Universalgelehrter", Prof. em. Dr. Dorothea Frede (Universität Hamburg, Philosophisches Seminar). Poster
  • 27.05.24, 16:45-18:30 Uhr: Ring-Vorlesung "Neukantianismus" des Instituts für Philosophie zum Thema "Kantische Impulse für eine Ethik des Zusammenwirkens von Menschen und KI-Systemen", Prof. Dr. Stefan Heuser (TU Braunschweig, Institut für Ev. Theologie und Religionspädagogik): .

» Juni 2024

  • 10.06.24, 16:45-18:30 Uhr: Ring-Vorlesung "Neukantianismus" des Instituts für Philosophie zum Thema "Kulturphilosophie als Kritik der Natur und die schwierige Frage, ob Ernst Cassirer ein Neukantianer war", Prof. Dr. Birgit Recki (Universität Hamburg, Philosphisches Seminar). Poster
  • 24.06.24, 16:45-18:30 Uhr: Ring-Vorlesung "Neukantianismus" des Instituts für Philosophie zum Thema "Neukantianismus und Philosophie in Japan", Dr. Ralf Müller (Stiftung Universität Hildesheim, Institut für Philosophie).
  • 25./26.6.24 Prof. Nicole C. Karafyllis ist zu Gast am Museum Koenig in Bonn.
  • 27./28.6.24 Dr. Domenico Schneider veranstaltet die Konferenz: Kyoto in Davos -- Autor:innen treffen auf Kritiker:innen. Gefördert vom Braunschweiger Hochschulbund e.V.

» Juli 2024

  • 25.-27.7.2024: Prof. Karafyllis hält einen Vortrag an der Universität zu Kiel.

» August 2024

  •  

» September 2024

  • 08.09-13.09.24: Dr. Tobias Endres hält den Vortrag "The Marburg School’s Implementation of Kant’s Transcendental Method" beim internationalen Kant-Kongress 2024 "Kants Projekt der Aufklärung / Kant's Project of Enlightenment", organisiert von Prof. Dr. Christoph Horn und Prof. Dr. Rainer Schäfer, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.
  • 27.9.24: Das Doktoranden- und Habilitandenkolloquium des Instituts für Philosophie findet statt. Thema ist diesmal Philosophy of Mind und AI.

» Oktober 2024

  •  

» November 2024

  • 15.11.24: Das Institut für Philosophie feiert 100. Geburtstag, zusammen mit Kants 300stem! Dazu werden wir von 10 bis 13.00 an unsere Gründung erinnern, Impulse aus unserer aktuellen Arbeit vorstellen und von 15.00 bis 18.00 gemeinsam mit der Abt Jerusalem Akademie in Braunschweig, dem Landesbischof Dr. Chr. Meyns und der interessierten Öffentlichkeit (nach Anmeldung an der AJA) Ausschnitte aus Kants „Zum ewigen Frieden“ lesen (Lektüre-Workshop). Ab 19.00 folgt ein öffentlicher Abendvortrag von Prof. Volker Gerhardt zu Kant im Franziskus-Saal der AJA.

» Dezember 2024

  •