Communicating Scientists: Challenges, Competencies, Contexts (fourC)
Junior Research Group fourC
WissKomm fourC

Junior Research Group

Die Nachwuchsforschungsgruppe fourC

fourC Logo

Wir bringen Forschung und Praxis zum Thema „kommunizierende Wissenschaftler*innen“ zusammen: Unsere zentralen Untersuchungsgegenstände sind ihre Rollen und institutionellen Kontexte, sowie ihre Kompetenzen zur Wissenschaftskommunikation. Ziel unserer Arbeit ist die Entwicklung eines evidenzbasierten Trainings für junge Wissenschaftler*innen, um diese zu erfolgreichen Vermittler*innen von Wissenschaft auszubilden. Außerdem beschäftigen wir uns mit öffentlichem Vertrauen in Wissenschaftler*innen und Wissenschaft, insbesondere im Kontext von Citizen Science.

Unser Ansatz ist interdisziplinär: Wir vereinen Expertise aus Psychologie und Kommunikationswissenschaft.
Die Nachwuchsforschungsgruppe fourC wurde von der TU Braunschweig nach Antragsstellung durch Prof. Dr. Monika Taddicken (Institut für Kommunikationswissenschaft) und Prof. Dr. Barbara Thies (Institut für Pädagogische Psychologie) als eine von sieben im Rahmen der Deutschen Exzellenzstrategie geförderten Nachwuchsforschungsgruppen eingerichtet.

Die Nachwuchsforschungsgruppe wird geleitet von Dr. Friederike Hendriks. Wissenschaftliche Mitarbeiter sind Lennart Banse und Julian Fick. Zudem komplettieren unsere studentischen Hilfkräfte Carla Brandes, Kristina Brose, Johanna Marten, Malwina Lüttig, Marcel-Jesse Pascheka, Luca Rudolph und Sasha-Madena Schutkowski das Team.

Logo Institut für Kommunikationswissenschaft
Logo des Instituts für pädagogische Psychologie (IPP) TU Braunschweig

Kontakt