TU BRAUNSCHWEIG

von Max Frisch

Gruppenfoto des Ensembles:

Gruppenfoto der Aufführung von Graf Öderland

hintere Reihe, v.l.n.r:
Katrin Kaspari, Christian Strupp, Hans Bihs, Annika Ahting, Sönke Volkmann, Katja Engels, Judith Greiff, Martin Buchholz, Friederike Fellner, Andreas Brunotte, Julie Meyer, Nicole Jenicek, Lars Wilhelm, Paul-Adrian Schulz, Imke Kügler
vordere Reihe, v.l.n.r:
Sina Rademacher, Nele Janssen, Nico Selle, Christian Wathling, Dieter Prinzing, Christoph Ströder
liegend:
Alexander Börger

 

Zum Stück:

Ein Angestellter einer Bank erschlägt den Hausmeister dieser mit einer Axt - ohne Motiv, einfach aus Langeweile. Ausgerechnet der Staatsanwalt, welcher die Anklage gegen den Mann führen soll,  ist der Einzige, der seine Tat versteht. Einen Tag vor Prozessbeginn aber verschwindet der Staatsanwalt spurlos. Und schon bald erfahren seine Gattin Elsa und ihr Liebhaber Doktor Hahn, Verteidiger des Bankangestellten, per Radio von den ersten Morden, die aber lediglich der Beginn von etwas viel Größerem sind...

Mitwirkende:

Der Staatsanwalt Martin Buchholz
Elsa, seine Gattin Katja Engels
Doktor Hahn Sönke Volkmann
Hilde, Inge, Coco Judith Greiff (1. - 3. Aufführung)

Annika Ahting (4. Aufführung, Pariser Aufführungen)

Der Mörder Alexander Börger
Ein Wärter Nico Selle
Der Vater Christoph Ströder
Die Mutter Julie Meyer
Marion, eine Hellseherin Friederike Fellner
Die Köhler fast alle
Eine Concierge Sina Rademacher (1. - 3. Aufführung)

Nicole Jenicek (Pariser Aufführungen)

Ein Gendarm Paul-Adrian Schulz

Nele Janßen

Monsignore Lars Wilhelm
Der Fahrer

Nico Selle

Der Innenminister

Andreas Brunotte (Audimax-Aufführungen)

Jan Voigt (Pariser Aufführungen)

Der Kommissar Christian Wathling
Frau Direktor Friederike Fellner
Frau Konsul Nicole Jenicek
Der General Christoph Ströder
Ein Sträfling Lars Wilhelm
Eine Studentin Nicole Jenicek
Zwei Kulturträgerinnen Sina Rademacher, Julie Meyer
Presse Nele Janßen, Paul Adrian Schulz, Nico Selle, Lars Wilhelm
Ein Kellner Nicole Jenicek
Der greise Staatspräsident Nico Selle
Frau Hofmeier Annika Ahting (1. - 3. Aufführung)

Nicole Jenicek (4. Aufführung, Pariser Aufführungen)

 

Bühnenbild, Kostüme Imke Kügler
Beleuchtung Axel Winter
Plakat, Ton Lars Wilhelm
Musik  Katrin Kaspari, Christian Strupp, Hans Bihs
Requisite Nico Selle, Lars Wilhelm
Souffleuse Svenja Jung
Regie und Leitung Imke Kügler

Dieter Prinzing

 

Materialien zu "Graf Öderland":

Programmzettel der Braunschweiger Aufführungen (PDF, 1331 KB)

Programmzettel der Pariser Aufführungen (PDF, 1155 KB)


  last changed 17.05.2008
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop