TU BRAUNSCHWEIG

Willkommen beim Sportzentrum!

Willkommen beim Sportzentrum

Die TU-Halle Beethovenstraße wird schick!

Zurzeit werden für euch in der TU-Halle Beethovenstraße die alten Sanitäranlagen von Grund auf saniert. Der erste Bauabschnitt ist bereits erfolgreich abgeschlossen - die ersten Ergebnisse sind zu sehen!

Die neuen Umkleiden im hinteren Teil des Fitnessbereichs könnt ihr schon nutzen. Sie bieten euch neue Spinde, Bänke sowie neue Duschen und WCs.

Verfolgt die Fortschritte unserer Baumaßnahmen auch über Facebook!

Da es auch in Zukunft zu spontanen Sperrungen oder Behinderungen im Sportbetrieb kommen kann, findet ihr an dieser Stelle aktuelle Meldungen und Hinweise.

Aktuelle Meldungen und Hinweise

Auf Grund der Umbaumaßnahmen ist voraussichtlich bis zum 10.03.2019 noch mit erheblicher Beeinträchtigung der Wärmeversorgung in der TU Sporthalle zu rechnen. Es kann daher zu Temperaturschwankungen in den Umkleiden, Duschen (auch Wasser), der Fitbox und der Sporthalle kommen.

Am 16.03.19 bis 16.00 Uhr steht dem Gebäude weder Strom noch Wasser zur Verfügung. Um eine Sperrung zu umgehen, kommt es in diesem Zeitraum für den Sport- und Fitnessbereich leider zu Einschränkungen.

Hier weiterlesen...

Betroffen von dieser Ausnahme sind folgende Anlagen/Geräte:

  • Die sanitären Anlagen (Duschen, WC’s) in der Sporthalle Beethovenstraße 16 sind außer Betrieb, durch die Wochenendsituation kann das Sportzentrum keine Ausweichmöglichkeiten in der Franz-Liszt-Straße 34 für euch anbieten.
  • In den frühen Morgenstunden kann es zu Lichteinschränkungen in der Sporthalle, Fit- und GymBox und in den Umkleiden kommen.
  • Die Fitnesscard ist unbedingt bei unserem Trainerteam vorzulegen - sonst ist kein Training möglich!
  • In diesem Zeitraum wird das Training nicht durch Musik begleitet.
  • Die Laufbänder sind durch die fehlende Stromversorgung nicht nutzbar.


Ein sinnvoller Trend - Plogging! Wie war es?

Am letzten Sonntag, hat zum dritten Mal unser Plogging-Laufangebot stattgefunden.

Trotz des Regens sind acht wetterfeste Läufer zusammengekommen, die sportlich motiviert und auf der Suche nach Müll ihre Fitness trainiert haben. Plogging, unser ökologisches Lauf-Workout, stammt ursprünglich aus Schweden und kombiniert die Begriffe „plocka“ – schwedisch für „aufheben“ und „Jogging“ miteinander. Ein neuer Trend den wir mit Begeisterung unterstützen.

Dieses Mal war auch die Pressestelle der TU Braunschweig mit ihren beiden Volontären Anna Krings und Markus Hörster vertreten. Für euch haben sie unsere Fragen aus Teilnehmersicht beantwortet:

Hier weiterlesen...

Weshalb habt ihr am Plogging teilgenommen?

Wir haben schon öfter gelesen, dass es das gibt. Und als wir in der Pressestelle davon erfahren haben, dass auch am Sportzentrum der TU Braunschweig Plogging stattfindet, haben wir uns gedacht: Das müssen wir unbedingt ausprobieren!

Was findet ihr am Plogging spannend?

Wir finden die Kombination aus Sport und dem ökologischen Gedanken interessant. Dabei wurde uns so richtig bewusst, wie viel Müll einfach so auf der Straße liegt und die meisten Menschen laufen im Alltag daran vorbei.

Wie ist die Atmosphäre gewesen und wieso denkt ihr, machen Leute beim Plogging mit?

Es war eine sehr lockere Atmosphäre und durch die kleine Gruppe ist man schnell ins Gespräch gekommen. Da das Tempo sehr gemächlich ist, kommen auch untrainierte Läufer nicht aus der Puste. Ich denke, dass die Leute Plogging ausprobieren, weil es im Gegensatz zum normalen Jogging mal etwas anderes ist. Man läuft nicht nur, sondern hat dabei etwas zu tun und tut etwas Gutes für die Umwelt.


Aus ihren gesammelten Erfahrungen ist ein sehr schöner Artikel entstanden, den ihr hier lesen könnt. Beeindruckend sind auch die entstandenen Fotos, die das Müllproblem auf unseren Straßen deutlich abbilden.

Niklas Eichler, unser Plogging-Trainer, betont die entspannte und freundliche Atmosphäre. Die Plogger haben Spaß an der Sache und die Stimmung ist immer gut.

Überzeuge dich selbst und sei beim nächsten Mal auch (wieder) mit dabei. Infos zu neuen Plogging-Terminen erfährst du über unsere Homepage, Facebook und Instagram.

Wir danken der Pressestelle für die zur Verfügung gestellten Fotos.
Bildnachweis: Bianca Loschinsky/TU Braunschweig

Erstellt am 13.03.2019


Fit durch's Studium - das neue Sportprogramm für das Sommersemester ist online!

Es kann schon einmal geschmökert werden!
Das neue Sportprogramm für das Sommersemester 2019 ist online. Hier findest du alle Kurse inklusive der jeweiligen Angebotszeiten. Welcher Kurs ist etwas für dich? Möchtest du etwas ganz Neues ausprobieren, durch das Semester tanzen oder ein Team unterstützen? Mit Power in den Tag starten, Entspannung zwischendurch genießen oder hoch hinaus den Abend ausklingen lassen? Lass dich überraschen und freu dich gemeinsam mit uns auf das neue sportliche Semester.

Du weißt noch nicht, was du im nächsten Semester belegen möchtest? Da haben wir genau das Richtige für dich: die kostenfreie Schnupperwoche in der ersten Woche des Semesters. Einfach zum Anmeldebeginn den Kurs "Schnupperwoche" buchen, Ticket ausdrucken und Kurse besuchen. Genaue Informationen findest du hier.

Informationen zum Anmeldestart:

Ab dem 25.03. können sich die Gruppe A und B anmelden. Ab dem 08.04. ist die Anmeldung für die Gruppe C geöffnet.

Erstellt am 13.03.2019


Bildung
Erste-Hilfe-Kurs am 22.03.2019 - sicher' dir deinen Platz!

Als TrainerIn ist die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Grundkurs dringend erforderlich, wenn der Erste-Hilfe-Schein bereits abgelaufen ist (Erste-Hilfe Schein ist 2 Jahre nach Ausstellungsdatum abgelaufen) oder wenn noch gar kein Erste-Hilfe-Kurs besucht wurde, dann hast du jetzt die perfekte Möglichkeit an einem Erste-Hilfe-Kompaktkurs teilzunehmen.

Der Erste-Hilfe-Kurs wird am Freitag, den 22.03.2019 von 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr für alle TrainerInnen des Sportzentrums  und alle TeilnehmerInnen der UniSportAllroundtrainerInnen-Ausbildung (USA) und UniSportFitnesstrainerInnen-Ausbildung (USF) stattfinden.

Weitere Informationen findest du hier.

Zur Anmeldung geht es hier.  

Erstellt am 13.03.2019


Studentische Gesundheitsförderung
Studentische Hilfskraft gesucht!

Im Rahmen des neuen Projektes HEALTH4YOU (Studentische Gesundheitsförderung) unterstützen wir Studierende dabei, eine aktive, gesunde Lebensweise zu führen, Gesundheitskompetenzen aufzubauen bzw. zu stärken sowie Strategien im Umgang mit Belastungen zu entwickeln.


Deine Aufgaben
- Unterstützung bei Seminaren und Workshops (Vorbereitung, organisatorische Begleitung)
- Evaluation von Seminaren und Kursen
- Öffentlichkeitsarbeit

Dein Profil
- zuverlässige, engagierte und kommunikative Persönlichkeit
- Organisationstalent sowie selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
- gute EDV-Kenntnisse (MS Office, MS Excel)

Zur Stellenausschreibung geht es hier!


Bei Interesse sende bitte deine vollständige Bewerbung  per Mail an Cindy Liermann (c.liermann@tu-braunschweig.de)

Erstellt am 04.03.2019


Pause für unseren Service-Desk

Liebe Uni-Sportlerinnen, liebe Unisportler,

aus organisatorischen Gründen pausiert unser Service-Desk aus der Sporthalle Beethovenstraße ab sofort bis zum Beginn des Sommersemesters 2019. Alle wichtigen Informationen bezüglich der Rückkehr erfahrt ihr pünktlich vor dem Semesterbeginn über unsere bekannten Informationskanäle.

Erstellt am 04.03.2019


HiWi-Stellenausschreibung

Du hast Interesse am (Uni-)Sport, bist gerne kreativ und hast Spaß an gestalterischer und redaktioneller Arbeit in einem netten Team?

Wir bieten dir einen Arbeitsvertrag mit 40 Stunden monatlich ab sofort mit flexiblen Arbeitszeiten als Studentische Hilfskraft im Sportzentrum der TU Braunschweig. Du würdest in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation arbeiten.

Voraussetzungen:
 -  Sehr gute Kenntnisse in Adobe InDesign, Illustrator und Photoshop
 -  Kenntnisse in Videobearbeitung wünschenswert
 -  Grundkenntnisse in MS Office (Word, Excel und Power Point)
 -  eigenständige und strukturierte Arbeitsweise
 -  hohes Maß an Flexibilität

Deine Aufgaben umfassen:
 -  Redaktionelle Arbeit
 -  Schreiben von Artikeln für Aushänge, Newsletter und Homepage
 -  Pflege von Social-Media-Kanälen
 -  Repräsentative Aufgaben bei Veranstaltungen

Bei Interesse sende bitte deine Bewerbung mit Arbeitsproben per Mail an Mathias Steiln (m.steiln@tu-bs.de)

Erstellt am 28.02.2019


Trainergesuche

Das Sportzentrum ist auf der Suche nach Trainern für das Sommersemester 2019!

Für die Kurse Vertikaltuch (dienstags 20:00 - 22:00 Uhr), Jazz Dance, Iron Fitness und Ballett-Workout suchen wir Trainer, die engagiert sind und Lust haben anderen ihre Sportart näher zubringen.

Bei Interesse sende bitte deine Bewerbungsunterlagen an Katarina Schlichting. Auf unser Homepage haben wir eine Seite mit den wichtigsten und häufigsten Fragen zu den Trainer-Jobs erstellt. 

Deine Sportart ist nicht dabei? Wir suchen jedes Semester nach neuen Trainern für einige Sportarten - schaue gerne auf unserer Seite vorbei oder bewerbe dich initiativ bei uns.

Wir freuen uns auf spannende Bewerbungen!


Erstellt am 20.02.2019


Das Plogging geht in die dritte Runde

Das Plogging geht in die dritte Runde und du kannst wieder mit dabei sein!
Lasst uns gemeinsam (für) etwas Gutes bewegen!

Am Sonntag, dem 10.03.2019, treffen sich wieder alle, die etwas Gutes für ihre Gesundheit und die Umwelt tun möchten. Treffpunkt ist um 11:00 Uhr vor der Sporthalle Beethovenstraße. Ihr benötigt nur Sportkleidung und Laufschuhe, für Handschuhe und Müllbeutel wird gesorgt. Umkleiden und Duschen können in der Sporthalle aufgesucht werden.
Die ersten beiden Treffen waren bereits sehr erfolgreich und so geht das Plogging in die dritte Runde. Begeisterte Plogger können gerne Kommilitoninnen und Kommilitonen überzeugen und mitbringen.

Die Trendsportart Plogging setzt sich aus dem schwedischen Wort für aufheben „plocka“ und dem Wort „Jogging“ zusammen. Das ökologische Workout verknüpft Ausdauersport und Umweltaspekt, indem das normale Jogging durch das Aufheben von Müll erweitert wird. So steigerst du deine Fitness und tust gleichzeitig der Natur und Umwelt etwas Gutes.

Meldet euch einfach kostenfrei hier oder vor Ort beim Trainer an.

Erstellt am 15.02.2019


Entdecke deine Motivation im Gym

Liebe Studierende,

wir freuen uns, euch ein unschlagbares Motivationsangebot unterbreiten zu können. Dieses Angebot gilt für alle Studierende – unwichtig, ob du bereits in unserer Fit- und GymBox trainierst oder Neukunde bist. Für einmalig 10 Euro kannst du zwei Monate unsere Fit-und GymBox besuchen. Deine Vorteile dabei sind:

- Es gibt keine automatische Vertragsverlängerung.

- Mit individuellem Trainingsplan permanente Trainingsbetreuung genießen.

- Trainiere in lockerer Atmosphäre mit deinen Kommilitonen.

- Kurze Wege durch die Lage direkt auf dem Campus.

Was du dafür tun musst?
Ab Montag, dem 18. Februar, hier deine „Motivationskarte“ auswählen, kostenpflichtig buchen und sofort mit deinem Training beginnen.

Erstellt am 13.02.2019


Bildung
Erste-Hilfe-Kurs am 22.03.2019 - sicher' dir deinen Platz!

Als TrainerIn ist die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Grundkurs dringend erforderlich, wenn der Erste-Hilfe-Schein bereits abgelaufen ist (Erste-Hilfe Schein ist 2 Jahre nach Ausstellungsdatum abgelaufen) oder wenn noch gar kein Erste-Hilfe-Kurs besucht wurde, dann hast du jetzt die perfekte Möglichkeit an einem Erste-Hilfe-Kompaktkurs teilzunehmen.

Der Erste-Hilfe-Kurs wird am Freitag, den 22.03.2019 von 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr für alle TrainerInnen des Sportzentrums  und alle TeilnehmerInnen der UniSportAllroundtrainerInnen-Ausbildung (USA) und UniSportFitnesstrainerInnen-Ausbildung (USF) stattfinden.

Weitere Informationen findest du hier.

Zur Anmeldung geht es hier.  

Erstellt am 13.02.2019


Bildung
USA/USF-Ausbildung 2019

Es ist wieder soweit! Dieses Jahr findet vom 15.03.2019 - 21.03.2019 wieder die UniSportAllroundtrainerIn-Ausbildung und erstmalig neu die UniSportFitnesstrainerIn-Ausbildung statt.
Du möchtest gerne als GruppenleiterIn in den Hochschulsportkursen oder/und als FitnesstrainerIn im Fitnesscenter der Hochschule arbeiten? Dann bist du hier genau richtig! Du hast die Möglichkeit, die Ausbildungen zur/zum UniSportAllroundtrainerIn und UniSportFitnesstrainerIn einzeln oder als Kombipaket zu absolvieren.

Außerdem kannst du die einzelnen Wahlmodule auch wieder als Fortbildung besuchen. Weitere Informationen findest du hier.

Erstellt am 23.01.2019


Der 2. FC Koppenaggen gewinnt die Fußball Uni-Liga Winter 2018

Am gestrigen Donnerstag wurde das Jahr 2018 mit dem Finale der Fußball Uni-Liga abgeschlossen. In einem umkämpften Finale konnte sich der 2. FC Koppenaggen den Titel sichern. Wir gratulieren dem Sieger sowie allen anderen Mannschaften zu den erbrachten Leistungen und freuen uns auf die Sommerliga 2019!

Einige Impressionen findet ihr auf der Facebookseite der Fußball Uni-Liga!

Erstellt am 21.12.2018


Ab in die Sauna im BAD Gliesmarode

Die universitätseigene Sauna darf leider auch zum Wintersemester nicht wieder in Betrieb genommen werden, allerdings konnte das Sportzentrum zusammen mit dem BAD Gliesmarode ein besonderes Saunaangebot für alle Studierende und Beschäftigte einrichten. Als Teilnehmer des Hochschulsports können die Gruppen A und B ein Tagesticket für die Sauna in Kombination mit dem Schwimmbad für nur 7,50 Euro statt 10,- Euro (Studierende) bzw. für nur 10,- statt 12,- Euro (Beschäftigte) erwerben. Dieses Angebot läuft erstmal auf Probe und kann von euch ab dem 03.12.2018 getestet werden!

Weitere Informationen über die genaue Anmeldung findet ihr hier.

Erstellt am 28.11.2018


Tanzimprovisation - Es sind noch Plätze frei!

Schon einmal einen etwas außergewöhnlicheren Tanz ausprobiert? Immer sonntags von 20:30 – 22:00 Uhr hast du in diesem Semester die Chance dein neues, originelles und spannendes Hobby zu entdecken.

Tanzimprovisation ist eine bunte und erlebnisorientierte Tanzform. Ziel ist das Experimentieren auf der physischen Ebene, das von den Themen Raum, Zeit, Fluss, Impuls, Gewicht, Form und Energie ausgeht. So entsteht eine kreative Spannung zwischen Struktur und Freiheit, in der Bewegung bewusst erlebt wird. Das bedeutet, es gibt keine vorgezeigten Choreografien, die getanzt werden, sondern man begibt sich in das Erforschen der eigenen Bewegungsmöglichkeiten. Dadurch wird das individuelle Bewegungsspektrum erweitert und das Bewusstsein des Körpers gestärkt. Das Verständnis von Bewegung wird alleine und in Gruppe erlebbar. Es wird gegangen, gerannt, gerollt, gesprungen, gehoben, getragen, geklatscht, geschwitzt, gelacht. Es wird getanzt um einfach frei und glücklich zu sein!

Jeder Mensch kann tanzen und jede Bewegung ist Tanz!

Wann? Sonntags, 20:30 – 22:00 Uhr

Wo? Gymnastikhalle Rebenring

Kosten? 10 / 15  / 20 Euro

Falls dein Interesse geweckt ist, geht es hier zur Anmeldung.

Aktualisiert am 08.11.2018


Lanista Trainings-App

Ob FitnessanfängerIn oder fortgeschrittene/r SportlerIn, hast du mit der Lanista Trainings-App ab dem 01.11.2018 die Möglichkeit kostenlos und gemeinsam mit unserem Trainer-Team deinen persönlichen Trainingsplan zu erstellen oder zu optimieren. Die Lanista Trainings-App ist der perfekte Fitness-Begleiter. Perfekte Voraussetzungen um dein Training immer und überall durchzuführen. Ob in der Fit-und GymBox, in der freien Natur, zuhause oder an weiteren schönen Orten dieser Welt.

Weitere Informationen hier!

Erstellt am 23.10.2018


Rückblick: Deutsche Hochschulmeisterschaft im Judo 2018

Bei der diesjährigen Hochschulmeisterschaft (DHM) im Judo am 13. und 14. Oktober 2018 war mal wieder auch die Wettkampfgemeinschaft Braunschweig (TU Braunschweig und HS Ostfalia) mit 24 Judoka vertreten. Dort traten sie unter anderem gegen Kämpferinnen und Kämpfer der Judo-Bundesliga an.

Sowohl in den Einzel- als auch in den Mannschaftskämpfen erbrachten die Judoka starke Leistungen. Fares Bawari erkämpfte sich bei den Herren in der Gewichtsklasse 73kg den 3. Platz, ebenso wie Hanna Rollwage bei den Damen in der Gewichtsklasse 78kg. Nikolai Stahl, Marc Federmann, Felix Schulze, Frederik Knospe und Anna Schütt erreichten in ihren Gewichtsklassen jeweils den 5. Platz. Madlin Rehr platzierte sich auf dem 7. Platz in der Gewichtsklasse 70kg.

Zudem erreichte die Newcomer-Mannschaft der Herren den dritten Platz. Und als runden Abschluss des Turniers erkämpfte sich die Damen-Mannschaft einen stolzen 2. Platz.

Insgesamt war die DHM für die Braunschweiger ein voller Erfolg. Die Trainer Johannes Rathgen und Florian Hahn waren sehr zufrieden mit den Leistungen der Judoka. Nun blicken die Kämpferinnen und Kämpfer mit Freude auf die kommende DHM, die voraussichtlich in Hannover stattfinden wird.

Erstellt am 19.10.2018


Zugang neu geregelt!
Franz-Liszt-Straße ab 15.10.2018

Liebe Unisportlerin, lieber Unisportler,

 aus organisatorischen Gründen ist der Zugang des Sportgeländes Franz-Liszt Straße ab dem 15.10.18 wie folgt geregelt:

Von Montag bis Freitag:      
Eingang ausschließlich durch das Gebäude des Sportzentrums

Von Samstag bis Sonntag:     
Eingang ausschließlich über das Tor Beethovenstraße (Beachvolleyballanlage)

Erstellt am 12.10.2018


Unsere E-Sports-Abteilung geht an den Start!

Pünktlich zum Semesterbeginn geht unsere E-Sports-Abteilung mit den Spielen Beatsaber und dem brandneuen FIFA 19 an den Start. Die Kurse finden dienstags abends in der VirtuaLounge statt. Alle Kurse werden von Trainern geleitet und sind für alle Niveaustufen ausgerichtet.

Alle weiteren Informationen findet ihr hier.

Erstellt am 01.10.2018


Neue DSGVO - Newsletter erneut abbonieren

Unser monatlicher Newsletter informiert euch über die aktuellen Ereignisse und Aktionen im Sportzentrum. Aufgrund der neuen Datenschutz Grundverordnung benötigen wir eure Zustimmung für den Erhalt der Mail. Falls das Interesse geweckt ist, klickt hier und das Fomular für den Newsletter ist zu finden.

Erstellt am 15.06.2018



Facebook Instagram





© Technische Universität Braunschweig


  aktualisiert am 14.03.2019
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang