TU BRAUNSCHWEIG

3D printed and dry joint column (2018)

As part of the NTH project for the robot-supported, generative production of complex concrete components, this column was manufactured at the DBFL. It is divided into 4 segments, which are prestressed and joined together by a dry joint and a threaded rod. The support is approx 185 cm high and 70 cm wide. You can find more videos about robot-assisted production on our YouTube Channel.


 

Konstruktives Projekt (WiSe 2017/18)

Vom 25.09. bis zum 09.10.2017 können sich die Bachelorstudierenden online über das QIS-Portal für das KP anmelden. Die Wahl des Instituts und die Einteilung der Gruppen erfolgt am 11.10. am Institut für Baukonstruktion. Zwischen 9:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 14:30 Uhr liegen die Listen am Bauko-Sekretariat aus.

 

Realisierung eines Pavillon (WiSe 2017/18)

Das ITE betreut in Kooperation mit dem Institut für Baukonstruktion und Holzbau ein interdisziplinäres studentisches Team beim Entwurf und der Realisierung eines mobilen Pavillons aus Holz. Der Pavillon soll sowohl als Veranstaltungsort, als auch als  Treffpunkt auf dem Campus genutzt werden. Das Konzept sieht eine modulare Struktur aus vorgefertigten Holzelementen vor, die es ermöglicht, den Pavillon je nach Bedarf an unterschiedlichen Orten auf dem Campus aufzubauen [...]


 

Demonstrator (2016-2017)

Bau eines trocken gefügten, dünnwandigen Demonstrators aus Ultrahochleistungsbeton

Gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Um die neuen Möglichkeiten des leichten Bauens mit Beton nicht nur visuell, sondern auch haptisch darzustellen, wurde unter allen am Schwerpunktprogramm teilnehmen Instituten ein Wettbewerb ausgelobt, der es den Gewinnern ermöglichte, sämtliche in den beiden Förderperioden bearbeiteten [...]

 

Das Institut für Tragwerksentwurf gewinnt den Innovationspreis der Zulieferindustrie Betonbauteile (2017)

Das Institut für Tragwerksentwurf (ITE) der Technischen Universität Braunschweig ist der Gewinner des diesjährigen Innovationspreises der Zulieferindustrie Betonbauteile 2017. Es erhielt den Preis für die Entwicklung einer neuartigen Präzisionsschalung aus 100% recycelbaren Industriewachsen. Prof. Dr.-Ing. Harald Kloft nahm den Preis im Rahmen der Eröffnung des dreitägigen Kongresses 61. BetonTage am 14. Februar 2017 in Neu-Ulm entgegen.[...]

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Harald Kloft
TU Braunschweig
Inst. für Tragwerksentwurf
Pockelsstrasse 4
38106 Braunschweig

m: ite@tu-bs.de
t:  (0531) 391-3571
f:  (0531) 391-5835

Sprechstunde

TWE, TWP  &
Tragwerke im Entwurf

Mi 14:00 – 15:30 Uhr
im Raum 207 (Glaskasten)
Ansprechpartner:
M.Eng. Franz Wirth

TWL
Do 15:00 – 16:30 Uhr
im Raum 207 (Glaskasten)
Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Christoph Müller

Individuelle Sprechstunden bitte per E-Mail anmelden !

Socialmedia


  aktualisiert am 03.08.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang