TU BRAUNSCHWEIG

Forschung am IGB-TUBS

Unsere nationalen und internationalen Aktivitäten umfassen sowohl Grundlagen- als auch Anwendungsforschung. Die Schwerpunkte liegen dabei in den gesellschaftlichen Fragestellungen unserer Zeit. So sind wir am Ausbau der erneuerbaren Energien, mit Forschungen zu den Gründungsstrukturen von Offshore-Windenergieanlagen hinsichtlich ihrer Standsicherheit und der geotechnischen Phänomene, aber auch zur Schallminderung bei den Installationen zum Schutz der Meeresbewohner vertreten. Unsere Forschungen zur Fels- und Salzmechanik befassen sich mit der Weiterentwicklung von Stoffmodellen für Salz und Konzepten zur langfristigen Standsicherheit von untertägigen Hohlräumen. Auch die Wellenausbreitung im Untergrund und in Gründungsstrukturen wird von uns in der Anwendung und der Forschung weiterentwickelt.

Methodisch stehen uns für die Bearbeitung von Forschungsvorhaben Labor-, Technikums- und Großversuchsstände mit der entsprechenden geomesstechnischen Ausstattung sowie leistungsstarke analytische und numerische Programmsysteme zur Verfügung. Darüber hinaus verfügen wir über umfangreiche Erfahrungen bei der Durchführung von in situ Versuchen, auch offshore und untertage.

Unsere Forschungsförderer sind die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) sowie das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit den entsprechenden Projektträgern Jülich (PTJ) und Karlsruhe (PTKa), aber auch Wirtschaftsunternehmen, für die wir in der Anwendungsforschung tätig sind.

Kontakt

Univ.-Prof. Dr.-Ing.
Joachim Stahlmann
Institut für Grundbau und Bodenmechanik
Beethovenstraße 51b
38106 Braunschweig

Tel.: +49 (0)531 391 62000
Fax: +49 (0)531 391 62040
E-Mail


  aktualisiert am 02.03.2014
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang