TU BRAUNSCHWEIG

Studienhandbuch


Das Studienhandbuch bietet neuen Studierenden unserer Fakultät einen Einstieg in die wichtigsten Fragen rund ums Studium:

  • Wie funktioniert eine Prüfungsanmeldung?
  • Wie bestelle ich einen Notenspiegel?
  • Wie kann ich mich beurlauben lassen?
  • Wieviel Praktikum muss ich noch ableisten?

Das alles und noch viel mehr beantwortet das Studienhandbuch.


WISA Online

Abschlussarbeiten aller Studiengänge der Fakultät für Maschinenbau werden dem Erstprüfer zusammen mit dem dazugehörigen Plagiatsprüfbericht in digitaler Form zur Verfügung gestellt.

Das Datum des Hochladevorgangs wird als verbindliches Abgabedatum Ihrer Abschlussarbeit in der Prüfungsdatenverwaltung verbucht. Zur vollständigen Abgabe der Abschlussarbeit muss die gebundene Arbeit in mindestens zweifacher Ausfertigung umgehend nach dem Hochladen am betreuenden Institut inklusive der Abgabebescheinigung eingereicht werden.

Das bedeutet für Sie, dass Sie…

  1. …Ihre Abschlussarbeit fristgerecht unter WISA Online hochladen.
  2. …die der Bestätigungs-E-Mail beigefügte Abgabebescheinigung ausdrucken und unterschreiben. (Bei erfolgreichem Hochladevorgang erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit angehängter Abgabebescheinigung)
  3. …umgehend, bestenfalls am gleichen Tag, zwei gebundene Versionen Ihrer Arbeit zusammen mit der unterschriebenen Abgabebescheinigung am betreuenden Institut einreichen müssen.

Bitte planen Sie zur Einhaltung der Fristen den Prozess bei der Abgabe Ihrer Abschlussarbeit frühzeitig ein.

Hinweis:
Studien- und Projektarbeiten werden nur zum Zweck der Plagiatskontrolle hochgeladen. Die digitale Version wird nicht an den Prüfer weitergeleitet: Die Abgabe der Studien- bzw. Projektarbeit erfolgt ausschließlich am betreuenden Institut. Die E-Mail, die Sie nach erfolgreichem Hochladen einer Studien- oder Projektarbeit erhalten, enthält keinen PDF-Anhang.

Bitte halten Sie für den Hochladevorgang eine TAN bereit.

So geht´s #1 - Film zur Einführung in die Nutzung von WISA Online


Vorlesungsverzeichnis

Wenn Sie sich für die Lehrveranstaltungen der Fakultät für Maschinenbau interessieren, schauen Sie im Vorlesungsverzeichnis vorbei. Dort finden Sie Informationen zu den Vorlesungszeiten, den Dozentinnen und Dozenten, den Credit-Points sowie natürlich auch den Inhalten der einzelnen Vorlesungen und Übungen.

 

Kontroll-Listen

Sämtliche prüfungsbezogenen Informationen, u.a. auch die aktuellen Kontroll-Listen zu den Prüfungsanmeldungen finden Sie im Hochschulportal

 

Nichttechnische Fächer

Die Studierenden müssen im Bachelorstudium nichttechnische Fächer im Umfang von 4 LP (Studiengänge Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen) und im Masterstudium im Umfang von 12 LP (Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen) hören.

Es können alle Lehrveranstaltungen belegt werden, die an der TU Braunschweig angeboten werden. Einschränkungen: das Fach ist laut entsprechendem Modulhandbuch nicht im eigenen Bachelor- oder Masterstudiengang (bzw. in den Diplomstudiengängen MB und BioIng entsprechend des Prüfungsordnungsanhangs) enthalten. Außerdem müssen die Module mit einem Prüfungsereignis abschließen.

Als Orientierung kann das Pool-Modell der TU Braunschweig dienen: https://vorlesungen.tu-bs.de >> Vorlesungsverzeichnis >> *Besondere Verzeichnisse* >> Pool (überfachliche Qualifikation). Außerdem können Sie sich an folgender Liste orientieren.

Bitte bedenken Sie, dass die überfachlichen Kompetenzen im Vordergrund stehen. Hier wird Ihnen ermöglicht, die von der Praxis geforderten Soft-Skills (z.B. Präsentationstechniken, Teamfähigkeit, Projektmanagement) zu erwerben bzw. zu trainieren.

Da diese Fächer Bestandteil Ihres Zeugnisses sind, sollten Sie die Möglichkeit nutzen, im Zeugnis den Erwerb entsprechender Kompetenzen nachzuweisen. Benotete Scheine werden mit Note auf dem Zeugnis vermerkt

Diese Liste gilt auch für Diplom-Studierende!



Notenspiegel

Für alle Bachelor- und Masterstudiengänge sowie für die Diplomstudiengänge unserer Fakultät sind Notenspiegel in deutsch und englisch im Online-Portal verfügbar. Wählen Sie dazu bitte unter Prüfungsverwaltung die Funktion Notenspiegel. Durch das Umstellen des Flaggenzeichens wählen Sie die gewünschte Sprache.
Die auf diesem Wege generierten Notenspiegel werden auch für "hausinterne" Masterbewerbungen vom Immatrikulationsamt sowie für Auslandsbewerbungen vom International Office in der vorliegenden Form anerkannt. Lediglich für Studienorte in Übersee ist zusätzlich die Unterschrift der Fakultät erforderlich. Fragen und Anregungen zum technischen Ablauf richten Sie bitte an das Gauß-IT-Zentrum, Reklamationen hinsichtlich fehlender oder falscher Einträge an die Fakultät für Maschinenbau .


  aktualisiert am 21.12.2016
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang