Erasmus+

Mit Erasmus+ in Europa studieren

Erasmus ist das erfolgreichste EU-Bildungsprogramm und fördert seit 1987 Austauschaufenthalte im europäischen Ausland.

Coronavirus: Informationen für Erasmus+ Studierende

Von den Auswirkungen der andauernden Corona-Situation ist auch das Austauschprogramm Erasmus+ betroffen. Die EU-Kommission hat deshalb Regelungen für das Erasmus+ Programm beschlossen, die dazu beitragen, den Schutz und die Sicherheit aller Programmteilnehmenden sicherzustellen.

Wenn Sie im europäischen Ausland studieren wollen, bietet das Erasmus-Programm viele Vorteile:

Das Bewerbungsverfahren ist einfach, Sie erhalten einen Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten im Ausland und zahlen an der Partnerhochschule keine Studiengebühren. Außerdem ist die akademische Anerkennung Ihrer Studienleistungen vertraglich geregelt.

Erasmus+-Grafik mit drei gezeichneten Personen, die vor einem Bus stehen und sich zuwinken. In der Mitte befinden sich fünf gelbe Sterne, die zu einem Halbkreis geformt sind.

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an YouTube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Mehr Informationen

Mehr Informationen zum Erasmus-Programm finden Sie auf den Seiten der Europäischen Kommission:

Das Plus von Erasmus+

Erfahrungsberichte

20.04.2021

Post aus … Tromsø

Hier lebe ich momentan: Zurzeit lebe ich im arktischen Tromsø ...

20.10.2020

Post aus … Toulouse

Muhamet Alija ist Doktorand am Institut für Hochspannungstechnik und elektrische ...

15.01.2020

Post aus … Zagreb

Hier lebe ich momentan: Momentan lebe ich in Zagreb, der ...

News & Events

Coronavirus: Informationen für Erasmus+ Studierende

Von den Auswirkungen der andauernden Corona-Situation ist auch das Austauschprogramm Erasmus+ betroffen. Die EU-Kommission hat deshalb Regelungen für das Erasmus+ Programm beschlossen, die dazu beitragen, den Schutz und die Sicherheit aller Programmteilnehmenden sicherzustellen.

Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft im Mobilitätsbüro/Incoming Team

Das International House der Technischen Universität Braunschweig sucht ab dem 1. Juni 2021 eine studentische Hilfskraft (M/W/D) für das Mobiltätsbüro/Incoming Team.

05. Mai 2021, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr

STUDIEREN IN EUROPA / ERASMUS - virtuelle Informationsveranstaltung

Ob Austauschstudium, Studien- oder Abschlussarbeit, wir zeigen Ihnen welche Möglichkeiten es gibt in Europa zu studieren.


Kontakt

Erasmus+ Hochschulkoordinator

Dott. Francesco Ducatelli

 ☎  +49 531 391-14 373
erasmus(at)tu-braunschweig.de 

Beratung: nach Vereinbarung, Raum 302, 3. Stock Bültenweg 74/75, 38106 Braunschweig

Aktuelle Änderungen

Keine Nachrichten verfügbar.