Erasmus+

Mit Erasmus+ in Europa studieren

Erasmus ist das erfolgreichste EU-Bildungsprogramm und fördert seit 1987 Austauschaufenthalte im europäischen Ausland.

Coronavirus: Informationen für Studierende die einen Auslandsaufenthalt planen oder durchführen

Ihre Sicherheit und Ihr Wohlergehen sind unsere oberste Priorität, ganz gleich, ob Sie gerade einen Auslandsaufenthalt planen, im Ausland sind oder jetzt nach Deutschland zurückkehren. Wir stehen in engem Kontakt mit unseren Partnerhochschulen, die ganz unterschiedliche Maßnahmen ergriffen haben, um dies zu gewährleisten. Bitte kontaktieren Sie uns bei allen Fragen und Problemen! Wir sind per E-Mail jederzeit für Sie erreichbar.

Coronavirus: Informationen für Erasmus+ Studierende

Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Situation hat die EU-Kommission folgende Regelungen für das Erasmus+ Programm beschlossen, die dazu beitragen sollen, den Schutz und die Sicherheit der Programmteilnehmenden sicherzustellen und die negativen Auswirkungen möglichst gering zu halten.

Wenn Sie im europäischen Ausland studieren wollen, bietet das Erasmus-Programm viele Vorteile:

Das Bewerbungsverfahren ist einfach, Sie erhalten einen Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten im Ausland und zahlen an der Partnerhochschule keine Studiengebühren. Außerdem ist die akademische Anerkennung Ihrer Studienleistungen vertraglich geregelt.

Erasmus+ Video Vorschaubild

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Erfahrungsberichte

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Erasmus-Programms müssen nach Ihrem Auslandsaufenthalt einen Erfahrungsbericht schreiben. Hier können Sie stöbern um aktuelle Infos aus erster Hand über Land und Partnerhochschule finden.

Informationsveranstaltungen

Coronavirus: Informationen für Erasmus+ Studierende

Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Situation hat die EU-Kommission folgende Regelungen für das Erasmus+ Programm beschlossen, die dazu beitragen sollen, den Schutz und die Sicherheit der Programmteilnehmenden sicherzustellen und die negativen Auswirkungen möglichst gering zu halten.

06. Mai 2020, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr

STUDIEREN IN EUROPA / ERASMUS - Informationsveranstaltung

Ob Austauschstudium, Studien- oder Abschlussarbeit, wir zeigen Ihnen welche Möglichkeiten es gibt in Europa zu studieren.

10. Juni 2020, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr

STUDIEREN IN EUROPA / ERASMUS - Informationsveranstaltung

Ob Austauschstudium, Studien- oder Abschlussarbeit, wir zeigen Ihnen welche Möglichkeiten es gibt in Europa zu studieren.

01. Juli 2020, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr

STUDIEREN IN EUROPA / ERASMUS - Informationsveranstaltung

Ob Austauschstudium, Studien- oder Abschlussarbeit, wir zeigen Ihnen welche Möglichkeiten es gibt in Europa zu studieren.

Mehr Informationen

Mehr Informationen zum Erasmus-Programm finden Sie auf den Seiten der Europäischen Kommission:

Das Plus von Erasmus+


Kontakt

Erasmus+

Dott. Francesco Ducatelli

 ☎  +49 531 391-14 373
erasmus@tu-braunschweig.de 

Beratung:
nach Vereinbarung, Raum 302, 3.OG
Bültenweg 74/75, 38106 Braunschweig

Sprechstunde im Servicecenter
Tag Zeit Raum
Mi 10:00 - 13:00 Uhr 104
Aktuelle Änderungen

Online Sprechstunde

Die Erasmus Sprechstunde findet durch die momentane Situation mittwochs von 10:00 - 12:00 Uhr online statt.

Bitte klicken Sie auf den Nachrichtentext, um der Sprechstunde beizutreten.

International House stellt Präsenzbetrieb ein

Um der schnellen Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, stellt das International House den Präsenzbetrieb vorsorglich ab Dienstag, dem 17.03.2020 bis auf weiteres ein. Die von uns angebotenen Dienste werden im größtmöglichen Umfang aufrecht…