TU BRAUNSCHWEIG

          

           

Bilingualer Sachfachunterricht ist mittlerweile deutschlandweit und schulformübergreifend im Lehrplan zahlreicher Schulen fest verankert.

Durch die Teilnahme am Zertifizierungsprogramm CLIL TUBS (Content and Language Integrated Learning an der TU Braunschweig) können Sie sich bereits im Studium grundlegende Kompetenzen für die inhaltliche und methodische Gestaltung des bilingualen Unterrichts aneignen und erste Praxiserfahrungen sammeln.

Nach erfolgreichem Abschluss des Programms erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihnen als Nachweis für wissenschaftstheoretische Kenntnisse über bilingualen Sachfachunterricht dient.

Hinweis: Die neue Zusatzqualifikation CLIL TUBSersetzt den auslaufenden Vertiefungsmaster CLIL / Bilingualer Sachfachunterricht.

 

Zielgruppe

Zur Zielgruppe des CLIL TUBS-Zertifizierungsprogrammes gehören immatrikulierte Lehramtsstudierende im Bachelor oder Master, die Englisch sowie ein Sachfach (z.B. Darstellendes Spiel, Geschichte, Mathematik, etc.) studieren, aber auch Lehrkräfte sind uns als Gasthörerinnen und Gasthörer willkommen. Lehramtsanwärterinnen und –anwärter hingegen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Übrigens: Auch diejenigen, die Englisch und Germanistik studieren, können von der Teilnahme profitieren, da die Methoden, die erlernt werden, um Schülerinnen und Schülern bei Sprachverständnis und –produktion zu unterstützen, auch im regulären Fremdsprachenunterricht eingesetzt werden können.

Voraussetzung für die Teilnahme an CLIL TUBS ist der Besuch den einführenden Lehrveranstaltungen

  • Didaktik des Englischen (“Introduction to Foreign Language Pedagogy”, Modul B3)

und

  • Sprachwissenschaft (“Introduction to Linguistics I + II”, Modul B2).

 

Studienstruktur


Das Zertifizierungsprogramm besteht aus drei Bereichen, in denen sieben Lehrveranstaltungen (Seminare & Workshops) und ein Praktikum im Umfang von insgesamt 13 Creditpoints (CP) zu absolvieren sind.  Hiervon können 9 CP für das Regelstudium angerechnet werden.

 

I. Basis:

“CLIL-Foundations”

  • 1 Einführungsseminar aus der Didaktik (Modul B3)
  • 1 Einführungsseminar aus der Linguistik (Modul A2)

II. Vertiefung:

“CLIL-Methods and Materials”

  • 1 Vertiefungsseminar (entweder aus der Lingustik, Modul E2, oder aus der Didaktik, Modul M1)
  • 2 Workshops

III. Praxis

“CLIL-Practice”

 

Leistungsnachweise

In allen Seminaren und Workshops sind Teilnahmescheine zu erwerben, für die die Erbringung von Studienleistungen Voraussetzung sein kann. Darüber hinaus muss in einem der Vertiefungsseminare ein Leistungsschein durch das Verfassen einer wissenschaftlichen Hausarbeit erworben werden.

Hinweis: Nur Studierende, die vor dem Sommersemester 2018 mit dem Zertifikatsstudium begonnen haben, können die Hausarbeit auch im Basismodul schreiben.

Ein weiterer Leistungsnachweis ist zudem durch das Verfassen eines Praktikumsberichts obligatorisch. Für genauere Informationen zum Praktikumsbericht schauen Sie bitte in den „Leitfaden CLIL TUBS-Praxisphase“.

Studienhinweise und Vorlesungsverzeichnis

Im Sommersemester 2019 werden folgende Veranstaltungen für CLIL TUBS angeboten:

 

Basis:


Einführungsseminar:
(B3-Modul: Didaktik)

Introduction to CLIL - 4412 400
Prof. Dr. Carmen Becker
Mo 11:30 - 13:00, BI 80.303/304

Hinweis: Dieses Seminar wird English Studies Studierenden gleichzeitig für das B3-Modul anerkannt.

Einführungsseminar:
(A2-Modul: Linguistik)

Second Language Acquisition- 4412 003
D. Safak
Fr 11:30 – 13:00, BI 85.3

 

Hinweis: Diese Seminare werden English Studies Studierenden gleichzeitig für das A2-Modul anerkannt


Vertiefung:


Vertiefungsseminar:
(M1-Modul: Didaktik)

CLIL in der Praxis – 4412 293
M. Wildhage
Do 09:45 – 11:15, BI 80.303/304

Hinweis: Diese Seminare werden English Studies Studierenden gleichzeitig für das M1-Modul anerkannt.

Workshops (für Basis, Vertiefung und Praxis):

Die Workshops befinden sich derzeit in der Planung und werden frühestmöglich auf der Homepage des Instituts für Anglistik und Amerikanistik angekündigt.

 

Bewerbung

Wenn Sie die Bewerbungsvoraussetzungen (siehe Zielgruppe) erfüllen, so können Sie sich wie folgt bewerben:

Füllen Sie das Anmeldeformular vollständig aus (inklusive Unterschrift), scannen es ein und schicken es per E-Mail an clil-tubs@tu-braunschweig.de.

Sie werden eine E-Mail, die den Eingang des Anmeldeformulars bestätigt, erhalten.  (Bitte heben Sie diese auf!)

Die Anmeldung ist jeweils zum Winter- und Sommersemester möglich.

Hinweis: Wenn Sie nicht bereits an der TU Braunschweig oder HBK immatrikuliert sind, müssen Sie sich nach Erhalt eines Studienplatzes als Gasthörerin oder Gasthörer immatrikulieren. Das Studium ist für Sie kostenpflichtig. Neben Gebühren für einzelne Seminare fallen auch Gebühren für alle zu erbringenden Leistungen an, die im Dekanat zu entrichten sind. Informationen zur Immatrikulation, anfallenden Gebühren und zum Erhalt eines Stud.IP-Zugangs zur Anmeldung für Kurse des Zertifizierungsprogramms erhalten Sie in unserer Bestätigungsmail nach erfolgreicher Anmeldung (oder vorab auf Anfrage).

Platzvergabe

 

Derzeit ist das CLIL TUBS-Programm teilnehmerbeschränkt, sodass pro Semester maximal 40 Personen mit dem Zertifizierungsprogramm beginnen können.

Die freien Plätze werden unter allen Bewerberinnen und Bewerbern mithilfe eines fairen Verfahrens aufgeteilt:

70% der Plätze (28) gehen an Studierende der English Studies an der TU Braunschweig

  •  hiervon 60% (17) an Masterstudierende & 40% (11) an Bachelorstudierende.

30% der Plätze (12) gehen an Nicht-Immatrikulierte der TU Braunschweig / HBK

  • hier entscheidet das Los.

Grundsätzlich gilt: Wenn es mehr Bewerbungen als Plätze für die jeweilige Kategorie gibt, entscheidet das Los. Das Nachrücken auf einen wieder frei gewordenen Platz ist möglich. Wir informieren Sie diesbezüglich rechtzeitig vor Start des Programms.

Bewerberinnen und Bewerber, die keinen Platz erhalten haben, werden im nächsten Anmeldezeitraum vorrangig berücksichtigt.

 

Zertifikat

Nach Abschluss aller Module des Zertifizierungsprogramms beantragen Sie das Zertifikat Content and Language Integrated Learning als Nachweis Ihrer erfolgreichen Teilnahme durch Abgabe Ihres Laufzettels im Zertifikatsbüro (Bienroder Weg 80, 38106 Braunschweig, Raum 204).

Auf dem Zertifikat werden all die von Ihnen belegten Lehrveranstaltungen und erbrachten Leistungen (inklusive Noten) vermerkt. Sobald Ihr Zertifikat abholbereit ist, werden Sie per E-Mail darüber informiert.

Hinweis: Gasthörerinnen und Gasthörer beachten bitte, dass das Zertifikat erst nach Eingang aller Zahlungen für kostenpflichtige Leistungen ausgestellt wird.

 

FAQs

Anschrift

TU Braunschweig
Institut für Anglistik und Amerikanistik
Didaktik CLIL TUBS
Bienroder Weg 80
38106 Braunschweig

clil-tubs[at]tu-bs.de

Ansprechpartnerinnen

Prof. Dr. Carmen Becker
+49-(0)531-391 8725
c.becker[at]tu-bs.de

Wiebke Harms M.Ed.
+49-(0)531-391 8731
w.harms[at]tu-bs.de

Downloads

Anmeldeformular    
Laufzettel   
Praktikumsrichtlinien
Bescheinigung Praxisphase   
FAQs


  last changed 29.03.2019
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop