TU BRAUNSCHWEIG

Bisherige Tagungen des IGB-TUBS

Deponie- und Dichtwandseminar

Die Reihe der Deponie- und Dichtwandseminare beschäftigte sich mit aktuellen Fragestellungen in den namensgebenden Bereichen. Es wurden sowohl rechtliche Entwicklungen als auch der Stand von Technik und Forschung thematisiert und innerhalb von zwei Tagen ein umfangreicher Erfahrungsaustausch zwischen oftmals mehr als 200 Gästen initiert.

Diese Tagung fand in den Jahren 1985, 1986, 1987, 1990, 1991, 1992, 1994, 1996, 1998, 2000, 2002 und 2004 statt.

Geotechnische Aspekte im Umweltschutz

Mit diesem Seminar wurden die derzeit aktuellen Entwicklungen im Bereich Deponiebau und Dichtwandtechnik fortgesetzt und mit der Erweiterung um eine dritte Themengruppe Geothermie der Schaffung der neuen gemeinsamen Fakultät für Architektur, Bauingenieurwesen und Geoökologie an der TU Braunschweig Rechnung getragen .

Diese Tagung fand im Jahr 2006 statt.

Messen in der Geotechnik

Die Reihe Messen in der Geotechnik wird vom Institut für Grundbau und Bodenmechanik seit 1994 angeboten. Insbesondere werden aktuelle Entwicklungen im Bereich der Geomesstechnik behandelt und interessante Projekte sowie Forschungsarbeiten vorgestellt. Die Fragestellungen berühren nahezu sämtliche Gebiete der Geotechnik, wie zum Beispiel untertägiges Bauen, Hafen- und Kajenbau oder Offshore-Gründungen.

Diese Tagung fand bisher in den Jahren 1994, 1996, 1998, 2000, 2002, 2004, 2006, 2008, 2010, 2014 und 2016 statt.

Pfahl-Symposium

Das Pfahl-Symposium gilt als eine der wichtigsten Tagungen zu den Themen Pfahlgründungen und Pfahltragfähigkeiten. In regelmäßigen Abständen können sich Wissenschaft, Bauunternehmen, Planer und Behörden zu den aktuellen Entwicklungen von Tiefgründungen, Offshore-Gründungen und zum Hafen- und Kajenbau austauschen. Im Rahmen der Veranstaltung wird auch der Frankignoul-Förderpreis verliehen.

Diese Tagung fand bisher in den Jahren 1985, 1991, 1993, 1995, 1997, 1999, 2001, 2003, 2005, 2007, 2009, 2011, 2013, 2015 und 2017 statt.

Stahl im Wasserbau

Angeregt durch fachliche Kontakte wird alle zwei Jahre eine, von ThyssenKrupp unterstützte, Veranstaltung rund um Themen und aktuelle Projekte des norddeutschen Stahl-Wasserbaus angeboten.

Diese Tagung fand bisher in den Jahren 2009, 2011, 2013, 2015 und 2017 statt.

Kontakt

Univ.-Prof. Dr.-Ing.
Joachim Stahlmann
Institut für Grundbau und Bodenmechanik
Beethovenstraße 51b
38106 Braunschweig

Tel.: +49 (0)531 391 62000
Fax: +49 (0)531 391 62040
E-Mail


  aktualisiert am 11.12.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang