BeDien

BeDien - wissenschaftliche Begleitforschung für Personennahe Dienstleistungen

Die digitale Transformation hat unsere Ansichten in Bezug auf Dienstleistungen verändert. Anonym und unpersönlich war gestern - persönlich und nutzerzentriert ist die Zukunft. Dies sind die Dienstleistungen, die sich auf den generierten Wert für die Kunden konzentrieren und Partizipation sowie Integration als Schlüsselfaktoren für den Erfolg des Unternehmers betrachten.

Personennahe Dienstleistungen sind vielfältig und stellen die Kunden in den Mittelpunkt. Aus jeder Innovation resultieren neue Bedürfnisse und Dienstleistungsangebote.

Die BeDien-Begleitforschung ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Institut für Wirtschaftsinformatik an der TU Braunschweig und dem Lehrstuhl für Business Administration and Information Management der Jacobs University in Bremen.

Unser Forschungsbeitrag beruht auf dem Stand der Wissenschaft im Bereich der Gestaltung von innovativen personennahen Dienstleistungen und führt diese in einem neuen Forschungsrahmen zusammen: der BeDien-Service Canvas.

bedien.org
Bildnachweis: bedien.org/Dieses Bild ist Eigentum von bedien.org

Über die gesamte Projektlaufzeit unterstützen wir acht Förderprojekte der BMBF-Ausschreibung "Personennahe Dienstleistung" in ihrer eigenen Entwicklung hinsichtlich neuer Dienstleistungen praxisorientiert und wissenschaftlich. Aus allen entstandenen Erkenntnissen aus den Verbundprojekten werden wir am Ende der Projektlaufzeit ein Playbook für „Digital Services“ veröffentlichen.

Wir sind BeDien -- We move Services into Future!

Dieses Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Erfahre mehr auf www.bedien.org