Beauftragte für die Belange von Studierenden mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen

Die Beauftragte für die Belange von Studierenden mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen ist die zentrale Anlaufstelle der TU Braunschweig für Studieninteressierte, Studienbewerber*innen, Studierende sowie Promovierende (die nicht zum wissenschaftlichen Personal gehören) mit länger andauernden oder dauerhaften Beeinträchtigungen.

Wir beraten und unterstützen Sie bei allen beeinträchtigungsbezogenen Anliegen rund um Studienorientierung, Bewerbung und Studium.

Wir bieten Informations-, Beratungs- und Unterstützungsangebote für

  • Studieninteressierte,
  • Studierende sowie
  • Promovierende (die nicht zum wissenschaftlichen Personal gehören), 

mit länger andauernden oder dauerhaften gesundheitlichen Beeinträchtigungen, insbesondere

  • chronisch-somatische oder psychische Krankheiten,
  • Beeinträchtigungen des Hörens,
  • Beeinträchtigungen des Sehens,
  • Beeinträchtigungen des Sprechens oder
  • Beeinträchtigungen des Bewegens sowie Teilleistungs- und Autismus-Spektrum-Störungen.

Beratungsthemen

Wir informieren, beraten und unterstützen Sie (insbesondere durch Beratungsgespräche, Stellungnahmen für Lehrende, Serviceleistungen, Herausgabe von Informationsmaterialien) bei allen studienbezogenen Anliegen, die in Zusammenhang mit Ihrer Beeinträchtigung stehen.


Typische Beratungsinhalte

  • beeinträchtigungsrelevante Bedingungen im Wunsch-Studiengang
  • Vorbereitung eines Studiums
  • Anpassung von Studienverlauf, Pensum, Lehrveranstaltungs- und Prüfungsbedingungen durch so genannte „Nachteilsausgleiche"
  • Ausstieg und Wiedereinstieg bei Krankheitsphasen im Studium
  • Umgang mit der Beeinträchtigung im Studium (z.B. Offenlegung gegenüber Studierenden und Lehrenden)
  • Zugänglichkeit, Nutzbarkeit und Auffindbarkeit von Gebäuden und Räumen
  • Zugang zu weiteren Informationen
  • Weitervermittlung von Ansprechpersonen

Gerne stehen wir auch universitätsinternen oder -externen Stellen für Informationen und Beratung rund um das Thema „Studieren mit Beeinträchtigungen an der Technischen Universität Braunschweig“ zur Verfügung. Wir beraten Sie auch bei Konflikten mit Lehrenden oder anderen Studierenden, die mit Ihrer Beeinträchtigung zusammenhängen.