Veranstaltungen und Events

Theaterfestival rio.rot

Wir freuen uns Euch/Sie auf eine Veranstaltungsreihe des Performancekollektivs rio.rot mit mehreren Aufführungen aus ihrem Repertoire vom 21.-23. Oktober im LOT-Theater Braunschweig aufmerksam zu machen. Neben den Aufführungen des Kollektivs gibt es auch ein Rahmenprogramm mit Vorträgen – bei diesem Rahmenprogramm ist der Eintritt frei. Das BZG beteiligt sich mit Mitteln für den Vortrag „Sozialisation als Kontinuum – ein innovativer Blick auf ein altes Thema“ von Prof. em. Christel Baltes-Löhr (Universität Luxemburg) am Sonntag, den 23. Oktober um 18 Uhr.

Darüber hinaus gibt es einen Vortrag von Flora Brzosa „You don’t need to be Superheroes“ mit Einblicken aus dem Väterprojekt am Lehrstuhl für Soziologie – Arbeit und Organisation der Technischen Universität Braunschweig. Außerdem gibt es die Möglichkeit das Identitätenlotto im Rahmen eines Spieleabends geleitet von Mareike Walther zu spielen. Anbei finden Sie/findet Ihr den Flyer und das Poster zur Reihe:

Digitaler Flyer