Veranstaltungen und Events

Vortrag: Dr. med. Carina Vorisek (Charité): Digitalisierung im Gesundheitswesen: Chancen und Risiken

Digitalisierung, Digital Health, Telematikinfrastruktur und Künstliche Intelligenz stehen seit Längerem weit oben auf der gesundheitspolitischen Agenda. Welche Chancen bietet die Implementierung digitaler Infrastruktur und welche Risiken? Wie kann unter Schutz der Privatsphäre für eine solide Datenbasis und eine gerechtere und verbesserte Versorgung der Patient*innen gesorgt werden?

Dr. med. Carina Vorisek ist in Deutschland sowie in den USA approbierte Ärztin und ist in der Core Facility für Digitale Medizin und Interoperabilität tätig, die an der Implementierung von Standards in nationalen sowie internationalen Digitalisierungsprojekten im Gesundheitswesen arbeitet. Hier hat sie die Möglichkeit Ihr Interesse an Digitaler Medizin sowie Frauengesundheit miteinander zu verknüpfen.

Dieser Vortrag findet hybrid im Rahmen der Vorlesung “Spezielle Rechtsgebiete für ApothekerInnen” statt. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Mittwoch 18. 01. 2023
09:45 Uhr
Pharmaziezentrum, Mendelssohnstr. 1 Hörsaal MS 1.2.
(per stream)


Vortrag: Kosten und Nutzen von Arzneimitteln zwischen rechtlichem Rahmen, Risikoüberwachung und Gerechtigkeitsfragen

Im Rahmen der Vorlesung "Spezielle Rechtsgebiete für ApothekerInnen" findet am Mittwoch den 11. Januar ein Vortrag durch Jörg Schaaber statt, zu dem wir alle Interessierten herzlich einladen möchten! Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem nebenstehenden Plakat.


Ozeanisch Schreiben – Ein Dialog in vierter Dimension

Drei Gespräche, die anlässlich der Poetikdozentur von Thomas Meinecke in Braunschweig stattfanden, wurden in Buchform gegossen. Nun nehmen Carolin Bohn, Regina Toepfer und Bettina Wahrig den Faden gemeinsam mit Thomas Meinecke wieder auf und spinnen ihn weiter – hin zu aktuell drängenden Fragen.

„Ozeanisch Schreiben“ ist der Titel des kürzlich erschienenen Buches, das diese drei dialogischen Begegnungen im Rahmen der Ricarda Huch Poetikdozentur für Gender in der literarischen Welt 2019 versammelt. Im erneuten Aufeinandertreffen der Autor*innen – diesmal im digitalen Raum – erweitern sie ihre Perspektiven auf das Buch und diskutieren über das zwischenzeitlich Erlebte und aktuelle Debatten rund um Gender, Queer und (Anti-) Feminismus. Die Gespräche setzen an u.a. bei den Themen Vielstimmigkeit und Dialogizität im Gender-Diskurs, Kunst des Stehen-Lassen-Könnens, Historizität der Diskurse, Effekte medialer Diskrepanzen zwischen Live-Performance und Schriftform, innovative Ästhetiken und ihre Rahmengebung.

ReferentInnen: Thomas Meinecke, Dr. Carolin Bohn, Prof. Dr. Regina Toepfer, Prof. Dr. Bettina Wahrig

Datum: Donnerstag, 15.12.2022
Uhrzeit: 18:30 - 20:00 Uhr
Ort: https://www.youtube.com/watch?v=EJaTxPG2VEA


Vortrag: Wurmkuren, Spezifika und Zauberkugeln. Anthelminthika im Arzneischatz (1800–1930)

Dr. Dominik Merdes hält einen Vortrag: Wurmkuren, Spezifika und Zauberkugeln. Anthelminthika im Arzneischatz (1800–1930)

Datum: Mittwoch, 14.12.2022
Uhrzeit: 12:15 Uhr
Ort: Raum MS 1.1, Mendelsohnstraße 1, EG