TU BRAUNSCHWEIG
Portrait

David Wille, M.Sc.

Institut für Softwaretechnik und Fahrzeuginformatik
Technische Universität Braunschweig

Informatikzentrum
Mühlenpfordtstr. 23
38106 Braunschweig

Raum: IZ 360b
Sprechstunde: Nach Vereinbarung

Tel. +49 531 391-2288

Email: d.wille[at]tu-bs.de
ResearchGate
private Homepage

Forschungsschwerpunkte

  • Software Produktlinien (SPLs)
  • Reverse Engineering von Variabilität aus Softwarevarianten und gewachsenen Systemen
  • Restrukturierung von gewachsenen Systemen
  • Modellbasierte Software-Entwicklung

Stipendien & Auszeichnungen

Aktivitäten

Projekte

Lehre

Sommersemester 2018

Wintersemester 2017/18

Sommersemester 2017

Sommersemester 2016

Wintersemester 2015/16

Sommersemester 2015

Wintersemester 2014/15

Betreute Studentische Arbeiten

  • O. Wagner, Automatische Qualitätsverbesserung und Visualisierung von 150% Modellen für Technische Architekturen, Masterarbeit, 2017
  • F. Löhr, Regelbasierte Identifizierung von Standards zur Reduzierung der IT-Komplexität von technischen Architekturen, Masterarbeit, 2017
  • S. Nikelski, Konzeption und Implementierung eines Algorithmus zum Vergleich der Funktionalität von Softwareprodukten anhand ihrer Benutzerhandbücher, Projektarbeit, 2017
  • C. Schildwächter, Entwurf und Entwicklung eines Referenzsystems für autonome Modellfahrzeuge, Projektarbeit, 2016
  • N. Janßen, Autonomes Fahren eines Modellfahrzeugs mit Hilfe von neuronalen Netzen, Projektarbeit, 2016
  • E. Y. Isik, Ermittlung von präzisen Bewegungsinformationen eines autonom fahrenden Modellfahrzeugs mittels eines Maussensors, Projektarbeit, 2016
  • A. Schlie, Evaluation des Family Mining Ansatzes und Analyse seiner Skalierbarkeit anhand von industriellen MATLAB/Simulink Modellen, Masterarbeit, 2016
  • M. Tiede, Modellbasiertes Reverse Engineering von Variabilität im Quellcode, Masterarbeit, 2016
  • N. Wendorff, Konzeption und Implementierung einer Anwendung zum Lösen eines Zuweisungsproblems mittels Linearer Optimierung, Bachelorarbeit, 2016
  • J. Schütrumpf, Konzeption und Entwicklung einer Visualisierungskomponente für Family Mining, Bachelorarbeit, 2016
  • D. Bräckelmann, Kartierung eines Rundkurses mittels Kamerabildern und Inertialsensorik, Projektarbeit, 2015
  • A. Schlie, Implementierung des N-Way Model Merging für block-basierte Sprachen, Projektarbeit, 2015
  • A. Rohrer, Konzeption und Entwicklung einer 3D Simulationsumgebung mit Monitoring zum Test von autonomen Modellfahrzeugen, Projektarbeit, 2015
  • T. Runge, Generierung von Deltas für Zustandsdiagramme mittels Familiy Mining, Bachelorarbeit, 2015
  • M. Tiede, Modellbasierte Variabilitätsanalyse von verwandten Softwaresystemen, Projektarbeit, 2015

Zukünftige Studentische Arbeiten

Ich biete derzeit keine studentischen Arbeiten an.

Veröffentlichungen (dblp)

2017

2016

2014

2013

  • D. Wille, S. Holthusen, S. Schulze, I. Schaefer: Interface Variability in Family Model Mining, Proc. of the Intl. Software Product Line Conference (SPLC), ACM, 2013
  • S. Holthusen, P. Manhart, I. Schaefer, S. Schulze, C. Singer, D. Wille: Automatische Synthese von Familienmodellen durch Analyse von block-basierten Funktionsmodellen, GI-Jahrestagung, GI, 2013

  aktualisiert am 29.10.2014
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang