Aktuelles und Termine

Interview mit Professor Nabeel Aslam

Juniorprofessor Nabeel Aslam im Forschungszentrum LENA

Seit Anfang Oktober 2022 ist Nabeel Aslam Juniorprofessor am Institut für Physik der kondensierten Materie. Zuletzt forschte er vier Jahre an der Harvard Universität an Quantensensoren im Diamanten. Im Interview erzählt Professor Aslam, wie er einzelne Atome im Diamanten nutzt und was ihn zur Wissenschaft inspiriert hat. Viel Spaß beim Lesen!

Zum Interview

Physikalischen Kolloquium am 17.01.2023: Dr. Axel Kleidon will give a talk

Physikalisches Kolloquium

Am Dienstag, 17. Januar 2023 hält Dr. Axel Kleidon vom Max-Planck-Institut für Biogeochemie Jena einen Vortrag über das Thema „Physikalische Grenzen von Windenergie und ihrer Nutzung: Von den theoretischen Grundlagen zu den praktischen Auswirkungen“.

Weitere Infos und Termine

Biogeowissenschaftliche Studienreise in den Süden Mexikos

Die Physik-Studierenden Bastian Brömer und Ruth Glebe berichten über ihre Studienreise zu den Karstseen des tropischen Regenwaldes. Hier wird gerade das Sonargerät für die geophysikalischen Messungen auf dem See Tzibaná vorbereitet. Erfahren Sie mehr über die spannende Zeit in Mexiko!

Zum Magazin-Beitrag

„Braunschweiger Bürgerpreis“ an fünf Studierende – darunter ein Absolvent der Physik

Braunschweiger Bürgerpreis

Für hervorragende Studienleistungen und soziales Engagement wurden fünf Studierende der TU Braunschweig ausgezeichnet. Von unserer Fakultät wurde Bachelorabsolvent Max Maschke geehrt. Er schloss seinen Physikstudium als Jahrgangs-Bester ab. Herzlichen Glückwunsch allen Preisträger*innen!

Zum Magazin-Beitrag

Niedersachsen-Technikum@FK EITP: Schön, dass ihr da wart!

Im Oktober besuchten die Technikantinnen des Niedersachsen-Technikums gemeinsam mit Britta Böckmann, Referentin an der Stabsstelle Chancengleichheit, unsere Fakultät. Erfahren Sie mehr über den spannenden und abwechslungsreichen Tag der jungen Frauen!

Impressionen und Bericht

Messsysteme für die Kommunikationstechnik der Zukunft

THz-Kanalmessungen in einer Flugzeugkabine

In der Informationstechnik steigt der Bedarf für eine schnelle drahtlose Datenkommunikation rasant. Um Geschwindigkeiten von 100 Gigabit pro Sekunde und höher technisch zu ermöglichen, wird ein neuer Ansatz in der Kommunikationstechnik benötigt. Diesem Thema widmet sich eine DFG-Forschungsgruppe mit Prof. Thomas Kürner vom Institut für Nachrichtentechnik als Sprecher.

Zum Magazin-Artikel

Mit Elektrifizierung von Fahrzeugen die Energiewende voranbringen!

Professor Michael Terörde baut seit 1. August 2022 den neuen Lehrstuhl für Mobile Elektrische Energiesysteme am Institut für Elektromagnetische Verträglichkeit auf. Dabei steht die Entwicklung neuer Konzepte für Bordnetze im Vordergrund, um eine Reduzierung von Schadstoffemissionen im Mobilitätssektor zu erreichen.

Zum Magazin-Artikel

Das Institut für Datentechnik und Kommunikationsnetze bei der Wolfgang-Hillen Summer School

Im Rahmen des Information Processing Factory Projekts fand eine Wolfgang-Hillen Summer School in Kalifornien statt. Als Braunschweiger Teil der internationalen Projektgruppe war auch das Institut für Datentechnik und Kommunikationsnetze (IDA) mit Prof. Ernst vor Ort. Neben Workshops, in denen die Studierenden praktische Einblicke in die aktuelle Forschung bekamen, stand dabei auch der sprachliche und kulturelle Austausch im Mittelpunkt.

Zum vollständigen Bericht

 

Absolvent*innen-Tag 2022

Absolventenfeier 2022

Anfang November 2022 wurden die Absolventinnen und Absolventen unserer Fakultät mit einer besonderen Feierstunde verabschiedet und Preisträgerinnen für herausragende Studienleistungen ausgezeichnet. Erhalten Sie ein paar Foto-Impressionen und lesen Sie den Nachbericht zu diesem besonderen Tag.

Zum Absolvent*innen-Tag 2022

Prof. Dr. Stefanie Kroker ist Physikerin der Woche 2022

Prof. Dr. Stefanie Kroker

Seit Januar 2018 stellt der Arbeitskreis Chancengleichheit (AKC) der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) wöchentlich die Forschung von Frauen in der Physik im In- und Ausland vor. In der Kalenderwoche 45 wurde Prof. Dr. Stefanie Kroker vom Institut für Halbleitertechnik ausgewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Zur German Physical Society (DPG)

The end of the classical world: The 2022 Nobel Prize in Physics | Vortrag von Prof. Reinhard Werner

Physikalisches Kolloquium

Am heutigen Dienstag, 15. November 2022 wird Prof. Reinhard Werner im Physikkolloquium einen Vortrag über den diesjährigen Nobelpreis für Physik 2022 halten. Er wurde gemeinsam an Alain Aspect, John F. Clauser und Anton Zeilinger verliehen. Seien Sie dabei!

  • Ort: Physikzentrum, Mendelssohnstraße 3, Großer Hörsaal MS 3.1
  • Start: 16:45 Uhr

Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Eduard Jorswieck

Am Mittwoch, den 9. November 2022 findet um 16 Uhr die Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Eduard Jorswieck zum Thema "From Digital Communications to Quantum Networks" in der Aula im Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße 11, statt.

Es handelt sich um eine kombinierte Antrittsvorlesung mit Prof. Dr. Christoph Karrasch vom Institut für Mathematische Physik.

Zum Poster

Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Christoph Karrasch

Prof. Dr. Christoph Karrasch

Am Mittwoch, den 9. November 2022 findet in der Zeit von 16–17.30 Uhr die Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Christoph Karrasch vom Institut für Mathematische Physik zum Thema "Quantum Mechanics in Low Dimensions" in der Aula im Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße 11, statt.

Es handelt sich um eine kombinierte Antrittsvorlesung mit Prof. Dr. Eduard Jorswieck vom Institut für Nachrichtentechnik.

Professor Vadim Issakov zu Gast in Tokio

Mitten in Tokio: Professor Vadim Issakov erkundet nach seiner Gastvorlesung die Stadt.

Die Kooperation zwischen der TU Braunschweig und der Keio Universität in Tokio nahm über den Sommer weiter Fahrt auf. Zunächst reiste Professor Vadim Issakov nach Japan und lehrte zu analogen, integrierten Schaltungen in der Biomedizin. Darauf folgte ein Workshop zu „Next Generation Quantum Computing“ ...

Zum Magazin-Beitrag

Spannende Zusammenarbeit mit der Uni Marburg: Channel Sounder in der Klimakammer

Messungen mit dem Channel Sounder

Vom 05.–19.10.2022 hat die Mobilfunkabteilung des Instituts für Nachrichtentechnik zusammen mit Kolleg*innen der Philipps-Universität Marburg Kanalmessungen in einer Klimakammer durchgeführt. In ihr können Temperaturen in einem Bereich von 20–45°C sowie eine relative Feuchtigkeit von 30–85% eingestellt werden.

Zum News-Bereich des Instituts

Erklärvideos zum Physikalischen Praktikum

Studi

Das Institut für Physik der Kondensierten Materie stellt Studierenden verschiedene Videos von physikalischen Experimenten zur Verfügung. Sie dienen als Ergänzung zum jeweiligen Skript und helfen dabei, praktische Versuche optimal vorzubereiten.

Zum Youtube-Kanal

Zum physikalischen Grundpraktikum

Hiwi-Betreuer*innen für GEM-Praktikum im WS 2022/23 gesucht

Für das kommende Wintersemester 2022/23 suchen wir HiWi-Betreuer*innen im GET-Praktikum. Nach aktuellem Stand wird das Praktikum in Präsenz durchgeführt werden können:

  • Montag, 16.45–19.15 Uhr
  • Mittwoch, 16.45–19.15 Uhr
  • Freitag, 14.15–16.45 und 16:45–19.15 Uhr

Jede*r Betreuer*in sollte an mindestens zwei der o.g. Termine Zeit haben. Die einzelnen Versuche werden von Kleingruppen mit ca. 4 Personen besucht. Je nach Anzahl der Praktikumsteilnehmenden sind etwa 10–15 Termine (mit je 3 Stunden) zzgl. Einarbeitung/Vorbereitung zu betreuen. 

Alle Studierenden, die sich vorstellen können, einen HiWi-Job bei der Versuchsbetreuung im GET- Praktikum zu übernehmen, melden sich bitte per E-Mail unter t.viereck(at)tu-braunschweig.de vom Institut für Elektrische Messtechnik und Grundlagen der Elektrotechnik. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

IfN gelingt Hattrick: Drei Springerbücher in einem Jahr

Information Theory, Mathematical Optimization, and Their Crossroads in 6G System Design

Am 21.09.2022 erschien offiziell das Springer Buch „Information Theory, Mathematical Optimization, and Their Crossroads in 6G System Design” unter Beteiligung von Prof. Jorswieck und Dr. Pin-Hsun Lin aus der IuK-Gruppe. Vorher hatten bereits Prof. Kürner und Prof. Fingscheidt ebenfalls in diesem Jahr je ein Springer Buch veröffentlicht, sodass wir in 2022 drei Springer Bücher aus allen Abteilungen am Institut für Nachrichtentechnik feiern können. Ein toller Erfolg!

Information Theory, Mathematical Optimization, and Their Crossroads in 6G System Design | SpringerLink
THz Communications | SpringerLink
Deep Neural Networks and Data for Automated Driving | SpringerLink

Zur Newsseite des Instituts

Sprechstunde „Netzwerke“ für Bachelorstudierende ET, WIING-ET und IST

Sprechstunde in Netzwerke

Das Institut für CMOS Design bietet im Wintersemester 2022/23 eine Sprechstunde „Netzwerke“ an, um Sie bei der Vorbereitung auf die Klausur zu unterstützen. Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

  • Termin: Montags, 15.00–16.30 Uhr
  • Ort: Hans-Sommer-Straße 66, Raum 1406
  • Start: 24.10.2022

Neue Lehrveranstaltung „Elektrotechnisches Laborpraktikum Vertiefung Batterietechnik“

Das elektrotechnische Laborpraktikum, Vertiefung Batterietechnologien, startet erstmalig zum Wintersemester 2022/23. Eine Einführung findet am 3. November 2022 in der Zeit von 8.00–9.30 Uhr in SN 23.1 statt. Interessierte melden sich bitte bei Anna Rollin.

Ankündigung

Losverfahren Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik B. Sc.

Für den Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik B. Sc. findet dieses Wintersemester ein Losverfahren statt. Ein formloser Antrag per E-Mail kann noch bis 11. November beim Immatrikulationsamt gestellt werden.

Mehr erfahren

Semesterabschlussgespräch Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik

Semesterabschlussgespräch mit Studiendekan, Studiengangskoordination und Studierende

Der Studiendekan lädt die Studierenden der Fächer herzlich zum Semesterabschlussgespräch ein. Am Dienstag, 01.11.2022, 15:00-16:30 Uhr darf konstruktive Kritik an den Lehrveranstaltungen geübt sowie Anregungen und Lob ausgesprochen werden. Den Link zur Online-Veranstaltung finden Studierende in ihrer Studiengangsgruppe.

Zu Stud.IP

Programmieren für Physik-Studierende im WS 2022/23: Studentische Hilfskraft gesucht

Für ein Tutorium (ca. 10–15 Studierende) der Vorlesung „Programmierung physikalischer Probleme“ wird eine studentische Hilfskraft gesucht. Die Vorlesung führt in die Programmierung von Python ein und im Tutorium sollen kleine Programmieraufgaben besprochen bzw. Hilfestellungen gegeben werden.

Weitere Infos in Stud.IP

Erneuerung der Promotionsurkunde nach 50 Jahren

Die Präsidentin gratuliert zum 50sten Promotionsjubiläum

Coronabedingt wurde die für das Jahr 2021 geplante Ehrungsveranstaltung der Fakultät EITP am 4. August 2022 in kleinem Kreis nachgeholt. Von der Universitäts-Präsidentin Frau Prof. Dr. Angela Ittel wurde an drei Jubilare die Erneuerung ihrer Promotionsurkunde übergeben.

Die Arbeit des emeritierten Professors Dr. Horst Germer wurde an der Jade Hochschule gewürdigt. Wir gratulieren allen Jubilaren!

Ehrung an der TU Braunschweig  |  VDE Informationen 04/2022

Ehrung an der Jade Hochschule

Deep Learning Lab 2022: Studierende unserer Fakultät unter den Gewinnern!

Deep Learning Lab 2022: Das Siegerteam.

Insgesamt zehn Teams stellten sich der Aufgabe des Deep Learning Labs. Der erste Platz ging an Alexander Tank und Sven Brüggemann (beide: ELSY) und Morteza Molai (Maschinenbau). Der zusätzlich ausgelobte Umweltpreis wurde an Maria Christoph und Lasse Anderes (beide: IST) sowie Leandra Fichtel (Informatik) verliehen. Wir gratulieren!

Zum Artikel

 

Erfahrungen als First Generation Akademikerin

Doro Bischoff, Doktorandin am Institut für Geophysik und Extraterrestrische Physik

Anhand von kurzen Interviews stellen sich Mitglieder der TU Braunschweig vor, die als Erste*r in ihrer Familie studiert haben. Dieses Mal: Doro Bischoff, Doktorandin am Institut für Geophysik und Extraterrestrische Physik.

Zum Magazin-Beitrag

Vadim Issakov als Distinguished Microwave Lecturer 2023-2025

Vadim Issakov als Distinguished Microwave Lecturer 2023-2025

Wir gratulieren Herrn Prof. Vadim Issakov vom Institut für CMOS Design für seine Auszeichnung als „Distinguished Microwave Lecturer“. Herzlichen Glückwunsch!

Zum Magazin-Beitrag 

Prof. Markus Henke als Role Model an der TU Braunschweig

Prof. Markus Henke, Leiter des Instituts für Elektrische Maschinen, Antriebe und Bahnen (IMAB)

Das Projekt Role Models: First Generation Akademiker*innen an der Technischen Universität Braunschweig macht soziale Vielfalt an unserer Universität sichtbar. Anhand von kurzen Interviews stellen sich verschiedene Mitglieder der TU Braunschweig vor, die als Erste*r in ihrer Familie studiert haben.

Zum Magazin-Beitrag

Zwei Studierende unserer Fakultät erhalten „Braunschweiger Bürgerpreis“

Gruppenfoto nach der Preisverleihung des „Braunschweiger Bürgerpreis“ für herausragende Leistungen

Wir gratulieren Edona Capric sowie Leon Götz zu Ihrer Auszeichnung für herausragende Leistungen. Herzlichen Glückwunsch!

Zum Magazin-Artikel

Preisverleihungen im Haus der Elektrotechnik

Preisträger*innen des Walter-Kertz-Studienpreises

Am 27. Juni 2022 wurden der Walter-Kertz-Studienpreis sowie der Erwin-Marx-Preis feierlich verliehen. Ausgezeichnet wurden Absolvent*innen der Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik, Physik für herausragende Leistungen.

Zum Notizblog

Jetzt Impressionen ansehen

"Deep Neural Networks and Data for Automated Driving" online verfügbar

Prof. Dr.-Ing. Tim Fingscheidt vom Institut für Nachrichtentechnik hat gemeinsam mit Hanno Gottschalk von der Bergischen Universität Wuppertal sowie Sebastian Houben vom Fraunhofer Institute for Intelligent Analysis and Information Systems ein Open Access Springerbuch zum automatisierten Fahren mit den Schwerpunkten „Künstliche Intelligenz und Daten“ herausgebracht.

This book addresses readers from both academia and industry, since it is written by authors from both academia and industry. Accordingly, it takes on diverse viewing angles, but keeps a clear focus on machine-learned environment perception in autonomous vehicles. Special interest is on deep neural networks themselves, their robustness and uncertainty awareness, the data they are trained on, and, last but not least, on safety aspects. The book is also special in its structure. While a first part is an extensive survey of literature in the field, the second part consists of 14 chapters, each detailing a particular aspect in the area of interest.

Download full-text PDF

Ringvorlesung „Elektrotechnik und Informationstechnik“: Studierende aufgepasst!

In der Ringvorlesung „Elektrotechnik und Informationstechnik“ stellen Institute der Elektrotechnik und Informationstechnik ihre Lehr- und Forschungsgebiete vor. Das ist nicht nur für ET- und Wiiing.-ET-Studierende des 5. und 6. Fachsemesters für eine Entscheidung zur Vertiefung im Master interessant, auch Studienanfänger*innen profitieren bei der Wahl einer Schwerpunktsetzung im Bachelor. Seien Sie dabei!

Jetzt Übersicht ansehen

D1RECTIONS: Karriereentscheidungen durch Selbstreflexion unterstützen

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt D1RECTIONS der Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie unterstützt Studierende in der Studieneingangsphase (1.–3. Semester) dabei, an der Universität anzukommen und ihrem Studium eine Richtung zu geben – mit Gruppencoachings und digitalen Tools.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit studieren: Neue Technologien und mehr Folgenabschätzung

Gespräch über die Funktionsweise einer Wärmepumpe

Im Wintersemester 2022/23 startet der neue Bachelorstudiengang „Nachhaltige Energiesysteme und Elektromobilität“, kurz NEEMO. Er folgt dem Wunsch nach mehr Klima- und Umweltschutzthemen im Lehrplan. Lesen Sie das Interview mit Professor Bernd Engel, Leiter des elenia Instituts für Hochspannungstechnik und Energiesysteme. Viel Spaß!

Zum Artikel

Ausstellung und Symposium Erbschaften

Die Ergebnisse mehrerer geophysikalischer Messkampagnen rund um das im Querumer Forst gelegene Gebäude des Instituts für Architekturbezogene Kunst (IAK) werden derzeit im Rahmen einer Ausstellung gezeigt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen vorbeizukommen!

Zum Beitrag des Instituts für Geophysik und Extraterrestrische Physik

Unsere Doktorandin auf der weltweit größten Physikkonferenz

Leonie Heinze

Leonie Heinze, Doktorandin des Instituts für Physik der Kondensierten Materie, war auf dem APS March Meeting in Chicago zum Vortrag eingeladen. Vor Ort und online nahmen etwa 13.000 Menschen teil!

Reiseimpressionen auf Instagram

Zur Vortragsankündigung

Neuer Bachelorstudiengang NEEMO startet zum Wintersemester 2022/23

Ab 1. Juni 2022 können Sie sich für unseren neuen Klimaschutz-Bachelorstudiengang "Nachhaltige Energiesysteme und Elektromobilität" einschreiben. Sie sind neugierig geworden?

Weitere Informationen zu NEEMO 

21.04.2022: Bergige Grüße von der vocatium-Messe im Harz

Eine Mitarbeiterin wartet auf Schülerinnen und Schüler

Wir freuen uns mit vielen Schülerinnen und Schülern auf der vocatium-Messe in Ilsenburg ins Gespräch zu kommen. Die Geschäftsstelle der Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik, Physik freut sich auf ihre und natürlich auch auf Ihre Fragen!

Zu den Ansprechpersonen

Zu den Informationen für Erstsemester

Mit spannender Forschung rund um die Welt

Jun. Prof. Bücker

Matthias Bücker, Juniorprofessor für Urbane Geophysik am Institut für Geophysik und Extraterrestrische Physik, entwickelt eine Methode zur Durchleuchtung des Bodens. Auf seiner Forschungstour hat er eisige Böden in den Alpen und in Tibet, Seen im mexikanischen Urwald sowie alte Mülldeponien vermessen.

Zum Artikel

ESoA Best Teacher Award 2022 an Prof. Kürner

ESoA Best Teacher Award 2022 für Prof. Kürner

Wir gratulieren Prof. Kürner vom Institut für Nachrichtentechnik herzlich zur Verleihung des Best Teacher Award 2022 der ESoA!

Zur News-Seite des Instituts

Zum Notizblog

Intels 17 Milliarden-Megafabrik in Magdeburg

Es könnte ein Wendepunkt für Europas Industrie werden: Der weltgrößte Chiphersteller Intel hat Pläne bekanntgegeben, in den nächsten Jahren Chipfabriken in Europa zu bauen. Als ehemaliger Entwickler bei Intel spricht Professor Vadim Issakov vom Institut für CMOS Design über die Chancen, die diese Investition für unsere Region mitbringt.

Zum Artikel

Preisregen für IGEP auf DGG-Jahrestagung

Preis für den besten Vortrag der NachwuchswissenschaftlerInnen

Auf der Jahrestagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft (DGG) gab es einen regelrechten Preisregen für das IGEP. Wir gratulieren Madhuri und ihren Koautoren Andreas Hördt, Johannes Hoppenbrock und Jan Mudler ganz herzlich zu dieser Auszeichnung!

Zum Artikel

Tech2go-Podcast: Licht auf Metamaterialien geworfen

In einer Podcast-Folge von "Heise online" erklärt Prof. Dr. Stefanie Kroker vom Institut für Halbleitertechnik, wie nanostrukturierte Meta-Oberflächen helfen, Gravitationswellen zu messen. Viel Vergnügen beim Reinhören!

Zur Podcast-Folge

Übergabe des Heinrich-Büssing-Preises an Dr. Benedikt Hampel

Am 10. Februar 2022 wurde Herrn Dr.-Ing. Benedikt Hampel vom Institut für Elektrische Messtechnik und Grundlagen der Elektrotechnik der Heinrich-Büssing-Preis vom Braunschweigischen Hochschulbund nachträglich überreicht. Aufgrund der Pandemie mussten die Preisträger*innen des Jahres 2020 bis in den Februar 2022 warten.

Zum Artikel

Institut für Elektrische Maschinen, Antriebe und Bahnen: Jahresbericht 2019–2021

Das IMAB dankt allen Forschungspartnern aus Wissenschaft und Industrie für die Unterstützung in den letzten Jahren und wünscht viel Freude beim Lesen.

Zum Bericht

Jahresbericht 2020/2021 des elenia Instituts für Hochspannungstechnik und Energiesysteme

Nach zwei Jahren meldet sich das „elenia Institut  für Hochspannungstechnik  und  Energiesysteme“  mit einem neuen Jahresbericht. Viel Spaß beim Lesen!

Zum Bericht

Landesregierung beschließt vierte Erhöhung der Regelstudienzeit

Die niedersächsische Landesregierung hat am 13.01.2022 eine erneute Regelstudienzeitverlängerung um nun bis zu vier Semester beschlossen.

Zur Information des Immatrikulationsamts

Englischsprachige Lehrveranstaltungen: Suchmaschine des International House online

Finden Sie gezielt englische und bilinguale Lehrveranstaltungen unserer Fakultät im Online-Tool des International Houses.

Zur Übersicht

Aktuelle Stipendienausschreibungen

Weiterführende Informationen

Aus dem Magazin der TU Braunschweig

12.05.2022

Nachhaltigkeit studieren: Neue Technologien und mehr Folgenabschätzung

Im Wintersemester 2022/23 startet an der Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik, ...

05.04.2022

„Ich durchleuchte den Boden“

Bis 2011 studierte Matthias Bücker in Braunschweig, bevor er einige ...

30.03.2022

Intels 17 Milliarden-Megafabrik in Magdeburg

Es könnte ein Wendepunkt für Europas Industrie werden: Der weltgrößte ...

09.02.2022

Post aus … Mexiko-Stadt

Allgemeine Informationen Hier lebe ich momentan: Seit Ende Oktober lebe ...