Bauen mit der Natur

Luftbild

TESTVERSION! Under Construction!

Das Bild des Bauingenieurwesens ist geprägt von großen Bauwerken aus Stahl oder Beton, die durch Flächenversiegelung und der Verdrängung von Ökosystemen im Konflikt mit Ressourcen- und Umweltschutz stehen. Doch anstatt das Bauingenieurwesen mit einem Bauen „gegen“ die Natur gleichzusetzen, zeigen wir hier Beispiele, bei denen Bauen mit der Natur einen Paradigmenwechsel hin zu einer umweltschützenden und -fördernden Perspektive des Bauens darstellt. Dieses Thema gewinnt zunehmend an Relevanz und stellt an der TU Braunschweig einen Schwerpunkt bei der Ausbildung der zukünftigen Generationen an Bauingenieurinnen und Bauingenieuren dar.

So werden in Bauen für die Natur Revitalisierungsmaßnahmen in Flüssen wissenschaftlich untersucht, um die Einflüsse auf ein Ökosystem zu quantifizieren. Bauen für Tiere beschäftigt sich mit Fragestellungen, wie die ökologische Durchgängigkeit gewährleistet werden kann, wenn die Flüsse durch Querbauwerke für die Nutzung durch den Menschen verändert sind. Bauen mit Ökosystemen erkundet die Möglichkeiten des ökosystemstärkenden Küstenschutzes. Vor der Herausforderung des steigenden Meeresspiegels stehen u.a. unsere weiten Sandstrände, deren naturnahen Anpassungsmöglichkeiten im Bereich Bauen mit Sand näher beleuchtet werden.

Bauen für die Natur

Bauen für Tiere

Bauen mit Ökosystemen

Bauen mit Sand

 

Bauen mit der Natur
Raubäume

Bauen für die Natur


Bauen für die Natur

Bauen für Tiere


Spiekeroog

Bauen mit Ökosystemen


Bauen mit Sand

Bauen mit Sand

Der Große Wellenkanal am Forschungszentrum Küste (TU Braunschweig / LUH)

Wellenkanal Video

Diese und viele weitere spannende Themen erwarten euch auch im Studium des Bauingenieurwesens. Bauen mit der Natur findet also in einem vielseitigen und anspruchsvollen Bereich zwischen Biologie, Physik, dem Ingenieurwesen und vielen weiteren Disziplinen statt und bedarf auch in Zukunft motivierter und praxisorientierter Studierender, die unsere Umwelt und Infrastruktur gestalten.

Interesse geweckt? Auf dieser Seite gibt dir das Leichtweiß-Institut für Wasserbau der TU Braunschweig einen kleinen Einblick - Bei Interesse kannst du dich jederzeit an die Mitarbeitenden des Leichtweiß-Instituts oder die Fakultät 3 wenden!

Bewerbung

Du willst loslegen? Hier kommst Du zur Bewerbung auf Deinen Studienplatz!