Messung und Beeinflussung von Strömungen

Die Arbeitsgruppe befasst sich vorrangig mit der Entwicklung und Durchführung hochwertiger Experimente an Profilen, Flugzeugkomponenten und generischen Konfigurationen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung und Anwendung von Methoden zur Beeinflussung von Strömungen - unter anderem das Beeinflussen und/oder Unterdrücken von turbulenten Ablösungen zur Steigerung des Auftriebes, zur Reduktion des Widerstandes, sowie das Beeinflussen der laminar-turbulenten Transition.

Mitarbeiter Projekt / Forschungsgebiet
Dr.-Ing. P. Scholz Arbeitsgruppenleiter
Breitenstein, W., M.Sc. Turbulente Nachläufe bei Druckanstieg
Lindner, T., M.Sc. Profilströmung bei Interaktion mit Propellern
Schnorr, E., M. Sc. Gasdynamisches Verhalten von Kaltgasgeneratoren
Keine Nachrichten verfügbar.