TU BRAUNSCHWEIG
KoBB-Mentoring-Logo

Kompetenzorientierte Beratungs- und Begleitstrukturen (KoBB)



Hier stellen wir Ihnen das KoBB-Peer-Mentoring-Programm für Lehramtsstudierende vor.

 

Was ist Peer-Mentoring?

Beim Peer-Mentoring übernehmen Lehramtsstudierende ab dem 3. Semester die Rolle von Mentor/innen für Erstsemester-Studierende. Sie sind Begleiter/innen und Ansprechpartner/innen alle Fragen und Anliegen unserer Studienanfänger/innen.


Ablauf und Inhalte des Peer-Mentoring-Programms:

  • Lehramtsstudierende ab dem 3. Fachsemester werden vor Semesterbeginn in einer Mentoring- & Beratungsschulung für ihre Mentorinnen- bzw. Mentoren-Tätigkeit geschult.
  • Erstsemesterstudierende haben direkt zu Semesterbeginn bei den Mentorinnen und Mentoren eine erste Anlaufstelle für Fragen und Anliegen.
  • Es finden regelmäßige Treffen zwischen Mentees und ihren Mentorinnen bzw. Mentoren während des Semesters statt.
  • Es werden begleitende Workshops für Mentees zu studienrelevanten Themen (wie Zeit- & Stressmanagement oder wissenschaftlichem Arbeiten) angeboten.


Das KoBB-Mentoring-Team:

Klara Räthel
Dr. Hannah Perst
Klara Räthel
(Studentische Hilfskraft)
Dr. Hannah Perst
(Projektleitung)

 

Hier sehen Sie die Vorstellung unseres Peer-Mentoring-Programms im Video

 

Aktuelles:

Im Rahmen der Willkommensveranstaltung der Fakultät 6 am 9. Oktober 2018 begrüßte das KoBB-Mentoring-Team die neuen Erstsemesterstudierenden. Vielen Dank an alle, die da waren. Besonderen Dank gilt unseren tollen und engagierten Mentorinnen und Mentoren, die zusammen mit dem KoBB-Mentoring-Team Informationen über das Programm bereitstellten und die ersten Anmeldungen entgegennahmen.



Mit der Auftaktveranstaltung am 15. Oktober 2018 im Haus der Wissenschaft startete das Peer-Mentoring-Programm in die dritte Runde. Vielen Dank an alle, die dabei waren. Besonders danken möchten wir unseren Mentorinnen und Mentoren, die die neuen Mentees nun durch ihr erstes Semester begleiten werden! Wir freuen uns auf ein inspirierendes und lehrreiches Semester mit euch!


Mit Ende des Wintersemesters 2018/19 endete das Peer-Mentoring-Programm im Rahmen der Abschlussveranstaltung im Haus der Wissenschaft, bei der auch die Vizepräsidentin für Lehrer/innenbildung und Weiterbildung, Frau Prof. Dr. Katja Koch Grußworte an die Teilnehmer/innen des Programmes gesprochen hat.
Ab 1. Juli 2019 endet die Laufzeit des vom BMBF geförderten KoBB-Projektes, das Peer-Mentoring-Programm für Lehramstsstudierende geht aber weiter! Frau Klara Räthel wird ab 1. Juli 2019 die Projektkoordination übernehmen und freut sich über interessierte Studierende. Zu erreichen ist Frau Räthel unter tu4teachers-kobb@tu-braunschweig.de.

 

Impressionen

Am 25. Mai 2018 waren wir auf dem HIT (Hochschulinformationstag) mit einem Stand vertreten: 



 

Eindrücke von der Abschlussveranstaltung 2018:





 

Kontakt:

Fragen zum Mentoring-Programm? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an tu4teachers-kobb@tu-braunschweig.de.


  last changed 04.06.2019
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop