TU BRAUNSCHWEIG

Programm Wintersemester 2018/19

Wissenschaft und Populärkultur

01.11.2018   

Dr. Sebastian Bernhardt

"Lasst mich doch einfach in Frieden". Unverständlichkeiten und Versuche der Sinnstiftung in Texten Patrick Süskinds

15.11.2018

Nicole Schrader

Hinter den Masken - Comicverfilmungen als Held*innendichtung unserer Zeit

29.11.2018

Dr. Ayşe Yurdakul

Morphologisch-semantische Vereinheitlichung einer mehrsprachigen Fachlexik

13.12.2018

Katharina Wedler

Traue deinen Augen nicht. Unzuverlässiges Erzählen im Film am Beispiel von D. Aronofskys "Black Swan"

24.01.2019

Franziska Schlieker

Von diesem 'poor travelling Creature' gellen mir noch die Ohren. Erfahrungsseelenkundliche Stadtwahrnehmungen im Werk von Karl Philipp Moritz

Programm Sommersemester 2018

Wissenschaft und Populärkultur

Achtung Terminänderung im Sommersemester:
Die Vorträge finden
immer donnerstags von 18.30-20.00 in Raum BI 84.2 statt.

26.04.2018   

Miriam Geißmar

Futter fürs Fandom oder queerbaiting? LGBT+ zwischen den Zeilen in visuellen Medien

17.05.2018

Dr. Sebastian Bernhardt

Kann Töten ein moralisches Gebot sein? Tötung auf Verlangen in literarischen Texten von Realismus bis Frühe Moderne

07.06.2018

Dr. Vera Heyer

Technologie m8 R-finderisch: Sprache in den „neuen“ Medien

05.07.2018

Lucia Zahradníček:

Der lange Weg ins Schulbuch - Konzeptionalität in Linguistik und Deutschunterricht

Programm Wintersemester 2017/18

Wissenschaft und Populärkultur

23.10.2017   

Jeremias Othmann

Vom Inzest-Kind zum Papst. Wie ritualisierte Handlung Gemeinschaft formt am Beispiel der Werke Hartmanns von Aue

06.11.2017

Florian Böttger

Game On. Wenn Zocken Schule macht - Einsatzmöglichkeiten von Computerspielen im Deutschunterricht

20.11.2017

Charlotte Götz

Science Fiction und Science Fact: Die Rosetta Mission

04.12.2017

Sarah-Sophie Glaeser

Den Euthanasieopfern Gesicht und Stimme, Gedanken und Gefühle geben" - Jugendliterarische Annäherungen an Kindereuthanasie im Nationalsozialismus in ausgewählten Erzähltexten

18.12.2017

Neele Kuke

Das Herz, schwache Maskulina und viele Endungen – Herausforderungen und Differenzen der Thematisierung in Lehrwerken für Deutschlerner in Großbritannien

15.01.2017

Vera Heyer

Technologie m8 R-finderisch: Sprache in den „neuen“ Medien

30.01.2017

Claudia Gath

Eine kleine linguistische Reise durch den kulinarischen Wortschatz des Deutschen und anderer Sprachen

 Programm Sommersemester 2017

10.04.17

Sebastian Bernhardt

Erotische Grenzüberschreitungen in Literatur und Medien von 1850 bis heute

24.04.17

Claudia Gath, Jana Schönheiter et al.

Wir lesen... Harry Potter und (andere) schöne Bücher

08.05.17

Manuel Hoder

Ästhetik der Beschleunigung. Die Verzeitlichung der Zeit in Daniel Kehlmanns ,Mahlers Zeit‘

22.05.17

Daniel Westerfelhaus

Computerspiele sind die neuen Bücher – Digital Game Based Learning im Deutschunterricht

19.06.17

Florina Tostmann

Stressempfinden und sportliche Betätigung bei Schülerinnen und Schülern

03.07.17

Steffen Stolzenberger

Autonomie vs. Selbstorganisation – Systematische Überlegungen zu zwei Begriffen im Kontext der Bildungstheorie

 Programm Wintersemester 2016/17

07.11.16

Jana Schönheiter

Physikalische Grenzüberschreitungen in der Fantasy-Literatur

21.11.16

Thea Gerdes

Haka, Hymne, Fangesänge – Vom Zusammenhang zwischen
Musik, Sport und Emotionen

05.12.16

Katharina Deja

Bewegt es sich ~ bewegt es sich nicht?

16.01.17

Sebastian Alexander
Vortrag entfällt!

Underdogs – Der Sportfilm als modernes Heldenepos 

23.01.17

Kathrin Druwe

Die Bedeutung der Rhythmisierung für Bewegung und Zeit
in der Ganztagsschule

30.01.17

Thore Wilkens
Vortrag entfällt!

Wer dir öberhawt, Zornhaw ort dem drawt.
Die Rekonstruktion mittelalterlicher Kampftechniken als Forschungsfeld


Programm Sommersemester 2016

11.04.2016 
Sebastian Bernhardt:
Spielen mit musikalischen Ordnungen? – Die Entstehung der Komik
bei Helge Schneider und Hape Kerkeling
25.04.2016

Marcus Friedrich: Achtung: der Vortrag beginnt erst um 20.00 Uhr
Theorie und Praxis am Beispiel von Psychologie und DJing

09.05.2016

Miriam Geißmar:
„It is either Valjean or Javert!“ Les Misérables (2012):
Zwischen Musical-Adaption und Literaturverfilmung

23.05.2016

Markus Schleich:
„A Bad Poem but a Good Song“ –
Fragen zu Text und Kontext in der Popularmusik
06.06.2016

Kirsten Corbett:
Jenseits von Liebe – Eifersucht – Tod:
Musiktheater sinnlich erfahrbar machen

04.07.2016

Maria Frommhold:
„Weißer Zimt auf goldenen Vögeln“ – Zum Literarischen und Absurden
in deutschen Songtexten der Gegenwart


Programm Wintersemester 2015/16

02.11.2015

Martin Neef:
Can you see the real me? Die Rolle von Musik in Frank Roddams Verfilmung
der Rockoper Quadrophenia von The Who

16.11.2015

Buchpräsentation "Wissenschaft meets Pop":
Mit Gastvortrag von Prof. Dr. Eckart Voigts:
Sean Connery, F*** Off! Öffentlichkeit, Theater und Martin McDonagh

30.11.2015

Frauke Schubert:
Geschichte auf der Leinwand – Mostaffa Aqqads
Mohammed –  Der Gesandte Gottes

14.12.2015 David-Marcel Meier:
Top Secret! Staatsfeinde, Geheimdienste und Verschlüsselungen.
11.01.2016 Christoph Seelinger:
Exploitativer Surrealismus.
Nähmaschine, Regenschirm und Seziertisch im italienischen Zombiefilm.
25.01.2016 Timo Zappi:
Stanley Kubrick und die conditio humana.
Gefangen im ontischen Labyrinth
08.02.2016 Lisa Behrendt:
Traumfrau versetzt Orientalisten in Aufruhr –
Gradiva Revisited 2006

Programm Sommersemester 2015

04.05.2014 Sebastian Alexander
Schlurfende Massen. Hierarchische Strukturen der Zombies im Film und in der Literatur Stephen Kings.
18.05.2015
Tobias Conradi
Medien und Katastrophen.
01.06.2015 Gerrit Lembke
Kopierkünstler und Plagiatspoet: Walter Moers und die Zamonien-Romane.
29.06.2015 Martin Fischer
gayselt In mit scharpffen Ruetten. Das Brixener Passionsspiel und Mel Gibsons Passion Christi.
13.07.2015 Marcus Friedrich
Technobabbel und Die drei ??? Was macht Texte verständlich?
20.07.2015

Vanessa Sommer
Mathematik und Sprache in Alltag und Wissenschaft.


Das Programm Sommersemester 2015


Programm Wintersemester 2014/15

27.10.14   

Gunnar Schmidtchen
Von Transmutationen und Homunkuli.
Alchemie von Aristoteles bis zum „Fullmetal-Alchemist“.

10.11.14

Bettina Stieler, Anna Fingerhuth, Maria M. Holzgrewe
Making-of „Was wäre wenn…“ Ein Tanztheaterprojekt in Kooperation
mit dem Staatstheater Tanz Braunschweig und der HBK Braunschweig.

24.11.14  Jennifer Clare
"Man will sich doch bewegen in dieser Welt."
Bewegungsdrang und Mobilitätsideale im kulturellen Text der Studentenbewegung.
08.12.14 Holger Kliche
"Die Physik im Kriege" Felix Auerbachs Wissenschaftspopularisierung
im 1. Weltkrieg.
05.01.15

Thea Gerdes
Im Dschungel - David Bowie und Iggy Pop in Berlin.

19.01.15

Florian Henk
Das psychologische Phänomen Flow

02.02.15

Florian Krautkrämer
Zombie. Zur Genese, Gegenwart und Aktualität einer Metapher.


Das Programm Wintersemester 2014/15


Programm Sommersemester 2014

05.05.14

Timo Zappi
The Shining Codes - oder:
Stanley Kubricks kodiertes Geständnis über die Apollo Mondlandungsfilme.

19.05.14

David-Marcel Meier
Alles nur eine Frage der Zeit?
Versuch einer Antwort in etwa 60 Minuten.

16.06.14  Annalen Appelt und Claudia Gath
Sprich Freund und tritt ein.
Das Schriftsystem des Elbischen in J.R.R.Tolkiens Herr der Ringe.
30.06.14 Lisa Behrendt
Von Zauberbrillen und Parasiten:
Talent und Publikumserfolg von Wilhem Raabe und Wilhelm Jensen
13.01.14

Hannes Rusch
"Well, what the hell? You gotta die of something!"
Oder: Warum wird Mann Kriegsheld?


Das Programm Sommersemester 2014


Programm Wintersemester 2013/14

04.11.13

Dorothe Wagner (Berlin)
Is There Life On Earth? Zur Verwendung von Science-Fiction-Motiven
in den Schriften US-Amerikanischer Künstler der 60er Jahre.

18..11.13

Julia Büto
"Und du Herr Doktor haltest!" Oder: Wie erlernen (bilinguale) Kinder
eigentlich Indirektheit und Höflichkeit?

02.12.13 Katja Wermbter
Noam Chomsky Superstar - Oder: Ein Linguist geht um die Welt.
16.12.13 Annettte Winter
"Zuletzt war die ganze Glashalle ein Gefunkel geworden..."
Glas-Eisen-Konstruktionen in der Literatur.
13.01.14 Franziska-Katharina Schlieker
Von Grimm bis Donnelly. Der Wandel des medialen Hexenbildes.
27.01.14 Janine Bödeker
Schrödingers Katze, Chaostheorie und Literatur -
Physik in Romanen der Gegenwart.

Das Programm Wintersemester 2013/14


Programm Sommersemester 2013

15.04.13 Anja Huemer
Radfahren in Braunschweig
29.04.13 Anja Marzia
Family Affairs
13.05.13 Sylvia Jurchen (Chemnitz)
Vom Wert der Lüge (und wer ihn bestimmt)?
Lügenwettstreit als Form des organisierten Lügens seit dem Mittelalter
27.05.13 Sonja Brandes
"Warum küsst der Affe dich denn nicht?"
Genderkonstruktionen in Liebesbriefen des 18. Jahrhunderts
10.06.13 Lennart Bohnenkamp
Markenfetischismus im Faserland - Die Inszenierung
von Autorschaft in Christian Krachts Interviews
24.06.13 Dietmar Elflein
Schewermetallanalysen. Heavy Metal und Popkultur
18.07.13

André Reichart (Fukuoka)
Manga! Manga! Einführung in ein japanisches Phänomen.


Das Programm Sommersemester 2013



Programm Wintersemester 2012/13

05.11.12 André Rechart
Mit Schwert und Halbautomatischer.
Kriegerinnen im dystopischen Universum von 'Warhammer 40.000'.
19.11.12 Alexander Strahl
Feuer und Eis. Physikalische Ideen vom Ende der Welt.
03.12.12 Stefanie Krause und Michael Adams
Kann YouTube auch Wissenschaft?
Geisteswissenschaft und Videojournalismus.
17.12.12 Lena Thiel
Accessoire oder Kinderersatz? Die Beziehung zwischen
Mensch und Hund von Peticrü bis Tinkerbell.
14.01.13 Jiré Gözen (Berlin)
Cyberpunk.
28.01.13 Héctor Canal
Die Übersetzung als Vermittlerin zwischen Sprach- und
Literaturwissenschaft im Philologiestudium.


Das Programm Wintersemester 2012/13 als Download



Programm Sommersemester 2012

23.04.12 Bettina Conradi (Berlin)
Wirklichkeitserzählungen Feature. Das Arrangement, sein Autor und
dessen manchmal subtiles Erscheinen.
07.05.12 Christian Stein (Braunschweig)
24 – Zeitdruck ohne Zeitraffer: Funktionsweisen einer Echtzeitserie.
21.05.12 Wiebke Ohlendorf (Braunschweig)
Die historische (Künstler-) Figur im Film.
04.06.12 Mara Kittel (London)
Steampunk.
18.06.12 Kenton E. Barnes (Braunschweig)
Benjamin Britten.
02.07.12 Luise Borek (Darmstadt)
What about ‚Digital Humanities‘? Ein Überblick.
16.07.12 Anja Marzia (Braunschweig)
Ist die „Cosmopolitan“ kosmopolitisch? Oder:
Die Untersuchung der sprachlichen Elemente von Beautyanzeigen-Werbung.


Das Programm Sommersemester 2012 als Download


Programm Wintersemester 2011/12

07.11.11 André Reichart
„Reine Geschmackssache“. Sexdiskurs in Frauenzeitschriften.
21.11.11 Alexander Strahl
Das betrogene Auge. Sinnestäuschungen von der Psychologie bis zur Kunst.
05.12.11 Gunnar Schmidtchen
„Murder by Death“ oder Ist es wirklich immer der Gärtner?
Klischees, Vorurteile und Stereotypen im und über den Kriminalroman.
19.12.11 Ramona Hirsch
„Wir werden überwacht und abgehört".
Verschwörungstheorien und ihre mediale Verbreitung.
16.01.12 Maria Marcsek-Fuchs
Schnittstellen zwischen Hoch- und Populärkultur:
Literature meets Dance, Dance meets Literature.
30.01.12 Katja Wermbter
„nuqneH?" – Die Eleganz der Klingonen und ihrer Sprache.


Das Programm Wintersemester 2011/12 als Download


Programm Sommersemester 2011

18.04.11 André Reichart
Das Necronomicon aufspüren.
02.05.11 Rüdiger Heinze
Monster und Monstrosität.
16.05.11 Maren Haas
Lynchville Revisited – Surrealismus im kreativen Schaffen David Lynchs.
30.05.11 Alexander Strahl
Physik in Unterhaltungsmedien.
27.06.11 Sonja Brandes
„Vampire unter uns“ – Der Vampir-Mythos in Literatur und Film und seine
Auswirkung auf jugendliche Vampir-Subkultur.
11.07.11 Wiebke Ohlendorf
Artus: Krieger – König – Kunstfigur.

Das Programm Sommersemester 2011 als Download

 


  last changed 27.05.2019
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop