Carolo-Wilhelmina-Stipendium

Die Carolo-Wilhemina-Stiftung vergibt aus den Erträgen Ihres Stiftungskapitals jährlich die Carolo-Wilhelmina-Stipendien zur Förderung von Studierenden der TU Braunschweig, deren Studienvorhaben durch eine unsichere Finanzierung bedroht ist oder deren Studium aus rein finanziellen Gründen vor einem Abbruch steht.

Bitte machen Sie in einem aktuten finanziellen Notfall einen Beratungstermin bei einer der einreichungsberechtigten Stellen - dort kann man Sie kompetent und in der Regel auch schnell beraten.

Studierender lernt in der Universitätsbibliothek
Bildnachweis: Jonas Vogel/TU Braunschweig
Studierender lernt in der Universitätsbibliothek

Antragsstellung auf ein Carolo-Wilhelmina-Stipendium

Die Stiftung ist von der TU Braunschweig und Ihren Studierenden gegründet worden, um Stipendien nach primär sozialen Kriterien vergeben zu können. Zielgruppe sind Studierende mit schwachem finanziellem Hintergrund. Eine individuelle Bewerbung direkt an die Stiftung ist ausgeschlossen.