Internationales Lehramtsstudium

Internationales Lehramtsstudium

Ob Lehramtsstudium oder Schulpraktikum im Ausland - Auf geht’s, die Welt entdecken!

Aktuelle Ausschreibungen

DAAD-Stipendien "Go out, Come in" 2024: Studium & Praktikum in Chile

Bewerben Sie sich bis zum 31. März 2024 um ein DAAD-Stipendium für einen Studienaufenthalt mit Praktikum im WiSe 2024/25 (Beginn: August) an der Universidad de La Frontera in Temuco, Chile. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Notenspiegel, Sprachnachweis) in einer pdf-Datei an Frau Alexandra Wolf unter alwolf@tu-bs. de. Bitte richten Sie Ihr Motivationsschreiben an Frau Prof. Katja Koch und Herrn Prof. Rüdiger Heinze.

Laholm/Schweden: Schulpraktika 2024

Bewerben Sie sich spätestens sechs Monate vor Ihrem gewünschten Praktikumsbeginn für ein Schulpraktikum an dem Osbecksgymnasiet in Laholm (nahe Halmstad in der Region Halland).

Hinweise: An der nahegelegenen University of Halmstad vergibt die TU Braunschweig Erasmus-Studienplätze. Beide Aufenthalte ließen sich gut kombinieren. Eine Förderung des Praktikums ist mit einem DAAD-Lehramt.International-Stipendium oder Erasmus+ und/oder AuslandsBAföG möglich.

Kommende Ausschreibungen

Erasmus-Restplätze für das akademische Jahr 2024/25

First come, first served: Bewerben Sie sich auf die Erasmus-Restplätze für das akademische Jahr 2024/25. Eine Übersicht der Möglichkeiten für Lehramtsstudierende stellen wir Ihnen zum Download bereit, sobald die Restplätze bekanntgegeben wurden.

DAAD Lehramt.International Stipendium: Förderung für Schulpraktika 2024

Bewerben Sie sich vom 01. - 31. März 2024 um eine Förderung von Auslandsschulpraktika, die zwischen dem 01.06. und 31.08.2024 beginnen.

Schulwärts! Schulpraktika 2024

Bewerben Sie sich voraussichtlich ab Mitte März um eine Vermittlung und Förderung von Schulprakika in vorgegebenen Praktikumsländern für Praktika im Herbst 2024. 

Unser Angebot für Lehramtsstudierende

Internationalisierung der Lehrer:innenbildung an der TU Braunschweig

Diversität prägt unsere Gesellschaft und somit auch unsere Schülerschaft. Es ist sehr bedeutsam, dass angehende Lehrkräfte sich dieser Thematik und den entstehenden Herausforderungen bewusst sind und darüber hinaus interkulturelle Kompetenz aufbauen. Die Universitäten sollten dafür ein entsprechendes Angebot schaffen. Hierbei unterstützt der DAAD die Hochschulen mit seinem Programm "Lehramt.International". Die TU Braunschweig gehört mit "Go Out - Come In" zu den Modellprojekten des Programms. Die Ziele sind die Institutionalisierung von bilateralen Austauschstrukturen, die Erhöhung der Studierenden- und Dozierendenmobiliät und die Erweiterung der Angebote zur Internationalisierung@home. Das Projekt bietet Lehramtsstudierenden die Chance auf ein Stipendium für einen Studienaufenthalt mit anschließendem Praktikum im Ausland. Zudem vergibt der DAAD weitere Stipendien für Auslandspraktika.

DAAD Lehramt.International