Tag der Vielfalt

dekorativ

14. Juli 2022 | ab 15:30 Uhr | Universitätsplatz

Wir feiern den ersten Tag der Vielfalt an der TU Braunschweig - feiern Sie mit!

Der Tag schafft Sichtbarkeit für Projekte und Initiativen, die sich für die Themen Diversität und Antidiskriminierung einsetzen. Unser Anliegen ist es, die Vernetzung zwischen Studierenden, Mitarbeitenden und der interessierten Öffentlichkeit in einer offenen Atmosphäre zu fördern. Besucher*innen haben die Möglichkeit sich zu informieren, auszutauschen und ihre Perspektive zum Thema Diversität einzubringen.

Wir hissen wie jedes Jahr die Regenbogenflagge und setzen damit ein Zeichen für geschlechtliche und sexuelle Vielfalt. Eingebettet in den Fokus 2022: First Generation Students an der TU Braunschweig werden Expert*innen mit der Präsidentin Angela Ittel die Frage diskutieren: Was können Hochschulen tun, um soziale Vielfalt zu fördern?

Programm

15:30 | Eröffnung durch Präsidentin Angela Ittel

15:45 | HISSEN DER REGENBOGENFLAGGE
mit Vertreter*innen des Autonomes FrauenLesbenReferats (AFLR), AStA-Schwulenreferats (HUBS) und Studierendennetzwerks LGBTIQ*@TU

FOKUS 2022: FIRST GENERATION STUDENTS AN DER TU BRAUNSCHWEIG

16:00 | Expert*innengespräch: Was können Hochschulen tun, um soziale Vielfalt zu fördern?
mit Dr. Isabell Lisberg-Haag, Katja Urbatsch und Maja Bogojević moderiert von Präsidentin Angela Ittel

17:45 | Heb' ab beim Trampolin-Snap
mit ArbeiterKind.de Braunschweig

DIVERSITÄT UND ANTIDISKRIMINIERUNG
15:30 - 18:00 | Projekte und Initiativen stellen sich vor

18:00 | Ausklang bei Essen, Getränken und Musik

Rückblick: Hissen der Regenbogenflagge 2021

Eine mit der Regenbogenflagge umwickelte Hand malt mit gelber Kreide.