Studierendennetzwerke

Lachende Person
Bildnachweis: picnoi/www.picnoi.com

Ab dem Sommersemester 2021 möchte die Koordinierungsstelle Diversity verstärkt den Austausch und die Vernetzung von Studierenden fördern, indem Studierendennetzwerke zu unterschiedlichen Themen ins Leben gerufen werden. 

Damit soll ein geschützter Raum geschaffen werden, in dem ihr euch gegenseitig unterstützen und austauschen könnt. Die Koordinierungsstelle Diversity steht euch dabei beratend zur Seite und begleitet, wenn ihr das möchtet, euren Gruppenprozess. 

Ihr wünscht euch Austausch und Vernetzung mit anderen Studierenden an der TU Braunschweig? Dann meldet euch unter diversity(at)tu-braunschweig.de und werdet Teil eines Studierendennetzwerks. 

Bitte schreibt dazu, welches Netzwerk euch interessiert: LGBTIQ* // BIPoC // FGS (First Generation Students und Care Leaver)

Zu den Themen "Studieren mit Beeinträchtigung" und "Studieren mit Kind/ern" gibt es die Arbeitsgruppe all-inklusiv und das Eltern-Kind-Treffen.