Sustainable Engineering of Products and Processes (Bachelor)

Bachelorstudiengang SEPP

Eckdaten

Abschluss Bachelor of Science
Regelstudienzeit 6 Semester
Unterrichtssprache Deutsch und Englisch
Studienbeginn Wintersemester
Zulassung zulassungsfrei (Vorpraktikum)

Der Studiengang verbindet den Bereich des Maschinenbaus mit Nachhaltigkeitsaspekten. Dieser begründet sich durch die enormen globalen Veränderungen, die sich durch die begrenzte Verfügbarkeit von Ressourcen und den Herausforderungen des menschenverursachten Klimawandels ergeben sowie durch die steigende Komplexität interagierender Systeme. Dementsprechend sind der technologische Wandel und eine nachhaltige Zukunft untrennbar miteinander verbunden. Unser Studiengang bietet Grundlagen der Ingenieurwissenschaften und befasst sich gleichermaßen mit Nachhaltigkeitsthemen in den Bereichen Mobilität, Produktion sowie Prozesse und Energie. Diese Bereiche sind im Lehrplan als Vertiefungsrichtungen vorgesehen. Der Studiengang ist international ausgerichtet und richtet sich an Studierende aus dem In- und Ausland.

Was ist besonders an der TU Braunschweig?

Ein besonderer Studienort: Braunschweig

Mehr als 16.000 Menschen arbeiten in der Region Braunschweig in Forschungseinrichtungen und weitere 20.000 in der industriellen Forschung und Entwicklung. Das entspricht etwa 4% der Gesamtbeschäftigung in der Region und damit der höchsten Dichte von Wissenschaftlern in Europa. Dank der großen Anzahl von Studierenden ist Braunschweig eine sehr lebendige und farbenfrohe Stadt: Hier finden Sie alle Arten von Clubs, von Mainstream über Alternative bis hin zu Elektro, von Pubs bis hin zu Jazzclubs. Wenn Sie am Wochenende mal nach etwas anderem suchen: Die deutsche Hauptstadt Berlin ist nur eine 90-minütige Zugfahrt entfernt. Die Stadt ist bekannt für die vielen Parks, Erholungsgebiete und beherbergt eine Reihe von Top-Sportvereinen.

Zeit für Orientierung

Sie sind an einer breiten Auswahl an Optionen für alle Bereiche der Nachhaltigkeit interessiert und können sich nicht entscheiden, welche Vertiefungsrichtung Sie wählen wollen? Niemand erwartet von Ihnen, dass Sie sich sofort auf eine bestimmte Richtung festlegen: Wir benötigen drei Semester, um Ihnen die Grundlagen beizubringen. Darüber hinaus bieten wir zahlreiche Vorlesungen in der von Ihnen ausgewählten Vertiefungsrichtung an, damit Sie genau nach Ihren Interessen studieren können. Dieses Prinzip setzt sich später in der Vielzahl der von uns angebotenen Masterstudiengängen fort.

Vielfalt erleben und Neues entdecken

Sie können sich auch außerhalb der Vorlesungen professionell und interdisziplinär engagieren. Beteiligen Sie sich an einer der vielen Studierendeninitiativen - beispielsweise über den Beitritt zum Lions Racing Team, um mit Formula Student-Rennwagen Rennen auf Rennstrecken auszutragen. Vielleicht möchten Sie auch ein Semester mit jemandem verbringen, der Berufserfahrung in Wirtschaft oder Wissenschaft hat? Dann nehmen Sie an unserem erfolgreichen Mentor.ING-Programm teil. Und wenn Sie eine Pause einlegen und sich in Ruhe auf Ihr eigenes Studium konzentrieren möchten, steht Ihnen das Studierendenhaus Masch.Bau mit seinen Lernräumen zur Verfügung.

Informationen zum Studiengang

Zugangsvoraussetzungen und Bewerbung

Um sich für den Bachelorstudiengang Sustainable Engineering of Products and Processes zu bewerben, benötigen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung, den Abschluss eines Vorpraktikums und den Nachweis Ihrer Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch. 

Hochschulzugangsberechtigung

In den meisten Fällen ist Ihre Hochschulzugangsberechtigung das deutsche Abitur, aber es gibt auch weitere Abschlüsse, mit denen Sie an der TU Braunschweig studieren können.

Mehr Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen für deutsche Bewerberinnen und Bewerber

Internationale Studierende brauchen in der Regel einen Bildungsabschluss, mit dem sie auch in ihrem Heimatland studieren könnten. Das bedeutet, Sie müssen

  • die Sekundarschule abgeschlossen haben
  • und die Hochschulaufnahmeprüfung bestanden haben (falls diese Prüfung in Ihrem Heimatland existiert).

In einigen Fällen müssen Sie bereits in Ihrem Heimatland an einer anerkannten Universität studiert haben oder in Deutschland vorher das Studienkolleg besuchen.

Mehr Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen für internationale Bewerberinnen und Bewerber

Vorpraktikum

Der Studiengang erfordert ein 8-wöchiges Vorpraktikum, in dem Sie grundlegende mechanische Fähigkeiten erwerben. Wir empfehlen Ihnen, das Vorpraktikum vor Studienbeginn zu absolvieren. Auf Antrag können Sie das Vorpraktikum bis zum Ende des 4. Semesters nachholen. 

Sprachkenntnisse

Erforderliche Sprachkenntnisse in Deutsch:

  • Deutsches Abitur, 
  • Abschluss einer zweijährigen Schulausbildung in Deutsch, 
  • Deutsch als Schulfach in den letzten acht Jahren oder
  • erfolgreicher Abschluss des DSH 1, Test-DaF 4x3 oder eines vergleichbaren Tests.

Wenn die Deutschkenntnisse zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht erfüllt sind, können Studierende trotzdem zugelassen werden, wenn sie mindestens Grundkenntnisse in Deutsch (Stufe A1) nachweisen können.

Erforderliche Sprachkenntnisse in Englisch:

  • Hochschulzugangsberechtigung aus einem englischsprachigen Land,
  • Abschluss einer zweijährigen Schulausbildung in englischer Sprache,
  • Englisch als Schulfach in den letzten acht Jahren oder
  • erfolgreicher Abschluss eines international anerkannten Tests gemäß der Zulassungsvorschriften.

Weitere Informationen


Kontakt