Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik für Niedersachsen

KHN_promo

Aktuelles

MWK etabliert „Landeszertifikat Hochschullehre Niedersachsen“

Lehrende aller niedersächsischen Hochschulen können in Zukunft zum Nachweis ihrer Qualifikation zur Gestaltung guter Lehre das neue „Landeszertifikat Hochschullehre Niedersachsen“ erhalten. Die Einführung des Landeszertifikats durch das MWK ist das Ergebnis eines rund zweijährigen Austauschprozesses aller niedersächsischen Hochschulen, in dem wir als Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik für Niedersachsen (KHN) eine koordinierende Rolle eingenommen haben. Das Landeszertifikat orientiert sich an den hohen Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik und damit auch an (inter-)nationalen Maßstäben und kommt so der mobilen Wissenschaftswelt entgegen. Neben der Georg-August Universität Göttingen, der Technischen Universität Clausthal und dem landesweiten Programm „Weiterbildung in der Hochschullehre“ (WindH) des KHN können die folgende Hochschulen und Universitäten das Landeszertifikat in Kooperation mit dem KHN anbieten: Tierärztliche Hochschule Hannover, Medizinische Hochschule Hannover, Hochschule Hannover, Leuphana Universität, Universität Oldenburg, Universität Osnabrück. In den kommenden Jahren soll das Zertifikat an möglichst vielen Hochschulen im Lande etabliert werden.

Über das kh:n

Das Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik für Niedersachsen (KHN; gegründet als Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik/AfH) ist seit Juli 2000 mit Unterstützung des niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur (MWK) als landesweit operierendes hochschuldidaktisches Zentrum an der TU Braunschweig eingerichtet.

Die Hauptaufgaben des KHN sind neben hochschuldidaktischer Forschung die praxisorientierte Weiterbildung und Beratung des Lehrpersonals der niedersächsischen Hochschulen sowie die Qualitätsentwicklung von Studium und Lehre.

WindH

Informationen zum Zertifikatsprogramm "Weiterbildung in der Hochschullehre"

WindH-Programm 2021/22

PDF-Version des WindH-Programmhefts 2021/22

Anmeldung

Informationen zur Anmeldung zu WindH-Veranstaltungen

Onlineanmeldung

Registrierung und Veranstaltungsverwaltung im kh:n-PORT@L


Nachrichten




Nächste Veranstaltungen:

22.09.21
23.09.21

Lehrveranstaltungen professionell planen Mehr Infos Anmelden
(Warteliste)
Plätze belegt - Warteliste möglich
28.09.21
29.09.21

Methodenwerkstatt - online - Mehr Infos Anmelden
(Warteliste)
Plätze belegt - Warteliste möglich
05.10.21
Diversitykompetenzen in der Hochschule Mehr Infos Anmelden
(Warteliste)
Plätze belegt - Warteliste möglich
05.10.21
Mehr Infos Anmelden
(Warteliste)
Plätze belegt - Warteliste möglich


Veranstaltungsübersicht

Über unsere Veranstaltungen können Sie sich im Allgemeinen in unserem Programmheft informieren. Zu kommenden Veranstaltungen finden Sie nähere Informationen unter dem Reiter Veranstaltungen. Dort erfahren Sie unter "Details & Termine" mehr über die Kosten, Zeiten, WindH-Zertifizierung und den Veranstaltungsort der jeweiligen Veranstaltung.


Anmeldung

Eine Anmeldung kann online über das kh:n-PORT@L oder über ein Formular, s. Anmeldung, per Fax oder Post erfolgen. Eine Anmeldung ist für Bestandskunden auch per E-Mail an khn(at)tu-braunschweig.de möglich. Sie erhalten nach der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und Rechnung für gebuchte Veranstaltungen.

Sollten Sie Fragen zum Anmeldungsprozess haben können Sie sich an Frau Sabine Weigang wenden. Die Kontaktdaten sind im Folgenden aufgeführt:

Geschäftszimmer

Sabine Weigang
Telefon: +49-531-391-4286
Telefax: +49-531-391-4287
khn(at)tu-braunschweig.de
 


WindH-Informationen

Allgemeine Informationen zu unserem Zertifikatsprogramm WindH sind auf der Angebotsseite zusammengefasst.
Hier finden Sie die notwendigen Informationen zum modularen Aufbau, zu Pflichtveranstaltungen und Wahlpflichtveranstaltungen sowie zu den Kosten der Veranstaltungen und dem WindH-Pauschalpreis.

Wir freuen uns darauf, Sie bei einem unserer Workshops begrüßen zu dürfen.