Aktuelles

21.02.2020 SAP-Wartung von 16:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr [14.02.2020 14:35 wko]

Am Freitag, 21.02.2020 stehen die SAP-Systeme von 16:00 Uhr bis voraussichtlich 18:00 Uhr nicht zur Verfügung.

Es erfolgt die Einspielung von Updates.



Fehler bei Freigabe in Digitaler Forschungsanzeige DiFA [13.02.20 12:55, csee]

Nach Fehlerbehebung und Serverneustart gibt DiFA nun bei Freigaben keine Fehlermeldung mehr aus. Der E-Mail-Versand funktioniert wieder wie gewohnt.
In den letzten Tagen nicht verschickte E-Mails können allerdings nicht nachträglich verschickt werden. Überprüfen Sie daher bitte, ob ggf. jemand um Freigabe gebeten werden muss.



09.01.2020 Probleme mit WLAN nach Update auf Android 10 [09.01.2020 12:30 vba]

Update [06.02.20, 16:30 mak]

Die neue Version des JoinNow Clients liefert nun bei erneuter Einrichtung von eduroam unter Android 10 ein fehlerfreies Profil aus. Weitere Informationen zur Behebung des Problems finden Sie im Beitrag weiter unten.

Weiterlesen.



Bewerberpasswort neu wählen

Alle Bewerberpasswörter wurden aus Sicherheitsgründen zurückgesetzt.
Bewerber sollten die Zugangsdaten vergessen Funktion nutzen, um ein neues Passwort zu wählen.

Weiterlesen.



E-Mail mit Aufforderung zur Passwort-Änderung [27.01.2020, 14:30, VBA]

Aufgrund einer kurzzeitigen Sicherheitslücke in einem System des Gauß-IT-Zentrums, müssen sicherheitshalber die Passwörter von allen Benutzerkennungen geändert werden. Daher verschickt das GITZ E-Mails mit der Aufforderung zur Änderung des Passwortes, an die betroffenen Benutzerkennungen. Sollten Sie eine entsprechende E-Mail erhalten, kommen Sie dem Aufruf bitte nach und ändern Sie das Passwort für Ihre Benutzerkennung(en) bis zum 31.01.2020.
Nutzer/-innen innerhalb der Verwaltungsdomäne ändern ihr Passwort bitte über die ihnen bekannten Wege.




Sicherheitswarnung: Kritische Sicherheits-Lücke in Windows Crypto-Bibliothek crypt32.dll [15.01.2020, CBö]

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), das Niedersachsen-CERT (N-Cert) und Microsoft haben eine Sicherheitswarnung zu einer kritischen Sicherheitslücke in der Windows Crypto-Bibliothek crypto32.dll veröffentlicht.

Microsoft hat am gestrigen Patch-Day 14.01.2020 bereits Patches zur Behebung bereit gestellt.

Das Sicherheitsupdate behebt die Sicherheitsanfälligkeit, indem sichergestellt wird, dass Windows CryptoAPI ECC-Zertifikate vollständig validiert.

Bitte installieren Sie das am 13.1.2020 von Microsoft verteilte Update umgehend!

Betroffen sind alle Versionen von Windows 10, Windows Server 2016 und Windows Server 2019.

Weiterlesen.



Probleme mit 11ax-Netzwerken // Endgeräte „sehen“ kein eduroam/tubs-guest [12.12.20 Haa]

Im Zuge der stetigen Erneuerung und des Ausbaus von eduroam und tubs-guest installieren wir regelmäßig neue Access Points bzw. tauschen alte Geräte aus.

Die von uns derzeit installierten APs unterstützten bereits den Standard 802.11ax.

802.11ax, auch als High Efficiency WLAN (HEW) bezeichnet, ist ein WLAN-Standard und der Nachfolger von 802.11ac. Der Standard baut auf den Vorteilen von 802.11ac auf und erweitert sie um mehr Effizienz, Flexibilität und Skalierbarkeit. So erhöht sich beispielsweise die Performance in WLAN-Umgebungen mit vielen Usern, die Störanfälligkeit sinkt und die Energieeffizienz der Geräte wird verbessert.

Ganz wie alle anderen WiFi-Weiterentwicklungen der letzten Jahre ist auch 802.11ax rückwärtskompatibel.

Leider gibt es jedoch Probleme mit einigen älteren WiFi-Chipsätzen aufgrund einer fehlerhaften Treiberimplementierung. In diesem Fall zeigt das Endgerät eduroam und tubs-guest nicht mehr in der Liste der verfügbaren Netze an.

Dieses Problem kann in der Regel durch ein Update der WiFi-Treiber behoben werden. Betroffen sind meistens Windows Endgeräte.

Treiber für alle gängigen Intel Karten finden Sie beispielsweise unter folgender URL:
https://downloadcenter.intel.com/de/product/59485/Funknetzwerk



Aktuelle IT-Kompaktkurse des Gauß-IT-Zentrums im Wintersemester 2019/20 [01.10.2019, ASC]

Das Gauß-IT-Zentrum bietet auch dieses Semester IT-Kompaktkurse an, die aus Studienqualitätsmitteln finanziert sind und Studierenden
aller Fachrichtungen offenstehen. Die Anmeldung zu den aktuell verfügbaren Kompaktkursen erfolgt über STUD.IP. Zur Suche und
Auswahl des Kurses in Stud.IP nutzen Sie bitte den Kurstitel oder das Veranstaltungskürzel in den Klammern.

01.02.-02.02.2020:
Adobe InDesign CC – Grundkurs (WS1920-17)

Für Rückfragen oder auch gern für Anregungen zu neuen IT-Kompaktkursen, wenden Sie sich bitte an:
kurse@tu-braunschweig.de



Inkompatibilitäten Cloud-Storage mit Windows 7 / Internet Explorer 11 [05.09.19 Bl]

Leider gibt es mit der aktuellen Version des Cloud-Storage Dienstes eine

Inkompatibilität mit dem Internet Explorer 11 unter Windows 7.

Dieses Problem stellt sich wie folgt dar:

  • Wenn Sie versuchen, eine Datei über den Webbrowser in einen Ordner oder
    Unterordner zu laden, ist der „Upload Button“ nicht verfügbar (ausgegraut)
  • Die Mitglieder eines Ordners werden beim Klick auf „Mitglieder“ nicht immer angezeigt

Alle anderen Funktionen wie das Sichten eines Ordner oder auch die
Erstellung und Bearbeitung von Dateien über ONLYOFFICE stehen nach unserem Wissen zur Verfügung.

Alternativen, die sich anbieten:

1. Sollten Sie den Desktop Client installiert haben, benutzen Sie bitte
diesen für Uploads.

2. Verwenden Sie einen alternativen Browser (Chrome oder Firefox in einer aktuellen Version)

Ein Update wird vom Hersteller in Kürze bereit gestellt werden.



Weitere Informationen im BenutzerDatenDienst

Im BenutzerDatenDienst (BDD) hat sich die Ansicht der Benutzerkennungen geändert. Es werden jetzt einige zusätzliche Informationen angezeigt Weiterlesen.



Bitte Outlook unter Win 10 mit MAPI Connector an groupware anbinden [30.10.18 12:35 Hae]

Falls Sie Ihr Outlook unter Win 10 per Active Sync an groupware angebunden haben, bitten wir Sie, dies auf MAPI umzustellen. Der zur Verfügung stehende Connector funktioniert mit Outlook  und Win 10. Vor einigen Monaten war das noch nicht so, so dass die Anbindung über Active Sync nötig war.

Um alle Funktionen von groupware, wie die Synchronisation der Kontakten etc. verwenden zu können, binden Sie Outlook unter Win 10 bitte per MAPI Connector an.

Eine Anleitung für die MAPI-Anbindung z.B. für Outlook 2016 finden Sie unter:

https://doku.rz.tu-bs.de/doku.php?id=email:outlook2016

 



Wechsel des Wurzelzertifikats des Groupware-Systems [08.08.18 MAK]

Auf einigen Rechnern mit fehlendem (aktuellen) Wurzelzertifikat für die gesicherten Verbindungen zu den Servern des Gauß-IT-Zentrums kommt es zu Verbindungsproblemen oder Fehlermeldungen zum Zertifikatswechsel.

Dies ist aktuell unter anderem beim Groupware-Dienst und auch bei der Zertifizierungsstelle des DFNs der Fall, d.h. bei der Aktualisierung könnten Nutzer scheitern das neue Zertifikat zu installieren.

Weiterlesen.



Laminieren im Gauß-IT-Zentrum [26.06.18, msc]

Das Gauß-IT-Zentrum bietet einen Dienst zur Laminierung von Postern bis zu einer Größe von DIN A0 an (Dienstleistung 5210 „Laminierdienst“). Über viele Jahre konnte der Preis für diese Dienstleistung konstant gehalten werden. Der IT-Lenkungsausschuss hat beschlossen, den Preis auf ein verursachungsgerechteres Niveau von 20,00 EUR pro Laminierung anzuheben.
Der neue Preis wird zum 01.10.2018 in Kraft treten. Wir bitten Sie, dies bei künftigen Laminieraufträgen zu berücksichtigen.



E-Mail-Security durch DFN-MailSupport [2018-05-18; LD]

Das Gauß-IT-Zentrum hat zur Abwehr von Spam und Malware Dienst DFN-MailSupport für die E-Mail-Domain „tu-braunschweig.de“ und „lists.tu-braunschweig.de“ in Betrieb genommen. Die bisher zum Einsatz gekommenen E-Mail-Appliances wurden durch den Dienst des Deutschen Forschungsnetzes abgelöst.

Zum aktuellen Zeitpunkt wird bei eingehenden E-Mails die Absenderreputation anhand von Blacklists vom Dienst des DFNs überprüft. Über denselben Dienst werden mit Viren behaftete E-Mails abgewiesen. Wie gewohnt werden E-Mails, bei denen es sich um potenziellen Spam handelt, in die Spam-Quarantäne eingeliefert. Die Spam-Quarantäne wird weiterhin im Gauß-IT-Zentrum betrieben.

Für die Nutzerinnen und Nutzer der zentralen Groupware wird sich nichts an der gewohnten Nutzung ändern.



Verlängerung der Lizenz ChemDraw [18.05.2018, MBE]
[Update 28.05.2018 MBE] Die Verlängerung der Lizenz wurde vorgenommen und ist bereitgestellt.

Weiterlesen.