Aktuelles

15.10.2020 Mögliche Einschränkungen im Campusnetz (LAN/WLAN) [15.10.2020 12:00 haa]

Wegen dringender Wartungsarbeiten kann es am 15.10. zwischen 18 und 23 Uhr zu Einschränkungen im LAN als auch im WLAN (eduroam bzw. tubs-guest) kommen..



19. Okt. 2020: Firewall-Umstellung vor dem Backup-System [2020-10-15; 11:20 Uhr; LD]

Am Montag, den 19. Oktober 2020, werden in der Zeit von 6:00 Uhr -- 8:00 Uhr Wartungsarbeiten an der Firewall im Bereich des Backup-Systems durchgeführt.

Die Wartungen wird relativ schnell vonstatten gehen, jedoch werden Sicherungen von Backup-Clients, die während des Zeitfensters der Umstellung laufen, unter Umständen unterbrochen.

Bitte planen Sie daher die Sicherungen / Wiederherstellungen außerhalb des Zeitfensters, um Fehler auszuschließen. Beachten Sie die Logfiles der Backup-Clients am 19. Oktober 2020.



Validierungsdrucker für TUcard nur eingeschränkt verfügbar [14.10.2020 16:00 VBA]

Aktuell stehen bedingt durch die Coronamaßnahmen nicht alle Validierungsdrucker zur Verfügung.
Leider sind in letzter Zeit auch noch Probleme an den Validierungsdruckern in der Mensa 1 und im Haus der Wissenschaft aufgetreten. Der Hersteller ist informiert und wird die Geräte in den nächsten Tagen überprüfen.

Bitte nutzen Sie aktuell die Valierungsdrucker im Forumsgebäude.



Einschränkungen im GITZ-Betrieb [09.10.2020, hh]

Aufgrund des allgemein gesteigerten Infektionsgeschehens werden einige Services ab jetzt zunächst nur noch eingeschränkt bereitgestellt. Für Sie als unsere Kunden bedeutet dies Einschränkungen in den folgenden Bereichen:

  • Vor-Ort-Support in der Verwaltung
  • Multimedia-Ausleihe
  • Anträge, bspw. für Kennungen und Zertifikate
  • Passwortänderungen
  • Börse TUcard aufwerten & umbuchen

Bitte wenden Sie sich für obige Anliegen vorerst per Telefon an uns, damit wir im Gespräch das weitere Vorgehen klären können. Die sonstigen Dienstleistungen werden wie gewohnt bereitgestellt und ihre Anliegen bearbeitet. Da unsere Kapazitäten für Telefonate beschränkt sind, kann es zu Wartezeiten bei der telefonischen Erreichbarkeit kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Für konkrete Fragen stehen Ihnen nach wie vor der telefonische Kontakt ((+49) 531 / 391-55555) und die Kontaktaufnahme per E-Mail (it-service-desk(at)tu-braun­schweig.de) zur Verfügung.



Zur Zeit keine Updates über die zentrale Sophos Enterprise Console [06.10. 15:10 Gf]

Zur Zeit werden keine Updates über die zentrale Sophos Enterprise Console verteilt.
Der Hersteller ist informiert.




Drucksystem: Änderung des Lehr- und Lernmittelzuschusses zum 1.10.2020 [11.09.2020, msc]

Ab dem kommenden Wintersemester 2020/21 erhalten Studierende der TU Braunschweig den Druckguthaben-Zuschuss in geänderter Höhe und Gültigkeitsdauer.
Studierenden im ersten Semester wird einmalig 20 EUR Druckkosten-Zuschuss für das Druckkonto gutgeschrieben, Studierenden ab dem zweiten Semester einmalig 10 EUR.
Dieser Betrag kann für die Dauer des gesamte Studiums zum Drucken eingesetzt werden.
Darüber hinaus haben Sie weiterhin die Möglichkeit, bei aufgebrauchtem Zuschuss-Guthaben per TUcard an unseren Druckkontenumbucher-Automaten selber Geld auf Ihr Druckkonto aufzubuchen.

Hintergrund ist eine von der TU Braunschweig beschlossene Änderung in der Verwendung der Studienqualitätsmittel, aus denen auch der Druckkosten-Zuschuss finanziert wird.
Weitere Infos gibt es unter: https://www.asta.tu-braunschweig.de/2020/09/28/neuregelung-druckguthaben



Online-Veranstaltungen zum European Cyber Security Month 2020 [09.09.’20, CBö]

Auch in diesem Jahr nimmt die TU Braunschweig am European Cyber Security Month im Oktober und der ersten Novemberwoche teil.

Der ECSM ist eine Initiative der Europäischen Union zur Verbesserung der „Awareness“ für Informationssicherheit und findet jedes Jahr von Mitte September bis Mitte November statt. [Link siehe unten]

Alle Veranstaltungen der TU Braunschweig dazu finden dieses Jahr rein online statt -- und immer im selben Webkonferenzraum:

https://webconf.tu-bs.de/chr-ete-yxt

Weiterlesen.



Remote Support mit Webex

Im Zuge von Covid-19 und der zunehmenden Telearbeit resultiert auch ein erhöhter Bedarf an Remote Support (Fernwartungs-) Lösungen. Wie unterstützt man einen Kollegen beispielsweise bei der Einrichtung einer Software oder bei der Lösung eines IT-Problems an seinem Telearbeitsplatz? Die TU Braunschweig hat hierfür im Rahmen der Webex Suite ein passendes Tool im Angebot: Webex Remote Support.

Greifen Sie per Fernzugriff sicher auf den Desktop des Computers, Dateien und Anwendungen zu und beheben Sie Probleme ohne vor Ort sein zu müssen. Kommunizieren Sie während der Session bequem über die integrierte Voice over IP Telefonie.

Eine Anleitung wie Sie eine Remote Support Sitzung starten und diese beitreten finden Sie auf den Webseiten des GITZ unter:.
https://doku.rz.tu-bs.de/doku.php?id=netz:webex_support

Die vollständige Anleitung zu Webex Remote Support (de) finden Sie unter:
https://www.cisco.com/c/dam/en/us/td/docs/collaboration/support_center/wx_sc_ug_de.pdf



PC-Arbeitsplätze im Altgebäude ab sofort buchbar [24.08.20, ASC]

Das GITZ bietet Studierenden die Möglichkeit PC-Arbeitsplätze im Raum 101, im Altgebäude Pockelsstr. 4 zu buchen.
Es sind insgesamt fünf Plätze verfügbar.
Diese können von Montag bis Freitag, in der Zeit von 10:00-12:15 Uhr und von 12:30-14:45 Uhr gebucht werden.
Haben Sie Interesse an der Buchung eines PC-Arbeitsplatzes? – Wenden Sie sich per E-Mail, unter Angabe Ihrer Telefonnummer, an uns:
it-service-desk@tu-braunschweig.de
Eine Buchung ist für die jeweils kommenden 4 Wochen möglich.

Informationen zum Zutritt, zur Hygiene und zur Erfassung der Nutzerdaten:

Der Zutritt zum Raum 101 erfolgt, nach vorheriger Terminvergabe durch den IT-Service-Desk, wie folgt:
Studierende mit bestätigtem Termin finden sich 5 Minuten vor Terminbeginn vor dem Haupteingang des Altgebäudes in der Pockelsstraße 4 ein. Dort erfolgt eine Abholung durch einen Mitarbeitenden des IT-Service-Desk. Ein Terminabgleich erfolgt über die Nennung des Namens und/oder der Ticketnummer. Der Zutritt zum Gebäude und auch zu Raum 101 erfolgt mit angelegter Mund-Nase-Bedeckung. Zu allen Arbeitsplätzen  wird ein Abstand von mindestens 2 m sichergestellt.
Es sind lediglich die als nutzbar kenntlich gemachten Arbeitsplätze zu nutzen.

Nutzende haben beim Bewegen im Raum die Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Eine Reinigung der Oberflächen und Tastaturen wird gewährleistet. Es steht zudem ein Desinfektionsspender im Raum zur Verfügung.
Das Verlassen des Raumes und des Gebäudes findet durch die Nutzenden selbstständig statt.

Die Erfassung der Nutzerdaten findet entsprechend der Niedersächsischen Verordnung zur Neuordnung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 (Niedersächsische Corona-Verordnung), vom 10. Juli 2020, statt. Die Daten werden entsprechend der Verordnung nach Fristablauf entsorgt.

 



Abholstation für Ausdrucke im GITZ verlängert Öffnungszeiten [03.08.20, ASC]

[UPDATE 13.08.2020]

Unsere Abholstation für Ausdrucke (im Eingang des GITZ, Hans-Sommer-Str. 65) erfreut sich großer Beliebtheit, daher verlängern wir unsere Öffnungszeiten. Ab dem 13.08. können Sie Ihre Ausdrucke in der Zeit von Montag bis Freitag, von 08:30 Uhr bis 20:00 Uhr, abholen.

Die Abholstation für Ausdrucke im GITZ,  Hans-Sommer-Straße 65,  erweitert Ihre Öffnungszeiten. Die Abholung Ihrer Ausdrucke ist ab sofort in der Zeit von Montag bis Freitag, von 09:30-17:00 Uhr,  möglich. Sie können per VPN vom eigenen Gerät drucken und in unserer Abholstation im Eingang des GITZ abholen. Die Druckaufträge liegen für Sie zwei Tage zur Abholung bereit. Bedenken Sie, dass durch die Luftzirkulation in der Abholstation die Qualität des Papiers beeinflusst werden kann.

Eine Anleitung, wie über VPN gedruckt werden kann, finden Sie in unserem DokuWiki:
https://doku.rz.tu-bs.de/doku.php?id=drucken:drucken
Bei Fragen steht der IT-Service-Desk unter der 0531/391-55555 zur Verfügung.

Tipps und unseren Leitfaden „Drucken leicht gemacht -- Grundlagen für das erfolgreiche Drucken“ finden Sie unter:
https://doku.rz.tu-bs.de/doku.php?id=drucken:druckanleitung

Für das Aufladen des Druckguthabens setzen Sie sich mit dem IT-Service-Desk, unter it-service-desk@tu-braunschweig.de in Verbindung.

Wir freuen uns, Sie auf diese Weise im digitalen Semester unterstützen zu können!

Ihr Gauß-IT-Zentrum

 



Webex ab sofort für alle an der TU Braunschweig verfügbar [22.05.2020, asc]

Webex ab sofort für alle an der TU Braunschweig verfügbar

Im Rahmen der digitalen Lehre hat das Gauß IT-Zentrum ab sofort den Zugriff auf Webex Meetings, Events und Training erweitert. Nachdem am 20.05. alle Mitarbeitenden Zugriff erhalten haben, sind ab heute alle Studierenden der Technischen Universität Braunschweig für die Nutzung der Online-Videokonferenz-Tools freigeschaltet.

Gerade Studierende sollen so die Möglichkeit erhalten selber Räume zu erstellen und starten zu können, um sich dort in Lerngruppen zu treffen, den Vorlesungsinhalt aufzubereiten, gemeinsam wissenschaftliche Seminare und Projekte zu bearbeiten oder für anstehende Klausuren zu lernen.

Um Ihnen einen kurzen Überblick zu verschaffen, erläutern wir hier kurz die verschiedenen Tools des Dienstes Webex:

Webex Meetings

Mit diesem Tool können Video-Konferenzen und Online-Meetings durchgeführt werden. Dies eignet sich vor allem für Meetings, Lerngruppen, Fachschafts-Treffen oder Gremiensitzungen. Eine Einleitung zur Nutzung und Installation finden Sie unter folgendem Link:
https://doku.rz.tu-bs.de/doku.php?id=webkonferenz:webex:webex_meetings

Webex Events

Dieser Dienst bietet die Möglichkeit Online-Vorlesungen oder große Übungen durchzuführen. Darüber hinaus ist es möglich den Teilnehmenden verschiedene Rollen und Rechte zuzuweisen. An Webex Events können bis zu 1.000 Personen teilnehmen, daher eignet sich dieses Tool besonders für Vorlesungen mit einer hohen Anzahl an Teilnehmenden. Die Nutzungs- und Installationsdokumentation finden Sie unter dem Link:
https://doku.rz.tu-bs.de/doku.php?id=webkonferenz:webex:webex_events

Webex Trainings

Über Webex Trainings können wie bei Webex Events interaktive Online-Vorlesungen oder Übungen durchgeführt werden. Im Gegensatz zu Events besteht jedoch die Möglichkeit Unterräume zu erstellen, die als Übungsgruppen genutzt oder in denen Online-Tests gestartet werden können. Daher eignet es sich vor allem für Vorlesungen mit kleinen Übungen und vielen Übungsgruppen. Darüber hinaus können auch hier verschiedene Rollen mit unterschiedlichen Rechten den Teilnehmenden zugeteilt werden. Unter folgendem Link finden Sie die Anleitung zu Installation und Einstellung:
https://doku.rz.tu-bs.de/doku.php?id=webkonferenz:webex:webex_training

Sollten Probleme bei der Installation, der Nutzung auftreten oder liegen technische Fragen vor, steht der IT-Service-Desk gern zur Verfügung. Sie erreichen ihn per E-Mail unter der Adresse: it-service-desk@tu-braunschweig.de.



Cisco Webex ab sofort für alle Mitarbeitende an der TU Braunschweig verfügbar [20.05.2020, asc]

Im Rahmen der digitalen Lehre hat das Gauß IT-Zentrum ab sofort den Zugriff auf Webex Meetings, Events und Training erweitert. Alle Mitarbeitenden an der Technischen Universität Braunschweig haben die Möglichkeit diese Online-Videokonferenz-Tools zu nutzen. Zeitnah sollen auch die Studierenden den Zugang zu dem Tool erhalten. Genauere Informationen hierzu werden in den nächsten Tagen hier im Blog veröffentlicht.

Um Ihnen einen kurzen Überblick zu verschaffen, erläutern wir hier kurz die verschiedenen Tools des Dienstes Webex:

Webex Meetings

Mit diesem Tool können Video-Konferenzen und Online-Meetings durchgeführt werden. Dies eignet sich vor allem für Meetings, Lerngruppen, Fachschaftstreffen oder Gremiensitzungen. Eine Einleitung zur Nutzung und Installation finden Sie unter folgendem Link:
https://doku.rz.tu-bs.de/doku.php?id=webkonferenz:webex:webex_meetings

Webex Events

Dieser Dienst bietet die Möglichkeit Online-Vorlesungen oder große Übungen durchzuführen. Darüber hinaus ist es möglich den Teilnehmenden verschiedene Rollen und Rechte zuzuweisen. An Webex Events können bis zu 1.000 Personen teilnehmen, daher eignet sich dieses Tool besonders für Vorlesungen mit einer hohen Anzahl an Teilnehmenden. Die Nutzungs- und Installationsdokumentation finden Sie unter dem Link:
https://doku.rz.tu-bs.de/doku.php?id=webkonferenz:webex:webex_events

Webex Trainings

Über Webex Trainings können wie bei Webex Events interaktive Online-Vorlesungen oder Übungen durchgeführt werden. Im Gegensatz zu Events besteht jedoch die Möglichkeit Unterräume zu erstellen, die als Übungsgruppen genutzt oder in denen Online-Tests gestartet werden können. Daher eignet es sich vor allem für Vorlesungen mit kleinen Übungen und vielen Übungsgruppen. Darüber hinaus können auch hier verschiedene Rollen mit unterschiedlichen Rechten den Teilnehmenden zugeteilt werden. Unter folgendem Link finden Sie die Anleitung zu Installation und Einstellung:
https://doku.rz.tu-bs.de/doku.php?id=webkonferenz:webex:webex_training

Sollten Probleme bei der Installation, der Nutzung auftreten oder liegen technische Fragen vor, steht der IT-Service-Desk gern zur Verfügung.
Sie erreichen uns per E-Mail unter der Adresse:
it-service-desk@tu-braunschweig.de

 



Matlab: temporäre Campuslizenz

für einige Studierende, Lehrende aber auch DV-Koordinatorinnen und -Koodinatoren stellte sich im Rahmen des digitalen Semesters die Frage, wie der Zugriff auf die Software Matlab geregelt ist, da es bisher nicht gestattet war, Matlab auf privaten Geräten zu installieren. Damit Matlab in der aktuellen Situation auch auf privaten Geräten genutzt werden kann, stellt das GITZ für das Sommersemester, bis Ende Juli 2020, eine temporäre Campus Wide License bereit.
Der Zugriff erfolgt über ein Portal, über das Sie sich anmelden und die Software herunterladen können.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in folgender FAQ: https://rzotrs.rz.tu-bs.de/otrs/customer.pl?Action=CustomerFAQZoom;ItemID=1464
Außerdem haben wir eine Anleitung für Sie bereitgestellt unter: https://doku.rz.tu-bs.de/doku.php?id=software:matlab:campuslizenz

Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches digitales Semester!



Informationen zur Benutzung von WebEx Events in der Lehre [18.04.20 mak]

In Zusammenarbeit mit der Projektgruppe Lehre und Medienbildung und der UB bietet das Gauß-IT-Zentrum Informationen zur Erstellung und Benutzung von WebEx Events im Rahmen der Lehre bereit.

Eine schnelle Übersicht zum Anlegen von Vortrags- und Vorlesungsevents die eine hohe Nutzerzahl erwarten finden Sie in unserem Anleitungs-Wiki WebEx Events.

Die Projektgruppe bietet in der kommenden Woche Webinare zum Produktiven Einsatz.



Serverzertifikate – Abgabe im GITZ [17.03.2020, hh]

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen im Betrieb des Altgebäudes und des GITZ (siehe https://stoerung.rz.tu-bs.de/?p=25078) können derzeit die Antragsformulare für Serverzertifikate nur im Gauß-IT-Zentrum, Hans-Sommer-Straße 65, abgegeben werden.

Die beantragenden DV-Koordinierenden melden sich dazu bitte in den Service-Zeiten (Montag bis Freitag von 9-16 Uhr) an der Lieferrampe des GITZ, und zeigen idealerweise unaufgefordert den Zertifikatsantrag vor. Die üblichen Mechanismen für die Zertifikatsbeantragung bleiben erhalten.

Andere Services sind von dieser Regelung explizit ausgeschlossen!