Master OGB

Masterstudiengang "Organisation, Governance, Bildung" (PO 2021)

Module

Wie alle anderen beteiligten Fächer bietet auch die Pädagogische Psychologie im OGB drei Module an. Alle drei Module können Sie als Kernmodul im sog. Kernbereich oder als Wahlpflichtmodul im sog. interdisziplinären Bereich belegen.

Kernmodul A: Grundlagen menschlichen Erlebens und Verhaltens in Organisationen (KM A)
Entwicklungs- und lebenslaufspezifische Grundlagen (KM A/E)
Sozial- und persönlichkeitspsychologische Grundlagen (KM A/S)
Kernmodul B: Person und Leistung im organisationalen Kontext
Individuum und organisationale Kontexte (KM B/O)
Individuum und Leistung (KM B/L)
Kernmodul C: Evaluation und Intervention
Diagnostik und Evaluation (KM C/E)
Intervention (KM C/I)

Bitte beachten Sie, dass unsere Veranstaltungen nicht nur einem der drei Module, sondern
innerhalb der Module auch jeweils einem Bereich zugeordnet sind. Die Zuordnung erkennen Sie an den Kür­zeln in den Veranstaltungslisten. Beispielsweise bedeutet die Abkürzung KM A/S „Kernmodul A / Bereich Sozial- und persönlichkeitspsychologische Grundlagen“. Um ein Modul vollständig abzuschließen, müssen Sie in jedem der beiden Bereiche eine Veranstaltung besuchen und in einer der beiden Veranstaltungen eine Prüfungsleistung (Kernbereich) bzw. Studienleistung (Interdisziplinärer Bereich) ablegen.

Nachweis des Workloads und Abrechnung von Prüfungs- und Studienleistungen

Bitte beachten Sie, dass sich das Institut für Pädagogische Psychologie in dieser Nachweisform von Ihren anderen Fächern unterscheidet:

  • Im Fach Pädagogische Psychologie werden nur vollständig abgeschlossene Module an das Prüfungsamt gemeldet.
  • Bitte legen Sie am Ende des Semesters den Laufzettel des aktuellen Moduls Ihrer bzw. Ihrem Lehrenden vor! Sie bzw. er wird durch Unterschrift Ihre Teilnahme (TL) an der Lehr­veranstaltung bestätigen. Bitte füllen Sie zuvor die entsprechende Zeile vollständig aus.
  • Erst wenn Sie alle Leistungen in einem Modul erbracht haben, d. h. zwei Teilnahmen und die Prüfungs­leistung (PL) bzw. die Studienleistung (SL) absolviert sind, wird die bzw. der Lehrende, bei der bzw. dem Sie Ihre Prüfungsleistung oder Studienleistung abgelegt haben, das gesamte Modul (9 Leistungspunkte und – im Falle einer Prüfungsleistung – die Note) an das Prüfungsamt melden. Hierfür benötigt sie bzw. er den vollständig ausgefüllten Laufzettel inkl. der Unterschrift zu der Veranstaltung, in der Sie nur die TL erbracht haben.

Für den Nachweis des Workloads nutzen Sie bitte unsere Laufzettel:

Laufzettel Kernmodul A: Grundlagen menschlichen Erlebens und Verhaltens in Organisationen
Laufzettel Kernmodul B: Person und Leistung im organisationalen Kontext
Laufzettel Kernmodul C: Evaluation und Intervention

Veranstaltungen am Institut für Psychologie

Teilweise können an den Vorlesungen nicht unbegrenzt Studierende der Fakultät 6 teilnehmen. Informationen hierzu finden Sie am Ende unseres aktuellen Lehrveranstaltungsverzeichnisses.

Teilnahmen, Prüfungsleistungen oder Studienleistungen, die Sie in Veranstaltungen am Institut für Psychologie ablegen, werden nicht dort, sondern auch bei uns am Institut für Pädagogische Psychologie verwaltet. D. h., die dort erbrachten Noten und Leistungen werden direkt an uns weitergeleitet. Bitte legen Sie deshalb in die­sem Fall den Laufzettel zur Unterschrift für eine Teilnahme oder zum Abrechnen des Moduls bei der Fachstudienberatung Pädagogische Psychologie im OGB vor (ogb-ipp(at)tu-braunschweig.de). Bei den Veranstaltungen des Instituts für Psychologie handelt es sich immer um Vorlesungen (Sie erkennen sie auch an den Ziffern 1711 am Anfang der Veranstaltungsnummer).