TU BRAUNSCHWEIG

Veranstaltungen 2019

Jan  Feb  Mär  Apr  Mai  Jun  Jul  Aug  Sep  Okt  Nov

Spender und Sponsoren



Februar

Dienstag, 12. Februar 2019,

19:00 Uhr

Die spanischen Pyrenäen
- Atemberaubende Landschaften, Endemiten und Geier -

Vortrag von
Prof. Dr. Dietmar Brandes
Institut für Pflanzenbiologie der TU Braunschweig

Veranstalter:
Institut für Pflanzenbiologie, AG Vegetationsökologie und
Freunde des Braunschweiger Botanischen Gartens e.V.

Veranstaltungsort:
Hörsaal des Instituts für Pflanzenbiologie
Humboldtstraße 1
38106 Braunschweig



14. bis 17.02. und 21. bis 24.02.2019

Kunstmarkt
zu gunsten des Botanischen Gartens der TU Brauschweig

Öffnungszeiten: jeweils von 12 - 18 Uhr
Eröffnung:
14. Februar 2019 um 17:00 Uhr

Ort:
Torhaus des Botanischen Gartens
Humboldtstraße 2
38106 Braunschweig

Veranstalter:
Freunde des Braunschweiger Botanischen Gartens e.V.



März

Sonntag, 17. März 2019, 14:00 Uhr

Frühling im Pflanzenreich

Themenführung mit Michael Kraft
Treffpunkt: Forumsbereich, Humboldtstraße 1

Endlich beginnt der Frühling!
Alles fängt an zu wachsen und zu blühen. Zwiebel- und Knollenpflanzen erfreuen uns als erste mit ihren mutigen Blüten, die sich auch von Schlechtwetterphasen nicht unterkriegen lassen. Bei hoffentlich schönem Wetter möchte ich mit Ihnen die erste Sonntagsführung in diesem Jahr beginnen. Gehen wir gemeinsam auf Entdeckungsreise durch den Braunschweiger Botanischen Garten.



April

Sonntag, 14. April, 14:00 Uhr

Das Winterquartier wird geräumt
Die ersten Kübelpflanzen werden ausgeräumt

Themenführung mit Michael Kraft
Treffpunkt: Forumsbereich, Humboldtstraße 1



Mai

Sonntag, 19. Mai 2019, 14:00 Uhr

Die Suche nach dem Taschentuchbaum

Themenführung mit Michael Kraft
Treffpunkt:
Forumsbereich, Humboldtstraße 1

Botanische Entdeckungen in China und Japan. Meine Themenführung widmet sich heute den aus Ostasien eingeführten Bäumen, Sträuchern und Stauden.
Ob Abenteuerlust, Wissensdrang oder im Dienste großer Gärtnereien - Mitte des 19. Jahrhunderts begann die Epoche der großen "Pflanzenjäger" in Ostasien. Sie suchten nach neuen Zierpflanzen für die heimischen Park- und Gartenanlagen oder sammelten Nutzpflanzen wie etwa den Tee für den Anbau in Indien. Die Zahl der aus Ostasien eingeführten Bäume und Sträucher stieg so in nur fünfzig Jahren auf mehr als 1000 Arten. Einige davon werden auch im Botanischen Garten der TU Braunschweig kultiviert. Wir machen uns gemeinsam auf die Suche!


Sonntag, 26. Mai 2019,

11:00 - 16:00 Uhr

Großer Flohmarkt im Botanischen Garten

Die Freunde des Braunschweiger Botanischen Gartens e.V. organisieren ihren beliebten Flohmarkt im Botanischen Garten zum 27. Mal.
Die etwa 450 Mitglieder unseres Fördervereins haben viele interessante Gegenstände (Kleinmöbel, Spielzeug, Bücher, Haushaltswaren, Textilien u.v.m.) zusammengetragen, um diese zu Gunsten des Botanischen Gartens zu verkaufen.
Gern nehmen wir auch Ihre Sachspenden entgegen!
Für Anfragen zur Anlieferung wenden Sie sich bitte an den Botanischen Garten: Telefon: (0531) 391-5888 oder E-Mail: botgart@tu-braunschweig.de

Natürlich gibt’s auch wieder viele Pflanzenraritäten für drinnen und draußen zu erwerben.
Am Infostand informieren die Freunde des Braunschweiger Botanischen Garten e.V. über Ihre Vereinsaktivitäten.
Die Mitarbeiter des Botanischen Gartens stehen für alle Fragen zum Thema Pflanzen und Garten zur Verfügung. Wir alle freuen uns auf Ihren Besuch.
Der Erlös kommt ausschließlich dem Botanischen Garten zugute.

Veranstalter:
Freunde des Braunschweiger Botanischen Gartens e.V.

Veranstaltungsort: 
Erweiterungsteil des Botanischen Gartens, Humboldtstraße 36



Juni

Sonntag, 02. Juni 2019

11.00 - 16.00 Uhr

Kakteen-, Orchideen- und Insektivorenbörse

Veranstalter:
Deutsche Orchideen-Gesellschaft e.V.,
Deutsche Kakteen-Gesellschaft e.V.,
Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.

Veranstaltungsort: 
Erweiterungsteil des Botanischen Gartens, Humboldtstraße 36

Info-Stand
und

Bücherflohmarkt in der "Orangerie"
Die Mitglieder unseres Fördervereins haben  Bücher, Schallplatten, CDs und DVDs zusammengetragen, um diese zu Gunsten des Botanischen Gartens zu verkaufen.



Juli

Donnerstag, 11. Juli 2019

18:00 – 21:00 Uhr

Tag der Baumpatenschaft

Unter dem Motto:
Geheimes Gartenleben – eine Entdeckungsreise durch den abendlichen Garten mit der Grünen Schule Braunschweig

Lassen Sie die besondere Atmosphäre des Dämmerlichts auf sich wirken und erleben Sie an interaktiven Stationen für Groß und Klein, entwickelt von Lehramtsstudierenden der Biologie, die abendliche Welt des Gartens.

18:00 Uhr: Begrüßung der Gäste vor dem Victoriahaus

18:30 Uhr: Gartenführung mit Michael Kraft

Die Freunde des Braunschweiger Botanischen Gartens e.V. informieren über ihre vielfältigen Aktivitäten und sorgen für Ihr leibliches Wohl.

Alle Mitwirkenden freuen sich auf Ihr Kommen.


Sonntag, 21. Juli 2019, 14:00 Uhr

Pflanzen im Wasser und am Ufer
Exotisches und Heimisches

Themenführung mit Michael Kraft
Treffpunkt:
Forumsbereich, Humboldtstraße

Am kommenden Sonntag lade ich zu einer “feuchten” Themen-Führung in den Botanischen Garten ein, „Pflanzen im Wasser und am Ufer“ ist dann das Thema.
Im Erweiterungsteil des Botanischen Gartens ist die Sumpf- und Wasserpflanzenvielfalt mit am größten. Hier wachsen Mummeln (Nuphar luteum) und die weißen Seerosen (Nymphaea alba), sowie die stark gefährdete Krebsschere (Stratiotes aloides). Am Uferbereich hat der Wasserschierling (Cicuta virosa) durch Selbstaussaat für seine Ausbreitung gesorgt.
Ebenso viel ist im tropischen Wasserpflanzenhaus los, dort wachsen neben der riesigen Victoria-Seerose (Victoria cruziana) noch viele andere tropische Sumpf- und Wasserpflanzen, so z.B. die Indische Lotosblume (Nelumbo nucifera).
Bei ihr fällt bei Regen auf, dass Wasser in Form kugelrunder Tropfen von den Blättern abperlt und diese vollständig trocken zurücklässt. Mit den abperlenden Wassertropfen wird aber zugleich jeglicher Schmutz von den Blättern entfernt, denn er haftet besser an den Wassertropfen als an den Blattoberflächen. Der Grund liegt in der strukturierten und wasserabweisenden Natur der Oberflächen.
Die Blüten unserer Indischen Lotosblume entfalten sich über den Laubblättern; sie wachsen zu trichterförmigen, oben abgeplatteten Fruchtböden heran, in denen die haselnussgroßen Früchte eingesenkt sind. Rhizome und Früchte dienen, weil stärkereich, in ostasiatischen Heimat als Nahrungsmittel.



August



Qigong im Botanischen Garten
gemeinsames Üben unter freiem Himmel

 Es ist soweit:
die bundesweite Sommeraktion „Qigong im Garten“ beginnt! Wer Qigong kennenlernen will, ist am 4. August 2019 herzlich in den Erweiterungsteil des Braunschweiger Botanischen Gartens eingeladen. An vier Sonntagen bietet Brigitte Weihmüller – Lehrerin der Deutschen Qigong Gesellschaft – einen Schnupperkurs an.
Die aus der fernöstlichen Kultur stammenden Übungsformen sprechen Körper und Geist gleichermaßen an. Die einfachen und fließenden Bewegungen entspannen. Sie schützen die Gesundheit und stärken das Immunsystem.
Es ist keine Anmeldung erforderlich – die Teilnahme ist kostenfrei.

Treffpunkt:

  • Erweiterungsteil des Botanischen Gartens, Humboldtstraße 36, 38106 Braunschweig, neben dem Pavillon an der Oker

 Termine:

  • Sonntag, 4. August 2019 von 8.15 bis 9.15 Uhr
  • Sonntag, 11. August 2019 von 8.15 bis 9.15 Uhr
  • Sonntag, 25. August 2019 von 8.15 bis 9.15 Uhr
  • Sonntag, 1. September 2019 von 8.15 bis 9.15 Uhr

 bitte mitbringen:

  • bequeme Kleidung und bequeme Schuhe

Sonntag, 11. August 2019, 14:00 Uhr

Vorsicht Allergiepflanzen

Themenführung mit Michael Kraft
Treffpunkt: Forumsbereich, Humboldtstraße 1

Während meiner kommenden Themenführung durch den Botanischen Garten zeige ich den Teilnehmern eine Vielzahl von Allergie auslösenden Pflanzen und weise auf deren allergene Eigenschaften hin. Diese können problematisch für Menschen mit Asthma oder Heuschnupfen sein und/oder bei Kontakt Reizungen der Haut oder Augen verursachen.
Mit meiner Themenführung „Vorsicht! Allergiepflanzen“ möchte ich einen kleinen Teil zur Vermeidung von Pflanzenallergien beitragen.


Sonntag, 25. August 2019,

10.00 - 18.00 Uhr

Markt der schönen Dinge

Es ist mittlerweile schon Tradition, dass KunsthandwerkerInnen aus Braunschweig und dem Umland Produkte ihres kreativen Schaffens im schönen Ambiente des Botanischen Gartens der Technischen Universität anbieten. Veranstalter ist die Arbeitsgruppe Kunsthandwerk Braunschweig (AKB), als eingetragener
Verein ein Zusammenschluss von professionell arbeitenden GestalterInnen aus Handwerk und Design.
Von 11:00 bis 18:00 Uhr präsentieren Goldschmiede, Drechsler und Tischler, Weberinnen und Keramikerinnen Unikate und Kleinserien, denen der hohe Anspruch an Gestaltung und an handwerkliche Qualität gemeinsam ist.

Veranstalter:
Kunsthandwerker Braunschweig e.V.

Veranstaltungsort:  
Erweiterungsteil des Botanischen Gartens, Humboldtstraße 36



September

Sonntag, 22. September, 14:00 Uhr

Kampf ums Licht
Überlebensstrategien im Regenwald

Themenführung mit Michael Kraft
Treffpunkt: Forumsbereich, Humboldtstraße 1

Das Innere des Regenwaldes ist nicht nur der wärmste und feuchteste Lebensraum, sondern auch der dunkelste. Denn obwohl in den Tropen die stärkste Sonneneinstrahlung herrscht, dringen nur 1-2 Prozent der Sonnenstrahlen bis zum Erdboden vor. Deshalb ist der Kampf ums Licht die treibende Kraft hinter der Struktur des Regenwaldes. Die Pflanzen bilden Schichten unterschiedlicher Höhe, von denen jede etwas mehr Licht ausfiltert.
Der Stockwerkbau, also das Nebeneinander von Bäumen verschiedener Größenordnung, gestattet schon eine differenzierte Lichtversorgung. Andere Pflanzen schaffen es aus eigener Kraft nicht, ans lebensspendende Licht zu gelangen. Sie bedienen sich der Stämme ihrer Nachbarn, an denen sie emporranken, von deren Kronen sie hinabwachsen oder auf denen Ästen sie aufsitzen. Es sind dies die Epiphyten, Lianen und Baumwürger. Das trifft auch für unsere in den "Braunschweiger Tropen" kultivierten Pflanzenarten zu.




Oktober

Sonntag, 20. Oktober, 14:00 Uhr

Früchte und Samen im Herbst

Themenführung mit Michael Kraft
Treffpunkt: Forumsbereich, Humboldtstraße 1

Der Herbst ist die Jahreszeit der gemischten Gefühle. Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken, erste Stürme lassen mit Wehmut die Erinnerung an die letzten warmen Sommertage zurückkehren. Im warmen Sonnenlicht leuchtet nun die reiche Farbpalette der Herbstfärbung auf, und reifende Früchte und Samenstände werden zu markanten Blickpunkten. Sie dienen Kleintieren und Vögeln als Nahrung.



November

Dienstag, 19. November 2019, 19:00 Uhr

Mit Steinen im Garten
... Schade, nicht transportabel. Müssen liegen bleiben.
... Oder lassen sich aufheben, tragen, wegschleppen.
... Woanders hinlegen. Hier hin. Da hin.
    Angelehnt. Drauf gelegt. Fest gelegt. Locker gelegt.
... Bepflanzen - nicht bepflanzen.
... Rupfen. Zupfen.
Steine: gehäuft, geschüttet, umwachsen, überwachsen ... in „no men’s garden“ (Thoreau), in Botanischen Gärten, in Alpinen Gärten und im eigenen Garten.

Vortrag von
Prof. Dr. Gerhard Trommer, Flechtorf

Veranstalter:
Freunde des Braunschweiger Botanischen Gartens e.V.

Veranstaltungsort:
Hörsaal des Instituts für Pflanzenbiologie
Humboldtstraße 1
38106 Braunschweig

Spender und Sponsoren

Die Teilnahme an allen Themenführungen ist kostenlos!

Wer möchte, kann die Arbeit des Botanischen Gartens natürlich gerne durch eine Spende unterstützen, auch Sponsoren sind jederzeit willkommen.
Wir freuen uns über jeden Spendenbetrag, der ausschließlich dem Botanischen Garten der TU Braunschweig zugute kommt.

Natürlich beraten wir Sie bei Bedarf auch gerne in einem persönlichen Gespräch!

Rufen Sie uns an unter Tel. 0531/391-5888

 


  last changed 16.07.2019
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop