TU BRAUNSCHWEIG

Aktuelles



Versuchsträger

A320 Cockpit

 

 

Internationale Messkampagne: Bergfest für »ALADINA«

Bei der internationalen meteorologischen Messkampagne in Melpitz bei Leipzig feiern die beteiligten Braunschweiger Wissenschaftler vom Institut für Flugführung der Technischen Universität „Bergfest“: Die Hälfte der dreiwöchigen Intensiv-Messphase und schon 20 erfolgreiche Flüge mit dem unbemannten Forschungsflugzeug Carolo P360 ALADINA haben die Braunschweiger Expertinnen und Experten hinter sich gebracht. Mehr>>>


Kontakt
Prof. Dr.-Ing. Peter Hecker
Dr. Astrid Lampert

Melpitz

Bild: ALADINA nach erfolgreichen Messungen im Landeanflug


Besuch bei der EASA in Köln

EASA Besuch 2015

Am 08.06. hat eine Gruppe von Studierenden der TU Braunschweig und Mitarbeitern der Flugführung und des NFL die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) in Köln besucht. Zum Abschluss der Veranstaltung ein Gruppenfoto hoch über Köln. Die Einladung erfolgte über die neue Vorlesung von Herrn Dr. Norbert Lohl (stehend, Mitte).

"Sicherheit und Zertifizierung im Luftverkehr"

Die Regulierung und Zertifizierung des Luftverkehrs und der beteiligten Luftfahrzeuge ist für das Verständnis des Gesamtsystems "Luftfahrt" von großer Bedeutung. Daher freuen wir uns, dass wir mit Dr. Norbert Lohl einen hochrangigen Experten dafür gewinnen konnten, eine Vorlesung für dieses Themengebiet anzubieten.

Die Vorlesung wird noch an folgenden Teminen stattfinden:

Donnerstag 9. Juli 2015 14:00-18:00 Uhr

Freitag 10. Juli 2015  14:00-18:00 Uhr

Weitere Infos bei r.lumia(at)tu-braunschweig.de


Übersicht der Vorlesungen und Veranstaltungen des Instituts im SS 2015


TUNIGHT 2015 am 27.05.2015 - Die Wissenschaftsnacht 19  - 1 Uhr

Wissenschaft trifft Musik - Feuer und Flamme 

Das Institut für Flugführung wird gemeinsam mit den anderen Instituten der Luft- und Raumfahrt, dem NFL, dem SFB 880, den studentischen Initiativen AKAMAV und EUROAVIA im Außenbereich an der Schleinitzstrasse am Altgebäude rechts seine Forschung und Lehre präsentieren. Wir laden Sie herzlich ein, einen Einblick in die aktuellen Forschungsarbeiten des Instituts zu nehmen.


TU-Night                TU Night 2013



Institut für Flugführung / Career Service der TU Braunschweig

Exkursion zur Lufthansa Technik AG (Hamburg)

  • Zeitraum: Freitag, 17. Juli 2015 (ganztägig)
  • Zielgruppe: Studierende aller Semester, Promovierende und Absolventen/innen aller Fachrichtungen

Lernen Sie das Unternehmen Lufthansa Technik vor Ort kennen und welche beruflichen Möglichkeiten das Unternehmen für Sie bietet.

Max. 40 TeilnehmerInnen

Die Anmeldung erfolgt online HIER.

Stand 08.06.: nur noch wenige Restplätze frei!!


Erfolgreich in der Antarktis getestet: IFF entwickelt Navigationssystem für Eissonde "Enceladus Explorer"

Raumfahrtprojekt entnimmt erstmalig unberührte Wasserprobe aus den Blood Falls der Antarktis

Ein interdisziplinäres Team aus Navigationsexperten des Instituts für Flugführung der Technischen Universität Braunschweig war in den vergangen drei Jahren maßgeblich an der Entwicklung des Navigationssystems für den kürzlich in der Antarktis erfolgreich getesteten „Enceladus Explorer“ beteiligt. Aufgabe der auf den Namen „Eis-Maulwurf“ getauften Sonde ist es, sich durch meterdicke Eisschichten zu schmelzen und möglichst reine Wasserproben zu entnehmen. Die im Rahmen des Verbundprojektes entwickelten Schlüsseltechnologien sollen künftig einer Weltraummission zum Saturnmond Enceladus zugutekommen.


Maria-Goeppert-Mayer-Professur für Gender, Technik und Mobilität


Kursmanagementsystem Stud.IP

Stellenangebote

Themenvorschläge für Bachelor-, Studien-, Master- und Diplomarbeiten

Carolo-Wilhelmina Newsletter

Insitut für Flugführung

Institut für Flugführung

Hermann-Blenk-Str. 27    38108 Braunschweig

Tel. 0531 391-9802     Fax 0531 391-9804

 


  last changed 30.06.2015
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop