TU BRAUNSCHWEIG

promint-logo

Pro-MINT : Fokussierung fachlicher Professionalisierungsprozesse in den MINT-Fächern

Aktuelles:

Projektleitung:

Jun.-Prof. Dr. Oliver Bodensiek


Projektmitarbeitende:

Mathematik

Chemie

Physik


Projektlaufzeit:

01/2016 – 06/2019


Projektmittel:

Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung

Logo des BMBF mit dem Zusatz "Gefördert vom"

Kurzbeschreibung:

Pro-MINT (Fachliche Professionalisierungsprozesse in den MINT-Fächern) ist ein Teilprojekt von „TU4Teachers – Lehrerbildung in Braunschweig“. Mit diesem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung geförderten Projekt zielt die TU Braunschweig darauf ab, die Lehrerbildung in Braunschweig weiter zu profilieren.
Im Projekt Pro-MINT werden fachliche Professionalisierungsprozesse in den MINT Fächern fokussiert durch Kooperationen von Fachwissenschaften und Fachdidaktiken. Konkret zielt das Projekt damit auf eine Reduktion der Schwundquoten, auf eine Anpassung der Struktur des Fachwissens an die LA-spezifischen Anforderungen und auf veränderte Einstellungen der Studierenden (z.B. gesteigerte Selbstwirksamkeitserwartung) ab. Das Teilprojekt adressiert die Forderung, abstrakte fachliche Konzepte der Wissenschaft im Hinblick auf ihre Anwendung in Unterrichtssituationen zu ergänzen. Die Umsetzung erfolgt durch eine Rekonstruktion des lehramtsspezifischen Professionswissens: Entwicklung, Erprobung und Evaluation kompetenzorientierter Lerneinheiten in den gymnasialen MINT-Fächern Physik, Chemie und Mathematik.


Kontakt:

o.bodensiek(at)tu-braunschweig.de


      aktualisiert am 31.07.2017
    TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang