TU BRAUNSCHWEIG

Cornelia Borchert

2. OG , Raum 219

Bienroder Weg 82

38106 Braunschweig

Telefon 0531 391 94112

cornelia.borchert(at)tu-braunschweig.de

Arbeitsschwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Professionalisierungsprozesse in der Lehrerbildung
  • Entwicklung und Evaluation konzeptbasierter Lerneinheiten für das Lehramtsstudium Chemie
  • Inverted Classroom und unterstützende digitale Materialien (z.B. Erklär- und Experimentalvideos) in der Hochschullehre und Vermittlung in Lehrerfortbildungen
  • Wissenschaftliche Arbeitsweisen von Lehramtsstudierenden der Chemie
  • Experimentelles Problemlösen im organisch-chemischen Praktikum

 

Wissenschaftlicher Werdegang

 seit 2015           Wissenschaftliche Mitarbeiterin, AK Prof. Dr. Kerstin Höner, Institut für Fachdidaktik der Naturwissenschaften, Abt. Chemie und Chemiedidaktik, TU Braunschweig

seit 2015           Dissertation zum Thema „Konzeption, Erprobung und Evaluation eines Lehrprojektes zum Aufbau lehramtsbezogen strukturierten Inhaltswissens im Fach Chemie“ (Arbeitstitel) im Rahmen von Pro-MINT

2013-2015         Studium des Master Lehramt für Gymnasien an der Technischen Universität Braunschweig, mit den Fächern Chemie und Englisch, Master of Education

2013                 Auslandsstudium an der University of York, Vereinigtes Königreich, im Rahmen des ERASMUS-Programms, Chemie und Linguistik (Spring und Summer Term)

2010-2013         Studium des 2-Fächer-Bachelor, Hauptfach: Chemie und ihre Vermittlung, Nebenfach: English Studies, an der Technischen Universität Braunschweig, Bachelor of Arts

 

Laufende Projekte

 01/2016-06/2019

TU4Teachers – wiss. Mitarbeiterin im TP Pro-MINT, gefördert durch das BMBF

 

Abgeschlossene Projekte

 04/2017-11/2017

Flipped Küste – Neukonzeptionierung der Übungen im Küsteningenieurwesen, gefördert durch das Transferprogramm der TU Braunschweig

 

10/2015-09/2016

Expedition durch die Chemie – Fachwissen vernetzen, gefördert durch das Förderprogramm in medias res der TU Braunschweig)

 

Veröffentlichungen

2018 Tegethoff, K., Borchert, C. (2018): Inverted Classroom in den Übungen des Küsteningenieurwesens: Implementierung des Modells und Lehr-Lern-Forschung mittels Transfer zwischen Fachdidaktik und Ingenieurwissenschaft. In: J. Buchner, C. F. Freisleben-Teutscher, J. Haag, E. Rauscher (Hg.): Inverted Classroom – Vielfältiges Lernen: Begleitband zur 7. Konferenz Inverted Classroom and Beyond 2018. St. Pölten (Ö): FH St. Pölten, PH Niederösterreich, 215-218. [Link zum Tagungsbandbeitrag]

2017 Borchert, C., Eghtessad, A., Höner, K. (2017): Möglichkeiten digitaler Unterstützung von Lehre: Die Methode des Inverted Classroom. In: J. Meßinger-Koppelt, S. Schanze, J. Groß (Hg.): Lernprozesse mit digitalen Werkzeugen unterstützen – Perspektiven aus der Didaktik naturwissenschaftlicher Fächer. Hamburg: Joachim Herz Stiftung Verlag. [Leseprobe]


  aktualisiert am 10.04.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang