Erste Schritte

Das müssen Sie bei Ihrer Ankunft in Braunschweig erledigen
  1. Planen Sie Ihre Anreise so, dass Sie noch ein paar Tage Zeit bis zum Studienbeginn haben, um alle wichtigen Formalitäten zu erledigen.
  2. Schließen Sie eine Krankenversicherung und eine Haftpflichtversicherung ab.
  3. Immatrikulieren Sie sich!!
  4. Melden Sie sich bei der Meldebehörde der Stadt Braunschweig an und vereinbaren Sie ggf. einen Termin zur Beantragung der Aufenthaltserlaubnis.
  5. Eröffnen Sie ein deutsches Bankkonto.
  6. Melden Sie sich für einen Einstufungstest im Sprachenzentrum und in der Bibliothek an.

Welcome Programme

Eine Gruppe von Menschen sitzt im Park und grillt.

Für alle neuen internationalen Studierenden bieten wir zu Beginn des Semesters ein Orientierungsprogramm an. Das Programm ist eine hervorragende Möglichkeit, die Universität kennen zu lernen und neue Freundschaften zu schließen! Es wird von internationalen Studierendenvereinen und Hochschulgruppen angeboten und umfasst neben Infoveranstaltungen auch Exkursionen, Führungen, eine Stadtrallye und eine Willkommensparty.

Alle Veranstaltungen des Welcome Programme

Kontakte knüpfen

ESN Braunschweig

Das Erasmus Student Network (ESN) ist die größte studentische Vereinigung in Europa. International engagieren sich seine Mitglieder für ein mobileres Bildungssystem. An der TU Braunschweig bringen sie deutsche und internationale Studierende in Kontakt, bieten Begegnungsmöglichkeiten, Freizeitaktivitäten, Exkursionen und Unterstützungsangebote für Austauschstudierende an.


Kontakt

Zulassung und Betreuung von Austauschstudierenden

Anne-Kathrin Kaiser
 
☎ +49 531 391 14375
exchange(at)tu-braunschweig.de

Beratung
Nach Vereinbarung, Raum 303, 3.OG
Bültenweg 74/75, 38106 Braunschweig

Aktuelle Änderungen

Keine Nachrichten verfügbar.