International

Globus mit Europa im Fokus

Als TU-Studierende ins Ausland

Wer Auslandserfahrungen und Fremdsprachenkompetenz mitbringt, ist in der Wirtschaft besonders gefragt. Große Firmen agieren heute global, in Forschungsprojekten wird in internationalen Teams gearbeitet, Fachliteratur wird in englischer Sprache verfasst. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihr Studium nutzen, um Auslandserfahrungen zu sammeln und Ihre Fremdsprachenkenntnisse zu professionalisieren.

Im Rahmen unserer internationalen Hochschulpartnerschaften bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten zum Auslandsstudium an. Das International House hat alle wichtigen Informationen für Sie zusammengestellt:

Studium im Ausland

Persönliche Tipps von Studierenden, die selbst im Ausland waren (DAAD-Broschüren)


Möchten Sie ein Praktikum im Ausland machen machen, müssen Sie sich individuell als Exchange Free Mover bewerben. Die sogenannte „selbstorganisierte Mobilität“ muss in diesem Fall gesondert erfasst werden.

Als internationale Studierende an der TU Braunschweig

Wenn Sie als Gast bei uns studieren möchten, unterstützt Sie unser International House bei der Bewerbung und Planung Ihres Aufenthalts. Erfahren Sie mehr:

Zum International Student Support

Welcome Week für internationale Studierende
Das International House bietet zu jedem Vorlesungsbeginn eine Welcome Week für internationale Studierende an.

Weiterführende Informationen

International Student Support

S.O.S. – Studieren ohne Sprachbarrieren

Beim S.O.S. Programm unterstützen deutschsprachige Studierende ihre internationalen Kommilitonen beim Lernen. Wenn Sie Unterstützung wünschen oder selbst Sprachcoach werden möchten, nutzen Sie bitte folgenden Link.

Englischsprachige Lehrveranstaltungen

Die Unterrichtssprache an der TU Braunschweig ist vorrangig deutsch, in unseren Studiengängen gibt es zusätzlich englische und bilinguale Lehrveranstaltungen. Mit der Suchmaschine des International House finden Sie englischsprachige Veranstaltungen Ihres Fachs.