TU BRAUNSCHWEIG

Masterstudiengang Bauingenieurwesen

Der Masterstudiengang Bauingenieurwesen ist ein wissenschaftlich und interdisziplinär orientierter Studiengang, der Sie auf der Basis Ihres Bachelorstudiums zur universitären Bauingenieurin bzw. zum universitären Bauingenieur ausbildet.

Der stärker forschungsorientierte Studiengang vermittelt Ihnen durch eine sorgfältige Abstimmung der Lehrinhalte unterschiedlicher Disziplinen zunächst eine breite erweiterte Grundlagenorientierung. In diesem Grundlagenbereich werden Inhalte und Methoden vermittelt, die den Wissensbereich des Bachelorstudiums deutlich ausweiten. Die Ausrichtung im Grundlagenbereich erfolgt sowohl auf naturwissenschaftliche Theorien als auch auf die ingenieurorientierte Modellierung und numerische Simulierung.

Darüber hinaus wählen Sie aus einem großen Angebot aus der gesamten Bandbreite des Bauingenieurwesens mehrere Vertiefungsfächer. Sie erlernen in der Vertiefung nach dem sogenannten „Braunschweiger Profil“ das selbstständige wissenschaftliche Arbeiten und tragen selbst zur Weiterentwicklung des Bauingenieurwesens bei. Dabei kann die Ausrichtung der Vertiefung entweder auf das Berufsfeld bezogen oder fachlich/methodisch sein. Die Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer beraten Sie bei Bedarf bei der Auswahl Ihrer Vertiefungsfächer nach Ihren individuellen Neigungen und Fähigkeiten.

Mit sogenannten Überfachlichen Qualifikationen erweitern Sie Ihren Horizont mit Kenntnissen, die Ihnen im Berufsalltag nützlich sein werden.

Sie können in Ihren Studienarbeiten und bei Ihrer Masterarbeit stark von der interdisziplinären Ausrichtung Ihres Masterstudiums profitieren. Braunschweiger Institute sind innerhalb und außerhalb der TU stark vernetzt. Von der Fakultät 3 initiierte Forschungsprojekte und –programme umfassen unter anderem DFG-Schwerpunktprogramme und -Sonderforschungsbereiche sowie BMBF- und EU-Verbundprojekte. Die umfangreiche Ausstattung der Forschungslabore, die den Studierenden auch für ihre projektbezogenen Arbeiten zur Verfügung steht, ermöglicht Ihnen ein hochgradig forschungsorientiertes, aber auch praxisbezogenes Studium.


Struktur und Studienplan

Der Studienablauf erfolgt nach individueller Planung. In den Erläuterungen zum Master-Studiengang finden Sie zu Beginn ein Beispiel für einen Studienplan. Die Lehrveranstaltungen finden i.d.R. jährlich statt. Für Ihre Studienplanung erhalten Sie einen Stundenplan, der jeweils vor Semesterbeginn in den Downloads veröffentlicht wird. Jedes Fach wird nach den Vorgaben im Modulhandbuch des Studienganges in der Regel durch Bestehen einer Klausur oder einer mündlichen Prüfung studienbegleitend nachgewiesen. Die Termine der Prüfungen erfahren Sie direkt bei den Instituten, sie werden teilweise auch auf Stud.IP veröffentlicht.

Der Masterstudiengang Bauingenieurwesen setzt sich aus den folgenden Bereichen zusammen:

- Erweiterte mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen
- Berufsfeld bezogener oder fachlich/methodischer Vertiefungsbereich
- Überfachliche Qualifizierung
- Wissenschaftlicher Abschlussbereich

Für alle Bachelor- und Masterstudiengänge der TU Braunschweig gilt der Allgemeine Teil der Prüfungsordnung (APO). Ergänzende Regelungen zum Studiengang finden sich im Besonderen Teil der Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Bauingenieurwesen (Bes. PO). Wir haben die Informationen für Sie in den Erläuterungen zum Masterstudiengang zusammengefasst. Diese sollten Sie sich unbedingt vor Studienbeginn genau durchlesen. Alle diese Dokumente wie auch das Modulhandbuch finden Sie unter Downloads.

Überfachliche Qualifizierung

Sie erhalten in Vortragsreihen, die von Fachleuten aus der Baupraxis gehalten werden, schon während Ihres Studiums Einblicke in die aktuell verwendete Technik bei kleineren und größeren Bauprojekten, häufig auch weit über das bisher Erfahrene hinaus. Besondere Exkursionen können ebenfalls eingebracht werden. Kompetenzen in Management, Personalführung, Präsentation etc. und Sprachkurse auf hohem Niveau gehören ebenfalls zu den überfachlichen Qualifikationen, die Sie später im Berufsleben gut anwenden können. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie den erwähnten Dokumenten im Download-Bereich.

Studienarbeiten im Masterstudiengang Bauingenieurwesen

In zwei von Ihnen zu wählenden Vertiefungsfächern im Bauingenieurwesen fertigen Sie eine Studienarbeit oder einen Entwurf an. Sie können zwischen konkreten oder eher theoretischen Aufgabenstellungen wählen. Die Studienarbeiten werden inklusive Ausgabe der Themen und Abgabe der Ergebnisse von den Instituten betreut.

Masterarbeit im Masterstudiengang Bauingenieurwesen

Mit Ihrer Masterarbeit am Ende Ihres Studiums zeigen Sie, dass Sie in der Lage sind, sich in ein komplexes Thema selbständig einzuarbeiten sowie dieses methodisch zu bearbeiten. Sie stellen im Anschluss Ihre Arbeit als Vortrag vor, beantworten Fragen und verteidigen Ihre Thesen. Die Ausgabe der Masterarbeit erfolgt in den Instituten. Bitte sprechen Sie Ihre Erstprüferin/Ihren Erstprüfer rechtzeitig an.


  aktualisiert am 02.11.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang